» »


201727.12




424
87
29
Hallo ich hatte am Freitag (22.12.17) eine Magenspiegelung ubd anscheind habe ich eine leichte Gastritis aber er denkt er einen Reizmagen... muss morgen Befund abwarten). Ich esse seit 5 Wochen sehr spärlich und habe innerhalb weniger Wochen 10kg abgenommen.
Nun meine Frage... wie lange dauert so ein Reizmagen? Ich bin es leid mich von Tee und Diät zu ernähren und Suppe.
Welcher Kaffee ist bekömmlicher ? Filterkaffee oder Latte Macchiato? Heute habe ich weniger gegessen und direkt Magenschmerzen und Übelkeit gehabt... Wann kann ich mal ein Bagutte von dr.oetker essen oder selbst gemachte Waffel und eine selbst gemachte Pizza mit Schafskäse ?

Auf das Thema antworten

12 Antworten ↓



1425
6
Bodensee
632
  27.12.2017 22:41  
Ich habe auch ein Reizdarmsyndrom, das macht mal mehr und mal weniger Schwierigkeiten.
Kaffee trinke ich nur noch zwei Tassen, seit ich so ein Ängstler geworden bin.
Einfach magenfreundlich essen und Flohsamenschalen probieren. ich hab die persönlich nicht runterbekommen...





424
87
29
  08.12.2018 23:04  
Einige sind sicherlich genervt von mir... aber hier hab ich gleichgesinnte und hoffe auf Rat.
Ich bin sowas von verzweifelt... ich hatte am 22.12.2017 eine Magen Spiegelung und war alles in Ordnung... nun habe ich am 19.3.2019 wieder eine... und sehne mich dahin... ich nehme panto 40mg und trotzdem kommt Säure hoch oder die Zunge brennt oder völlegefühl. Meine Ärztin meinte, es sei alles Phsyche... Das weiß ich...aber bei jeder Mahlzeit, jede Minute des Tages achte ich darauf ob es wieder brennt...und es brennt nur noch Oder mir ist übel. Blut und Stuhlgang ist in Ordnung... wie komme ich davon ab..
Nicht bei jeder Sache daran zu denken. Weihnachtsmarkt ist die Hölle... esse kaum was da... sehe überall Fett und spüre förmlich das brennen. Selbst Butterkekse brennen oder Apfel oder Banane. Möchte mal wieder einen Saft trinken...Ich lasse soviel Sachen weg...und versuche mich halbwegs normal zu ernähren aber wie verliere ich den Fokus darauf...wenn anscheind nicht mal panto 40 hilft. Als ich Mittwoch bei meiner Mutter ihren Geb. War... konnte ich Kaffee und Kuchen zu mir nehmen und nix war... nix...Ich hab aber auch nicht daran gedacht. Wie Schaltet man die Hintergedanken aus?



1869
6
938
  08.12.2018 23:42  
Du bist ja völlig fixiert auf deinen Magen. Das ist das Problem. Natürlich hast du das selbst schon erkannt aber wie entfixiert du dich wieder.
Du musst es einfach schaffen, dass es dir egal ist. Ich weiß das ist nicht so leicht gesagt aber was anderes gibt es nicht.

Solange du der Angst so viel Bedeutung schenkst wird sie dich immer beherrschen.



750
15
537
  09.12.2018 00:25  
..selbst Butterkekse, Banane und Äpfel brennen im Magen. Das sind Dinge die Reizmägen leider oft gar nicht mögen. Butterkekse haben Zucker, Backtriebmittel und Weizenmehl. Bananen vertrage ich auch nicht, zu Zucker/Stärkehaltig.
Hast du mal überlegt zu einer Ernährungsberatung zu gehen? Gerade wenn bei der Spiegelung nichts raus kommt. Es gibt Zeiten da muss man vielleicht doch bewusster mit Nahrung umgehen. Ich habe auch sehr oft Probleme mit dem Magen, seit einiger Zeit ernähre ich mich histaminarm und muss dadurch auf viele Lebensmittel verzichten, aber es hilft tatsächlich.

Danke1xDanke




424
87
29
  09.12.2018 08:15  
Safira hat geschrieben:
Du bist ja völlig fixiert auf deinen Magen. Das ist das Problem. Natürlich hast du das selbst schon erkannt aber wie entfixiert du dich wieder.
Du musst es einfach schaffen, dass es dir egal ist. Ich weiß das ist nicht so leicht gesagt aber was anderes gibt es nicht.

Solange du der Angst so viel Bedeutung schenkst wird sie dich immer beherrschen.

Danke für die netten Worte. Ich bin auch der Meinung das ich davon weg kommen muss... ich versuche nicht daran zu denken aber das ist Garnicht so einfach.





424
87
29
  09.12.2018 08:19  
Finya hat geschrieben:
..selbst Butterkekse, Banane und Äpfel brennen im Magen. Das sind Dinge die Reizmägen leider oft gar nicht mögen. Butterkekse haben Zucker, Backtriebmittel und Weizenmehl. Bananen vertrage ich auch nicht, zu Zucker/Stärkehaltig.
Hast du mal überlegt zu einer Ernährungsberatung zu gehen? Gerade wenn bei der Spiegelung nichts raus kommt. Es gibt Zeiten da muss man vielleicht doch bewusster mit Nahrung umgehen. Ich habe auch sehr oft Probleme mit dem Magen, seit einiger Zeit ernähre ich mich histaminarm und muss dadurch auf viele Lebensmittel verzichten, aber es hilft tatsächlich.

Ja war ich schon aber Sie konnte mir nicht gross helfen weil ich Allergien habe gegen Nüsse,Mandeln, Erdbeeren, viele Kräuter, Dinkel,Roggen,Hafer,Vollkorn, Sonnenblumkerne, Pistazien und und und. Dann lass ich süßes, saures, scharfes weg und alles was bläht, kein extrem fettiges. Was bleibt da noch über ?



750
15
537
  09.12.2018 08:58  
Ja es bleibt nicht viel.
Hast du schon mal heilerde getestet? Oder mandelmilch? Edit: seh gerad keine Nüsse.





424
87
29
  09.12.2018 09:40  
Finya hat geschrieben:
Ja es bleibt nicht viel.
Hast du schon mal heilerde getestet? Oder mandelmilch? Edit: seh gerad keine Nüsse.

Denke das es arg an Phsyche hängt. Stehe immens unter Druck. Nur weiss ich nicht ob ich dann essen kann was ich will oder nicht



750
15
537
  09.12.2018 11:08  
Insel der Hoffnung hat geschrieben:
Denke das es arg an Phsyche hängt. Stehe immens unter Druck. Nur weiss ich nicht ob ich dann essen kann was ich will oder nicht

Das musst du leider selbst herausfinden was dir gut tut. Ich glaube nicht dass es da ein Patentrezept gibt. Mir hilft es leichte zuckerarme kost zu essen. Kein Koffein, Alk., Fertigprodukte. Viel selbstgemacht mit wenigen Zutaten

Danke1xDanke




424
87
29
  15.03.2019 12:17  

Unterschied Reiz Magen/Darm und MagenDarmInfekt

Hallo
Ich habe, sie bekannt, eine Reizmagen. Ich hätte eigentlich am Dienstag eine Magenspeiglubg gehabt aber die wurde abgesagt weil erst eine vor einem Jahr hatte und ich 5 kg zugenommen habe ... kam ja Reizmagen raus. Nun hatte ich arge Psychische Probleme letzte Woche... Jetzt Stelle sich heraus das ich eine heftige Blockade im Nacken hatte und mir deshalb immer so schwindlig war. Naja die ist behoben. Habe letzte Woche panto 40 genommen am WE keine und Montag mit 20 mg wieder angefangen. Heute wieder 40 weil mit seit gestern arg Übel ist... und ich ständig den Drang habe auf Toilette ( Stuhlgang) habe. Kommt aber nix. Am Morgen renne ich auf Toilette und es kommt ziemlich zügig. Ein Arzt würde sagen, dass der Stuhlgang normal sei aber mir macht es alles Angst. Ständig das Gefühl Durchfall zu haben aber kommt nix. Ich bin es leider gewohnt das ich harten Stuhlgang haben sodass mir der gerade zum grübeln bringt. Will nix näheres beschreiben aber ist nicht flüssig.
Ich habe morgen Stress und Sonntag hat mein kleiner Engel Geburtstag. Wie erkenn ich jetzt den Unterschied ob es Magen Darm Infekt ist oder alles gereizt. Ich bin nur noch müde. Kennt jemand das ? Hab echt Schiss das man mich jetzt zur Darmspiegelung schickt.



13447
9
BaWü
9871
  15.03.2019 13:44  
Ein Magendarminfekt kommt plötzlich und gewaltig. Erbrechen und Durchfall.

Reizmagen und Reizdarm ist schwammig vom Begriff her. Sagt nur aus, dass irgendein Reiz Probleme verursacht.

Könnten Unverträglichkeiten der Nahrung sein, und natürlich auch eine angeschlagene Psyche. Nicht umsonst heisst es, mir schlägt alles auf den Magen. Mach mir vor Angst in die Hose, könnte kotzen, wenn ich das lese, oder sehe. Nicht umsonst gibt es diese Sprüche.





424
87
29
  15.03.2019 16:05  
Icefalki hat geschrieben:
Ein Magendarminfekt kommt plötzlich und gewaltig. Erbrechen und Durchfall.

Reizmagen und Reizdarm ist schwammig vom Begriff her. Sagt nur aus, dass irgendein Reiz Probleme verursacht.

Könnten Unverträglichkeiten der Nahrung sein, und natürlich auch eine angeschlagene Psyche. Nicht umsonst heisst es, mir schlägt alles auf den Magen. Mach mir vor Angst in die Hose, könnte kotzen, wenn ich das lese, oder sehe. Nicht umsonst gibt es diese Sprüche.



Ich hoffe, mit kotzen wenn ich das lese... mein Text gemeint ist .
Morgens geht es wenn ich aufstehe und dann ne halbe Stunde danach ca geht es los.


« Wie leben mit reizdarm?  

Auf das Thema antworten  13 Beiträge 

Foren-Übersicht »Krankheiten & Gesundheits Foren »Reizmagen, Reizdarm & Reizblase Forum


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

Neu und verzweifelt Auf der suche nach Leidensgenossen

» Neu hier? Mitgliedervorstellungen & Infos

19

746

28.04.2016

suche verzweifelt einen Therapeuten, möglichst für Hypnose

» Soziale Angst, Redeangst & Angst vorm Erröten & zittern

9

1274

28.02.2008

Suche Unterstützung und Tipps

» Agoraphobie & Panikattacken

7

864

10.07.2014

Suche Tipps für Angstreaktion

» Agoraphobie & Panikattacken

20

631

26.01.2018

Suche Tipps für Freizeit/ Hobby

» Small Talk, Plauderecke & Offtopic

13

711

04.01.2011


» Mehr ähnliche Fragen