Pfeil rechts
4

Hallöchen,

Ich bin 26 Jahre alt und leide jetzt seit über einem Jahr an einer Angststörung mit der ich jeden Tag zu kämpfen habe. Momentan bin ich in einer Phase wo ich nicht mehr das Gefühl von Lebensfreude habe.
Ich suche auf diesen Weg einfach ein paar Leute aus Berlin, vielleicht sogar eher Ostberlin die sich einfach mal Lust haben regelmässig zu treffen. Vielleicht in einen Café oder ähnlichen. Ich weiß dass es gut tut sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und mit Leuten darüber zu reden die diese ganze Problematik auch verstehen.
Wer hat denn Lust nächste Wo oder das kommende Wochenende sich auf einen Kaffee zu treffen?!

08.09.2013 15:11 • 05.05.2014 x 4 #1


18 Antworten ↓


Hm...schade...niemand mal Interesse sich auszutauschen?!

08.09.2013 20:00 • #2



Selbsthilfegruppe in Berlin

x 3


Ich komme aus Berlin, bin aber auf der anderen Seite, so dass es nicht ganz so einfach ist sich zu treffen.
Aber vielleicht hast du ja Lust, einfach ab und an zu schreiben.

Liebe Grüße
frodo

27.09.2013 20:45 • #3


Hallo
Ich komme jetzt auch nicht aus Berlin( randberlinerin) aber ich würde mich freuen mich mit dir ein wenig auszutauschen

04.10.2013 19:50 • #4


Vor Jahren gab es mal in Prenzlauer Berg eine Selbsthilfegruppe für Menschen mit Angststörungen, aber hab keine Ahnung ob es die noch gibt. Da alle Ängste hatten, war der Austausch auch etwas schwierig, meistens redeten nur die, die schon lange dabei waren. Weiß die Straße nun nicht mehr, aber damals war die sofabar daneben, in der man sich danach noch manchmal getroffen hat. Ist aber schon paar Jahre her, daß ich dort war. In Spandau gab es auch so was für Menschen mit Angststörungen, aber dort mußte man sich anmelden, gab sogar eine psychologisch geführte Gruppe um soziale Kompetenz zu üben. Schau doch mal in der Datenbank für Selbsthilfegruppen nach, vielleicht gibt es die noch, war echt gut.

04.10.2013 20:07 • #5


Ich ware dabei. Bin 29 und aus ostberlin. Lg hall

14.10.2013 15:20 • #6


Es gibt eine Selbsthilfegruppe für Agoraphobie und eine für Sozialphobien in Moabit.In der Perlebergerstrasse gibt es einen nachbarschaftsladen mit zahlreichen Gruppenangeboten. Stadtrand heißt dieser Verein.Einfach mal googlen,wegen Telefonnummer und so.

Wünsche Viel Erfolg

08.11.2013 02:02 • #7


Hallo an alle,

ich hätte interesse an austausch. bin auch von sozialphobie betroffen. ich weiß, sind nun schon einige monate vergangen, aber vielleicht steht das angebot mit einem treffen ja noch?
ich bin 29 und aus prenzlauer berg

viele grüße

20.12.2013 19:27 • #8


DARO
Nabend miteinander!

bin ebenfalls sozial, Agoraphobiephobie betroffen, wohne im Norden von Berlin und suche Gleichgesinnte zum Austausch!

Liebe Grüße
Daniel

29.12.2013 19:51 • #9


Hej,

ich leider unter einer Panikstörung. Bin auch aus Ostberlin, aber gerade in Kassel in einer Klinik. Sobald ich wieder fit genug bin, wäre ich immer gerne bei einem Treffen dabei
Ein Austausch tut immer gut. Und eine Selbsthilfegruppe hatte ich auch noch nicht gefunden.

30.12.2013 20:11 • #10


Hallo zusammen
Ich habe eine Angst- und Panikstörung mit Agoraphobie, Angst vor der Angst, depressiven Zügen und was sonst noch so alles dazu gehört.
Bin aus Prenzlauer Berg und würde mich über eine Gruppe hier in der Nähe sehr freuen!
Habt ihr denn inzwischen schon eine Gruppe gegründet?

06.01.2014 13:58 • #11


Bei mir kam bisher noch nichts an.
Ich bin hoffentlich ab nächster Woche in Berlin.
Und gerne zu einem Austausch bereit. So was hilft echt enorm
Also wenn man es vor die Tür schafft

15.01.2014 13:46 • #12


Akalula
Hallo liebe Berliner,

ich leide auch seit sehr langer Zeit und Angst und Panikattacken und suche Gleichgesinnte zum Austausch. Ich komme auch aus Prenzlauer Berg. Bitte meldet euch , damit wir einen Termin vereinbaren können. Das würde mich echt freuen.
Liebe Grüße,
Zeynep

12.02.2014 15:06 • #13


Hallo an alle,
hat sich denn nun etwas ergeben bezüglich eines Austauschtreffens hier in Berlin?Ich wäre auch sehr interessiert daran!Ich hab Panikattacken und würde sehr gern Menschen kennenlernen, die auch davon "betroffen" sind und wissen, wie es sich anfühlt.Auch wenn das Umfeld sehr unterstützend ist,ist es sehr schwer jemanden diese Zustände zu erklären."Da brauchst du doch keine Angst zu haben!".Wisst ihr was ich meine?Meldet euch doch bitte,wenn es was dazu gibt!

22.02.2014 15:03 • #14


DARO
Hallo,

nein bis jetzt hat noch kein Austauschtreffen oder ähnliches stattgefunden,
am besten wir tauschen privat mal unsere Telefonnummern aus (aber bitte keine Handynummern) und vereinbaren was!



null-drei-null-acht-fünf-neun-sieben-sieben-null-acht-neun

02.03.2014 23:26 • #15


Hallo zusammen,
ich bin eine 29-jährige Berlinerin (Steglitz). Ich suche händeringend nach einer Agoraphobie-SHG.
Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen?
Gruß
Ceridwen

03.03.2014 19:57 • #16


Hi,
bin auch auf der Suche nach einer Selbsthilfegruppe zu sozialer Phobie (evtl. mit Depression bzw. depressiven Phasen) in Berlin.
Ich selbst (M32) wohne ganz oben links am Stadtrand (Reinickendorf) und hier scheint es nichts zu geben.

Aber selbst bei den meisten "professionellen" SHGs, die u.U. etwas weiter weg sind, muss man sich teilweise telefonisch anmelden und telefonieren ist eines meiner Probleme.

14.03.2014 16:25 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Hallo,
ich bin 41 Jahre alt und wohne auch in Berlin-Steglitz.
Eine Agoraphobie-SHG kenne ich leider nicht.

05.05.2014 16:06 • #18


Hi, beim VSSP-Verzeichnis von Sozialphobie-Selbsthilfegruppen in Deutschland findet man einige Adressen.
Das ist zwar ein Verzeichnis für Sozialphobie SHGs, aber auf den entsprechenden Seiten findet man auch andere.

In Tiergarten scheint es z.B. eine "Agoraphobie U35"-SHG zu geben:

05.05.2014 16:31 • #19



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag