Pfeil rechts

Hallo?

Gibt es eine Gruppe in Düsseldorf,oder haben welche intresse daran,eine zu starten??



Liebe Grüße

Flipper15

28.07.2011 20:07 • 04.10.2011 #1


41 Antworten ↓


Hi!

Soweit ich weiß gibt es bisher keine SHG in Düsseldorf, aber ich hätte Ínteresse eine zu gründen.

Gruß

Anja

28.07.2011 20:18 • #2



Düsseldorf

x 3


Hallo,

komme auch aus Düsseldorf und würde gerne mitmachen...

Viele Grüße

Yvonne44

30.07.2011 15:09 • #3


ich mein es gibt eine einsamkeitsgruppe heir , aber ne wirkliche gruppe gibt es glaube ich nicht. da ich nicht direkt aus düsseldorf komme, wäre eine gruppe für die region super .

aber eine gruppe mit nur düsseldorfern wäre auch gut.

01.08.2011 09:26 • #4


Hi all !

Wäre auch mit dabei.

Definiert ist die Gruppe aber irgendwie nicht, also nehme ich mal an das sie generell für Menschen mit Angsterkrankungen sein soll oder ?

Zitat von Fabs1985:
ich mein es gibt eine einsamkeitsgruppe heir , aber ne wirkliche gruppe gibt es glaube ich nicht. da ich nicht direkt aus düsseldorf komme, wäre eine gruppe für die region super .
aber eine gruppe mit nur düsseldorfern wäre auch gut.


Woher die Leute kommen ist doch Schnuppe solange der Treffpunkt in Düsseldorf ist.

LG

BM

03.08.2011 23:26 • #5


ich wär auch dabei, da düsseldorf bei mir um die ecke ist .

07.08.2011 12:31 • #6


Hallo zusammen,

find ich ja super,daß wir schon ein paar Leute sind...

Ich würde sagen,wir treffen uns einfach mal....kann ja JEDER kommen,wer Lust hat.Leider fahre ich morgen erst einmal in den Urlaub,aber wenn ich wieder da bin,kümmere ich mich weiter drum.

Wo sollten wir uns denn treffen?Hat jemand nen Vorschlag(Stadtteil,Kneipe...)



Dann wünsch ich Euch mal alles Gute und bis bald!


Liebe Grüsse

Flipper15

07.08.2011 15:56 • #7


Hallo,

an so einer Gruppe in Düsseldorf hätte ich auch Interesse.
Bei der Gründung einer Selbsthilfegruppe bietet die Stadt Düsseldorf so weit ich weiß auch Unterstützung an. Das umfasst Raumfindung, Strukturierung der Inhalte usw..

Selbst wenn es nicht um die Gründung einer offiziellen Gruppe gehen sollte, wäre das vielleicht der richtige Anlaufpunkt, um einen Raum zu finden.
Ich würde es gut finden, wenn wir einen Raum mieten würden und uns nicht an einem öffentlichen Ort wie z.B. in einem Café treffen würden. Was meint ihr?

Gruß

07.08.2011 17:38 • #8


Valmont
Ich wäre auch an einer Selbsthilfegruppe für Leute mit Angststörungen interessiert. Ich wohne in der Düsseldorfer Innenstadt.

Gibt es diese Gruppe schon oder seid ihr grad dabei eine zu gründen?

Ich wüßte evtl. einen Raum wo man sich treffen könnte.

09.08.2011 12:01 • #9


könnte man den treffpunkt so einrichten, dass er vom bahnhof nicht allzu weit weg ist?

ich hab probleme mit bus/bahnfahrten und wäre froh, wenn ich aus dem zug bin und nicht noch zigmal umsteigen muss.

10.08.2011 19:02 • #10


Valmont
Erst mal müßten wir gucken ob übehaupt eine Gruppe zustande kommt. Danach könnte man nach einem Raum gucken, bzw. ich könnte fragen ob der Raum den ich meine noch frei ist.

Gibt es denn eine Düsseldorfer-Gruppe schon?

10.08.2011 20:11 • #11


hallo,
bin aus düsseldorf und hätte auch gößtes interesse an einer shg.
bin einerseits gerade aktuell in einer schweren situation, die durch angst auf seiten meiner ex-freundin ausgelöst ist und andererseits habe ich selber mein päckchen zu tragen.
vielleicht liest ja jemand von euch auch mein posting und kann mir weiterhelfen...

viele grüße,
nils

14.08.2011 15:36 • #12


Wenn ich das richtig sehe, gibts für unseren Thread noch keine Selbsthilfegruppe.
Hier ein Link zu einem PDF, wo alle aktuellen Gruppen aus Düsseldorf drin stehen:
http://www.duesseldorf.de/gesundheit/se ... chrift.pdf

15.08.2011 23:30 • #13


Hallo,

also, wie schon geschrieben, möchte ich auch auf jeden Fall mitmachen.

Wie sollen wir denn jetzt verbleiben?

Würde mich sehr freuen, wenn das klappen würde.

Bitte gebt mir Bescheid.

Yvonne

16.08.2011 12:26 • #14


Valmont
Für Angsterkrankungen scheint es wirklich keine Gruppe zu geben. Komisch, wenn man sich hier mal umguckt.

Hat jemand von euch schon Erfahrung mit Selbsthilfegruppen? Wie gründet und leitet man eine SHG?
Ich habe bisher noch keine Erfahrung, wäre aber nach wie vor interessiert.

16.08.2011 22:14 • #15


ich war mal in einer shg in solingen. das hatte der frauen helfen frauen verein organisiert. jeder musste einmalig 5 euro zahlen, sozusagen als spende und dann hat man sich 1x die woche dort getroffen für ich glaub 1-2 std. dort war ich aber nicht lange, weil die meisten ca 30 jahre älter waren als ich. die chemie hat einfach nciht gestimmt.

also, wenn wir selber eine auf die beine stellen können, wäre es super.

19.08.2011 14:15 • #16


Valmont
Ist das Alter denn wichtig für eine Selbsthilfegruppe? Ich finde, es ist eigentlich eher ein Gewinn wenn man Leute unterschiedlichen Alters dabei hat. Und auch mit unterschiedlichen Erfahrungen (ich bin selbst auch "schon" 45)

Das die Chemie stimmt ist natürlich schon wichtig. Wenn man das Gefühl hat mit den Leuten nicht klarzukommen, dann kann man sich auch nicht öffnen.

Also, wenn ich das richtig gesehen habe, wären folgende Leute an einer Selbsthilfegruppe interessiert:
Valmont
Joy84
fabiann
ahoi
Nils_Holgerson
Flipper15


Falls das noch aktuell ist, schreibt doch bitte hier mal, an welchen Tagen ihr Zeit hättet und zu welchen Uhrzeiten.

21.08.2011 11:57 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Hallo,

zur Zeit kann ich nachmittags immer.

Viele Grüße

Yvonne

21.08.2011 13:43 • #18


das alter nicht wichtig, aber in dieser gruppe hab ich mich wohl gefühlt, weil ich von den damen nicht für voll genommen wurde. so nach dem motto "was solltst du denn schon für probleme haben in deinem alter". von mir auch können auch 90jährige in der gruppe sein, solange sie freundlich und tolerant sind.

ich fände ein treffen unter der woche abends gut.

21.08.2011 18:10 • #19


Valmont
Na, da wären wir ja wenigstens schon mal zu dritt.
Hätten die anderen denn auch noch Interesse? Denn ich denke so fünf oder sechs Leute sollten es schon sein.

Ein Termin unter der Woche am Nachmittag wäre mir auch am liebsten. Vielleicht so 17.00 oder 18.00 Uhr.

Toleranz ist natürlich ganz wichtig bei so einer Gruppe. Ich finde, jeder sollte mit seinem Probelm ernst genommen werden, egal wie alt er ist.

23.08.2011 15:02 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag