Pfeil rechts
3

Hallo alle zusammen!

Ich nehme nun seit ungefähr 9 Monaten Aknenormin 20 mg, was die Pickel lindert, habe aber davon als Nebenwirkung extrem rote Haut bekommen. Viele Leute schauen mich an und machen Bemerkungen wie "Du hast ja einen Sonnenbrand", "Du bist rot" oder sagen einfach, ich wäre ein Hummer. Dabei kann ich doch nichts dafür! Spätestens ab Januar 2019 soll es besser werden, da ich die Tabletten dann absetzen darf. Zudem habe ich noch eine leichte Hyperhidrose weswegen mein sozialer Kontakt, zumindest auf der körperlichen Ebene, etwas eingeschränkt ist. Dazu kommt noch, dass meine Hände oft sehr kalt sind. Dazu kann ich ja aber im extra dafür angelegten Forum reden.

Diese Probleme machen mir sehr zu schaffen und belasten meine Psyche. Weiß jemand, wie ich damit umgehen soll? In dem Sinne, dass mir die ganzen Bemerkungen nichts mehr ausmachen; Allgemeine Tipps?

Liebe Grüße,

Flixo

27.06.2018 07:15 • 30.06.2018 #1


6 Antworten ↓


Huhu Flixo,

also wenn ich wüsste wie man mit dummen Bemerkungen umgeht, wäre ich auch einen gewaltigen Schritt weiter. Bei mir macht es einen gewaltigen Unterschied ob ich zu dem worüber die Bemerkungen gemacht werden, stehe oder nicht. Bin ich in einem Punk sicher, dass es mir so gefällt, oder jetzt eben so sein muss, stört es mich nicht. Bin ich in einem Punkt unsicher...tja, dann treffen die anderen voll ins Schwarze mit ihren Aussagen.

Du hast die Medis jetzt 'nur' noch ein halbes Jahr vor dir, ein absehbarer Zeitraum. Die Leute die da rumkrähen haben vermutlich keine Ahnung warum du die Rötungen hast. Genau genommen, lässt du dich also von Leuten aus der Ruhe bringen, die keinen Plan haben, worüber sie gerade die Klappe aufreißen. Vielleicht hilft dir das ein wenig, der Weisheit letzter Schluss ist es sicher nicht. Wie gesagt, ich kämpfe mit einem ähnlichen Problem...vermutlich sogar lächerlich in deinen Augen

Einen zweite Idee hätte ich auch noch, weiß aber nicht, ob du als Mann daran gefallen findet. Es gibt Cremes und Grundierungen, die Rötungen abdecken, ohne zu wirken als würdest du Make Up tragen. Diese Mittelchen sind alle samt grün und 'neutralisieren' für das Auge die Rötung ein ganzes Stück. Du könntest dich bei einem guten Kosmetikstudio oder in einer guten Parfümerie beraten lassen. Nicht entmutigen lassen, wenn du nicht auf Anhieb fündig wirst, scheinbar gehört das nicht zum Standartprogramm.

LG
Das Angsthörnchen

27.06.2018 10:49 • #2



Ich bin rot - wie gehe ich damit um?

x 3


Das mit den Cremes wäre im Grunde genommen keine schlechte Idee. Leider ist die Rötung ja eher flächendecken und nicht stellenweise. Da sieht Puder und Co. nur noch schlimmer aus *seufz*

Ich muss mich wohl psychologisch abhärten. Hoffe dass es klappt. Bei deiner ersten Anmerkung geht es mir genauso wie dir. Ich finde meine Beine oder Haare zum Beispiel schön, sagt jemand etwas dagegen, kann ich es nicht nachvollziehen und ausmachen tut es mir auch nichts. Aber bei der Haut ist es halt leider die Wahrheit: Ich bin rot, das sieht schlecht aus und dagegen kann man nichts ändern.

LG,

Flixo

28.06.2018 19:21 • #3


Sallyblue
Cremes können auch flächenddeckend gut gegen Rot wirken. Bin mal länger mit einem zur hälfte rotem Gesicht rumgelaufen nach Strahlentherapie. Ich weis nicht mehr wie das heist was ich damals hatte, aber es war aufjeden Fall ne Creme aus der Apotheke. Das war wie leicht grün getönte Tagescreme und nicht wie Makeup. War wirklich sehr unauffällig.





Hab noch mal nachgegoogelt https://www.eucerin.de/produkte/sehr-em ... ege-lsf-25 ich glaub das wars. Ist auch gleich mit Lichtschutzfaktor

28.06.2018 19:26 • x 1 #4


Aloha und guten Morgen,

wie Sallyblue schon sagt, sind die Cremes nicht für den punktuellen Einsatz, sondern wirklich fürs ganze Gesicht wenn nötig. Die Creme die sie vorgeschlagen hat ist sicher gut, dass es dir auch als Tagescreme gibt wusste ich gar nicht. Ich habe mich mit Grundierung da wohl aus Gewohnheit etwas falsch ausgedrückt .

Das mit dem psychologisch abhärten ist sicher die bessere Lösung. Würdest du dich bei Bemerkungen über eine bandagierte Hand, einen anderen Verband oder Gips genau so fühlen? Schließlich sind die Rötungen ja auch 'nur' (verzeih mir das 'nur'....mir fällt kein besseres Wort ein) Ausdruck einer medizinischen Maßnahme, eine Nebenwirkung. Etwas das dich nach der Behandlung wie eben ein Verband verlassen wird. Vielleicht hilft dir diese Sichtweise etwas.

LG
Das Angsthörnchen

29.06.2018 10:31 • x 1 #5


Siehe es einmal so: Die Zeit Deiner Gesichtsrötungen ist begrenzt. Dann bist Du sie wieder los, aber dumme Menschen mit ihren blöden Bemerkungen bleiben dumm. Dagegen gibt es noch keine Mittel. Und auch diese Leute werden mit Sicherheit den ein oder anderen vermeintlichen "Makel" haben, denn wirklich "perfekt" ist wohl niemand.

Leider hat die Menschheit immer noch nichts dazugelernt. Der eine ist angeblich zu dick, der andere zu dünn, zu groß, zu klein, O-Beine oder was weiß ich.
Leute, die es nötig haben, Dir (und auch anderen Menschen) dumme Bemerkungen zukommen zu lassen, sind eigentlich zu bedauern. Im Grunde sagt das nur aus, dass sie wenig Selbstbewusstsein besitzen, weil sie es anscheinend nötig haben, sich selber "größer" zu fühlen, indem sie andere abwerten.

Wenn Du jedoch Dich besser fühlen würdest, indem Du Deine Rötungen abdecken möchtest, lass Dich einfach mal in der Apotheke/Kosmetikerin beraten. Mittlerweile, wie bereits hier angemerkt, gibt es wirklich tolle Abdeckcremes.

LG

29.06.2018 12:03 • x 1 #6


Entwickler
Ich bin auch rot und hoffe, dass ich den maximalen Bräunungsgrad meiner Haut demnächst erreicht habe. In unserem Heimatland ist es ja eine ziemliche Glückssache, und selbst in Spanien reichen drei Wochen bei mir nicht aus, um wirklich einen Sonnenbrand zu umgehen und trotzdem braun genug zu werden. Deswegen habe ich gerade den längsten Urlaub meines Lebens hinter mir mit 4 1/2 Wochen und bin endlich mal voll braungebrannt, ohne Hautschaden. Zwei Wochen vorher noch Solarium, um sicherzugehen, dass nichts "anbrennt".

Tut mir leid, wenn das nicht ganz zum Thema passt. Wenn ich wegen einer Creme unfreiwillig rot wäre, würde mich das aber nicht weiter stören. Du kannst es ja begründen.

30.06.2018 03:16 • #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag