Pfeil rechts
2

Ja klar gibt es die Gruppe noch. Sie findt übrigens jede Woche statt.
Im Schnitt sind wir zur Zeit 12 Leute.

23.07.2013 16:30 • #81


Dankee

23.07.2013 16:39 • #82



Selbsthilfegruppe (Soziale Phobie) in Köln sucht Mitglieder!

x 3


Habe mich nicht getraut heute. Grrr.
Versuche mich nächste Woche zusammenzureissen

23.07.2013 21:30 • #83


Ich würde auch gern teilnehmen. Da bleibt allerdings noch die Frage, ob es ein Mindestalter gibt; ich bin 15. :/
Lieben Gruß, Drima

02.08.2013 16:51 • #84


Bei uns gibt es kein Mindestalter. Entrscheidend ist ob, es den Mitgliedern nützt und das entscheidet jeder selbst.

02.08.2013 23:38 • #85


Hi

Ich würde gerne wissen ob es in anderen Städten auch solche Selbsthilfegruppen gibt. Wenn ja habt ihr ein link wo diese zu finden sind?

MfG Gorden

03.08.2013 01:42 • #86


Im Sozphobie Forum gibt es eine Liste mit Selbsthilfegruppen, siehe z.B. für NRW -> http://www.sozphobie.de/forum/index.php?topic=390024.0

bzw. für Berlin -> http://www.sozphobie.de/forum/index.php?topic=843963.0

05.08.2013 16:51 • #87


Danke schön Tamil

05.08.2013 18:46 • #88


Hallo

Kann mir jemand die Anschrift für den heutigen Termin geben?

06.08.2013 13:30 • #89


Treffpunkt ist jeden Dienstag 18 Uhr im

Seniorenzentrum Theo-Burauen-Haus
Peter-Bauer-Straße 2
50823 Köln

06.08.2013 21:47 • #90


Hallo zusammen,

mitlerweile haben wir eine so große Gruppengröße erreicht, das wir an Kapazitätsgrenzen stoßen. Zeitweise können wir daher keine neuen Mitglieder mehr aufnehmen. In Köln hat sich allerdings vor kurzem eine neue Selbsthilfegruppe für Soziale Phobie gegründet. Hilfesuchenden sei empfohlen bei der Selbsthilfe-Kontaktstelle in Köln nachzufragen:

Selbsthilfe-Kontaktstelle Köln
Marsilstein 4-6
50676 Köln
Tel: 0221 / 95 15 42 – 16

(Sprechzeiten Montag 9.00 - 12.30 Uhr
Mittwoch 14.00 - 17.30 Uhr
Donnerstag 9.00 - 12.30 Uhr)

Wenn sich die Situation wieder ändert, gebe ich es hier bekannt.

14.08.2013 16:52 • #91


Hallo Tamil.

ich bin noch nicht so lange in diesem Forum, muß man sich vorher anmelden, um an der Selbsthilfegruppe in Köln teilzunehmen?
LG

07.11.2013 11:14 • #92


Hallo Gelsemium,

bei uns muss man sich nicht anmelden. Das wird aber von Gruppe zu Gruppe anders gehandhabt.
Zur Zeit nehmen wir allerdings aus Kapazitätsgründen keine neuen Mitglieder auf.

22.11.2013 18:29 • #93


Hallo Tamil,

ich würde auch gerne an der Selbsthilfegruppe teilnehmen. Ich habe mich schon an die Selbsthilfekontaktstelle gewandt und von einer neuen Selbsthilfegruppe gehört, die im Mai gegründet werden soll. Trotzdem will ich hier zumindest Bescheid sagen. Falls ein Platz frei würde, hätte ich Interesse. Ich schicke dir auch nochmal eine PN, falls du hier nicht oft reinschaust.

VG

19.03.2014 12:22 • #94


Willkommen hier ...das ist ein witziger Nick
bist du nen Krebs von Sternzeichen hi hi sag das auch immer....

Fühle dich hier herzlichst aufgenommen wir freuen uns auf deine Beiträge.

Bleeny

19.03.2014 12:57 • #95

Sponsor-Mitgliedschaft

Hallo bleeny,

danke für das freundliche Hallo . Ich bin Steinbock, aber irgendwie passt der Nick zu meiner momentanen Situation. Trete irgendwie auf der Stelle, bzw. habe das Gefühl ich verliere wieder etwas an Boden. Deswegen auch die Idee mit der Selbsthilfegruppe. Habe sowas noch nie gemacht. Mal schauen was mich erwartet

LG

19.03.2014 14:03 • #96


Hallo zusammen,

wir als "Dienstags" Selbsthifegruppe in Köln Ehrenfeld nehmen jetzt jeden 1. Dienstag im Monat wieder neue Mitglieder auf d.h. Neue können somit gerne am 3.6. als frühesten Termin bei uns vorbeischauen

Adresse:
AWO Seniorenzentrum
Theo-Burauen-Haus
Peter-Bauer-Straße 2
50823 Köln-Neuehrenfeld

Wir haben als Raum den Pavilion im Hof -> http://www.directupload.net/file/d/3107 ... 6p_jpg.htm

Der Ablauf ist ähnlich wie bei jeder anderen SHG. Sind Neue da, starten wir mit einer kleinen Vorstellungsrunde. Danach gibt es ein Blitzlicht (d.h. jeder erzählt kurz, was für ihn die letzte Woche wichtig war). Anschließend kann über alles Mögliche in Bezug auf die soziale Phobie bzw. Schüchternheit geredet werden. Damit es nicht zu theoretisch wird, machen wir häufig zum Schluss noch die eine oder andere Übung, wobei keiner mitmachen muss, wenn er nicht will. Man kann auch einfach erstmal nur zuschauen Es ist zudem ebenso vorher beim Reden möglich an den nächsten weiterzugeben, wenn man nichts sagen möchte. Das Ganze soll ein Angebot und kein Zwang sein.



In Köln gibt es mittlerweile 3 SP-Gruppen. Wer nicht so lange warten will, kann bei KISS-Köln nachfragen.

Selbsthilfe-Kontaktstelle Köln
Marsilstein 4-6
50676 Köln
Tel: 0221 / 95 15 42 – 16

(Sprechzeiten Montag 9.00 - 12.30 Uhr
Mittwoch 14.00 - 17.30 Uhr
Donnerstag 9.00 - 12.30 Uhr)

12.05.2014 17:00 • #97


Kann man noch teilnehmen an der Selbsthilfegruppe ?

03.09.2014 23:51 • #98


Alexina
Hallo zusammen! Gibt es eure Gruppe noch? Würde gerne dazu kommen.
Liebe Grüße, Alex

26.01.2015 15:35 • #99


Hey Alexina ...
ich hab bisher auch vergebens auf Antwort gewartet zur Selbsthilfegruppe.

Musste mir irgendwie selbst helfen mit dem Psychologen und teuteuteu klappt sehr gut mittlerweile.
Kannst mir gern schreiben wenn ich dir helfen kann in irgendeiner art und weise.

26.01.2015 15:48 • #100



x 4


Pfeil rechts