Pfeil rechts
7

Donnervogel
Einfach gesagt ich kann nicht pinkeln wenn mir jemand dabei zuschaut oder in der nähe ist .
Auch wenn ich eine volle Blase habe. .

Das Problem heisst
Paruresis

Vor allem P i s s o i r sind mir ein graus - dort geht es nur wenn ich alleine bin.
. da habe es die Frauen einfacher


Kennt jemand das Problem und hat Erfahrungen mit Therapien ?

Das Problem gibt es schon lange. Doch erst seit wenigen Jahren hat es auch einen Namen: Paruresis, auf Englisch Shy bladder Syndrome (übersetzt in etwa: schüchterne Blase). Das bedeutet, dass ein Mensch Schwierigkeiten hat, außerhalb seiner privaten Umgebung Wasser zu lassen. Anders als man im ersten Moment vermutet, stehen nicht Ekel vor den hygienischen Zuständen auf bestimmten öffentlichen Toiletten im Vordergrund. Entscheidend ist die Anwesenheit oder auch nur die befürchtete Anwesenheit anderer Menschen.

Siehe Link

https://www.apotheken-umschau.de/krankh...45203.html

16.05.2022 21:07 • 31.10.2022 #1


14 Antworten ↓


E
Wenn direkt einer neben mir steht, kann ich es auch nicht, zumindest fiel mir das als Kind auf. Es ist aber nicht ungewöhnlich. Wieso sollte man das therapieren? Auf den normalen Klos habe ich das Problem nicht, pullere aber grundsätzlich ungerne auswärts. Zum Glück muss ich nie unterwegs, öffentliche Toiletten sind schon beim Zusehen zum K...

16.05.2022 21:58 • x 2 #2


A


Paruresis - Die Angst vor dem Pinkeln / Männer-Pissoir

x 3


klaus-willi
Wenn ich beim Arzt oder im KH mal etwas Flüssigkeit abgeben soll klappt das bei mir auch nie.
Warum, das kann ich auch nicht sagen.
Zu Hause kann ich immer wenn ich will.

16.05.2022 22:59 • #3


Idefix13
Ja, dem kann ich mich anschließen.
Wenn man in einer fremden Stadt ist, mit der ganzen Familie, auf Ausflug, am bummeln, und unentwegt spazieren geht, dann funzt es manchmal, wenn ich mich hinsetze. Es dauert zwar dann doch recht lange, aber irgendwann schafft man es und freut sich über den Erfolg. Nur leider ist er beim nächsten Mal nicht gleich und sofort wieder reproduzierbar und es kommt auch vor dass es nicht funzt, dann schwitzt man eben mehr und länger und wird auf diesem Wege das Wasser los..

Früher in der Schule hatte ich das noch nicht so, aber je älter, desto schwieriger wurde es.

@klaus-willi
Nun zuhause habe ich viele andere Symptome meiner Störung - oder Angstbilder auch nicht.

17.05.2022 00:26 • x 1 #4


Haferbub
Kannst du nicht einfach das Sitzklo mit abschließbarer Kabine nutzen?
Ich tu mich auch eher schwer, wenn jemand so nah neben mir pinkelt, dass er mich warm anatmen kann. ^^
Das vergeht spätestens mit voller Blase oder nach 10 B..
Ansonsten würd ich mal behaupten, das ist völlig normal.

17.05.2022 08:11 • x 1 #5


Donnervogel
Im Link ist das Problem sehr gut beschrieben......

Wenn es P i s o i r und kabine hat kann ich P. nur benützen wenn ich alleine bin....

Ansonsten verlasse ich lieber das WC und such mir ein anderes, wenn die Kabine besetzt ist.
Das ist schon ein Problem wenn man auf der Arbeit ist muss man ja man.....
Da ich viel trinke was ja gut ist muss ich auch oft auf die Toilette.....und das ist jedes mal ein Stressfaktor.

Im Link steht auch das das Therapier bar sein..... Daher die Frage ob da schon jemand gut Erfahrungen gemacht hat.

17.05.2022 09:09 • #6


colitis9439
Ich habe das Problem auch oft. Versuch einfach mal dominant zu sein. Möglichst laut reingehen. Türen knallen, laute kräftige Schritte machen, vielleicht Pfeifen oder Summen. So als wärst du halt ein bisschen angetrunken. Wenns nicht klappt laut Fluchen und wieder gehen. Und das ganze mit Humor nehmen.

Wenn du schon mit der Einstellung reingehst, möglichst kein Geräusch von dir geben zu wollen, kann das ja auch nicht funktionieren

16.06.2022 21:08 • #7


Donnervogel
Danke für den Tipp...ich weiss ja nicht ob das wirklich was bringen sollte.....

Eigentlich hab ich das schon so etwas versucht....energisch das WC betreten aber da stellt sich augenblicklich die Blockade ein wenn da noch wer ist. Das kann ich nicht so einfach steuern.

Es funktioniert nur wenn ich wirklich muss...wenn ich es nicht mehr halten kann und mir fast in die Hosen mache....
Aber manchmal meldet sich die Blase schon vorher und es ist echt unangenehm.
ist wohl auch langsam das Alter......
Dann muss ich zwar pinkeln aber es geht nicht.
Es zurückhalten geht schon , bis zu einem gewissen Zeitpunkt aber immer bis zum geht nicht mehr warten ist doch auch nicht gesund..... ?

Und einfach so lange vor dem P i s o i r warten bis niemand mehr da ist hab ich zur Not auch schon gemacht.
Wenn es nicht anders geht...... ‍️

17.06.2022 09:40 • #8


colitis9439
@rero Das alter bedeutet aber schlussendlich nur das deine Muskeln schwächer werden. Die kannst du trainieren. Schau mal nach Beckenboden Training für Männer.

Es kann ja sein, dass es dir im stehen schon grundsätzlich schwerer fällt. Ein bisschen Aufregung dazu macht es dann schon unmöglich.

Und geh einfach öfter. Selbst wenn du nicht musst. Einfach jede Stunde zum *beep* gehen, ganz ohne Erwartung, dass was kommt. Vieles ist auch Gewöhnungssache. Interessiert keine Sau was da bei dir kommt oder nicht.

17.06.2022 09:52 • x 1 #9


JniL
Geht mir auch so, entweder warten bis es dringend ist oder eine Sitzkabine aufsuchen.
Ich sollte beim Urologen in so nen Trichter pinkeln um den Durchfluss zu testen, keine Chance. Da geht gar nichts.

17.06.2022 11:42 • x 1 #10


JniL
Ach, und zum Alter: Da müsste es ja besser werden aber das kann ich nicht bestätigen. Bei mir ist es seit ich mich erinnern kann so also mindestens mal 50 Jahre. Blase, Prostata, alles ok. Auch Schamgefühl kann es nicht sein, hab keine Scheu vor FKK Strand oder Sauna.
Es geht halt nur nicht in Gesellschaft.

17.06.2022 12:37 • x 1 #11


G
Aber das ist doch kein Problem? Seh es doch als liebenswerte Macke

17.06.2022 16:42 • #12


Donnervogel
Naja wenn du p i s s e n musst und es einfach nicht geht ist das schon nicht so lustig.
...es stresst einfach.

17.06.2022 19:02 • #13


G
Draußen, Hinterhof, Waldrand? Spontan fällt mir sonst nichts ein.

17.06.2022 19:07 • #14


F
Moin,
gerade den Thread hier gesehen und... ja, kenn ich.
- damals beim Kreiswehrersatzamt (wer es noch kennt). War zwar eine Kabine, aber da ging einfach gar nichts in dem Moment. Bis der nächste Versuch anstand, war ich schon mit T5 ausgemustert
- warum auch immer hat mir die Maskenpflicht hier geholfen - mit Maske auf dem Klo ist alles plötzlich egal und es läuft ganz entspannt. Hä?

31.10.2022 17:32 • #15


A


x 4