Pfeil rechts

Hallo Ihr Zwei,


mich gibts auch noch, auch wenn ich das Forum in letzter Zeit schändlich vernachlässigt habe. Aber nachdem mein Besuch weg war, gings hier bei mir erst so richtig los mit Stress. Wir haben unseren Garten fast vollständig neu gestaltet. Wollten wir eigentlich etwas später im Herbst machen, aber durch ein paar Schnäppchen ergab es sich jetzt Knall auf Fall. Deshalb blieb mir keine Zeit mehr, bzw. war ich einfach zu kaputt.

Wie gehts Euch zwei denn so? Wie ich so mal kurz überflogen habe, ward ihr ja fleissig am posten. Alles zu lesen lasse ich wohl mal lieber. Also klinke ich mich hier wieder ein, wenn`s recht ist.

Wie gehts Euren Därmen, Zmilla was macht Deine Homöopathieeinnahme?
Melli war schon wieder mal Sulphur nötig?
Habe ich irgendwelche Wundermittel versäumt?

Nachdem bei mir die ersten Reaktionen nach Carcinosinum recht heftig waren, gehts mittlerweile recht gut damit. Hatte auch Rücksprache mit meiner Cheffin, die mal wieder sehr zufrieden mit den Reaktionen ist. Na ja, aushalten muss es ja schliesslich ich, nicht? Auf jeden Fall hat meine Leber ganz schön zu werken angefangen und Übersäuerungen abgebaut. Gelber Stuhl wie aus dem Malkasten und Sodbrennen ohne Ende. Aber jetzt ist`s ja überstanden.

Irgendwer von Euch beiden hatte eine interessante Internetseite zum Thema Carcinosinum angepriesen. Könnt Ihr mir die nochmal posten?

Winke,winke
Sabine

P.S. Melli: Ich habe festgestellt, dass ich so ab und zu ein Bierchen wieder ganz gut vertrage. Ätsch, brauchste also nicht mehr für mich mitschlappern. ***Trallala****jubel****

21.07.2003 21:03 • 26.07.2003 #1


9 Antworten ↓


Sabine schrieb:

Hallo Ihr Zwei,

Hallöchen Sabine,
schön, Dich wieder zu lesen!

. Wir
haben unseren Garten fast vollständig neu gestaltet. Wollten
wir eigentlich etwas später im Herbst machen, aber durch ein
paar Schnäppchen ergab es sich jetzt Knall auf Fall. Deshalb
blieb mir keine Zeit mehr, bzw. war ich einfach zu kaputt.

Mööönsch, bei der Affenhitze....? Ihr wart aber tapfer! Aber wenn jetzt alles fertig ist, ist das bestimmt ein superschönes Gefühl.

Wie gehts Euch zwei denn so? Wie ich so mal kurz überflogen
habe, ward ihr ja fleissig am posten. Alles zu lesen lasse ich
wohl mal lieber. Also klinke ich mich hier wieder ein, wenn`s
recht ist.

Passt scho ! (hihi, perfekt bayrisch??)

Melli war schon wieder mal Sulphur nötig?
Habe ich irgendwelche Wundermittel versäumt?

Sufur ist nicht mehr aktuell. Nachdem ich einen ziemlichen "Einbruch" hatte, musste meine Fee doch noch mal ran. Sie gab mir die Verdünnung einer C30 von Nat.-s. Das kann ich jetzt nach Bedarf nehmen. Klappt ganz gut bisher, nur die Abstände der Einnahme muss ich noch austüfteln. Erst habe ich es so alle 4-5 Tage genommen. Das war nicht so gut, weil die letzten beiden Tage konnste knicken. Jetzt nehme ich es jeden zweiten Tag und fühle mich super damit! Na ja, jedenfalls nachmittags. Vormittags meldet sich immer noch "Mr. Drückebauch", wie Zmilla ihn getauft hat.

Wundermittel?? *jibettdie*?? (was ist das jetzt wieder für'n Dialekt - Kölsch?) Also Sabine, für MICH ist jedes hom. Mittel ein Wunder! Vorausgesetzt natürlich, es passt wie "Topf auf Deckel"!

Nachdem bei mir die ersten Reaktionen nach Carcinosinum recht
heftig waren, gehts mittlerweile recht gut damit. Hatte auch
Rücksprache mit meiner Cheffin, die mal wieder sehr zufrieden
mit den Reaktionen ist. Na ja, aushalten muss es ja
schliesslich ich, nicht? Auf jeden Fall hat meine Leber ganz
schön zu werken angefangen und Übersäuerungen abgebaut. Gelber
Stuhl wie aus dem Malkasten und Sodbrennen ohne Ende. Aber
jetzt ist`s ja überstanden.

Schönes Gefühl, gell? Wie lange hat der Grossputz denn gedauert? Diesen gelben Stuhl/Durchfall bringen wohl viele Mittel zustande, denk ich mal. Vielleicht wird die Galle zu vermehrter Arbeit angeregt, deshalb dieses schöne "Malkastengelb".....Hast Du eigentlich auch mit Luftansammlung im Darm zu tun?
*gröööööhl* Beinahe hätte ich "Lustansammlung" geschrieben. ;-)

Irgendwer von Euch beiden hatte eine interessante Internetseite
zum Thema Carcinosinum angepriesen. Könnt Ihr mir die nochmal
posten?

Ich geh noch mal suchen.....Hab ich wohl verschlampt! Oder hat Zmilla die gepostet?

Winke,winke
Sabine

Tschüssi, Melli

P.S. Melli: Ich habe festgestellt, dass ich so ab und zu ein
Bierchen wieder ganz gut vertrage. Ätsch, brauchste also nicht
mehr für mich mitschlappern. ***Trallala****jubel****

MISTE ! DEINE Bierchen haben immer besonders gut geschmeckt!.........
Aber das ist ja eine ganz tolle Nachricht! Dann geht's ja bei Dir raketenartig aufwärts! *miteinstimm*: Trallala hoppsassa dumdidum


22.07.2003 09:58 • #2



Sulphur Homöopathie und Globuli / Carcinosinum

x 3


Ich nochmal,
meinste diesen Link?



oder diesen?



PS: Oben sitzt der Topf auf dem Deckel....hähä, mal ne' neue Variante!

Gruss, Melli

PPS: Haste eigentlich von der vielen Gartenarbeit Muskelkater?

22.07.2003 10:10 • #3


Hallo Melli,
Mööönsch, bei der Affenhitze....? Ihr wart aber tapfer! Aber
wenn jetzt alles fertig ist, ist das bestimmt ein superschönes
Gefühl.

Jooo, da ist was dran. Muskelkater haben wir zwar keinen, aber jede Menge Schrammen und Kratzer an Händen und Füssen.Ein paar Kleinigkeiten fehlen noch, aber das kriegen wir auch noch.


Passt scho ! (hihi, perfekt bayrisch??)

Na ja, wollen wirs mal gelten lassen, net wa?

Sulfur ist nicht mehr aktuell.
Habe ich gestern doch noch einige Postings von Euch beiden gelesen, und es mitgekriegt. Hauptsache, der Bauch ist wieder soweit okay. Aber irgendwie bleibst an den suphurigen Sachen hängen, gell?
Was habe ich da übrigens von Lycopodium gelesen? War das in deinem Posting oder Claudias ?

Wundermittel?? *jibettdie*?? Also Sabine, für MICH ist jedes hom. Mittel ein Wunder! Vorausgesetzt natürlich, es passt wie "Topf auf
Deckel"!
Ich wundere mich auch immer wieder über das Zeugsl. Aber meist mehr über die Reaktionen, die dann immer so mal kommen. Also irgendwie glaube ich nicht mehr an die Heilzauberformel von oben nach unten, innen nach aussen und erst neueres und dann älteres. Habe das Gefühl bei mir gehts kunterbunt durchs Gemüsebeet. Iss ja egal, Hauptsache Land ist in Sicht. Auch wenn`s mal mehr mal weniger nebelig ist.


Schönes Gefühl, gell? Wie lange hat der Grossputz denn
gedauert? Diesen gelben Stuhl/Durchfall bringen wohl viele
Mittel zustande, denk ich mal. Vielleicht wird die Galle zu
vermehrter Arbeit angeregt, deshalb dieses schöne
"Malkastengelb".....Hast Du eigentlich auch mit Luftansammlung
im Darm zu tun?
*gröööööhl* Beinahe hätte ich "Lustansammlung" geschrieben.
;-)

Und was für ein tolles Gefühl. Lustansammlung wär mir auch lieber, als blähungen. Halten sich aber meist in Grenzen. Ganz selten mal abends, und unter Kontrolle zu halten.Das heisst ich kanns halten, wenn jemand anwesend und kann aber auch mal Dampf ablassen, ohne dass gleich jede Menge Stuhl mitgeht.
Der Hausputz auf Carc. dauerte fast zwei Wochen. Allerdings nur 2 Tage Durchfall - handsamen- . Cheffin hat mir noch Calc.carb. und Cuprum metallicum in D-Potenzen dazugegeben, um die Erstverschlimmerung etwas abzufedern. Aber ich wusste nicht dass man innerlich solches Sodbrennen haben kann.-igitt--

Danke für das Kruschen nach der Internetseite, habse mir gleich abgespeichert.



MISTE ! DEINE Bierchen haben immer besonders gut
geschmeckt!.........
Aber das ist ja eine ganz tolle Nachricht! Dann geht's ja bei
Dir raketenartig aufwärts! *miteinstimm*: Trallala hoppsassa
dumdidum

[b] Nix da - meine Bierchen (oder eher noch in der Einzahl - aber immerhin)
Ein kleiner Erdbeerlimes war auch schon mal drin.
Aber wie sagen wir mittlerweile immer:Pst! Wollen wir mal auf H....Na? Richtig! ***klopf-klopf****

Eigentlich wosllte ich jetzt noch ein paar Smileys einflicken, aber nachdem ich versehentlich heute schon mal mein Posting vor lauter Smileyseiten aufklappen gelöscht habe, lasse ichs mal wieder

Tschüssi
Sabine

[

22.07.2003 13:09 • #4


Hallo Melli,

Tachchen Sabine, *schwitz*

Hauptsache, der Bauch ist wieder
soweit okay. Aber irgendwie bleibst an den suphurigen Sachen
hängen, gell?

Ja, wer weiss, wie viele Schwefelverbindungen noch kommen?

Was habe ich da übrigens von Lycopodium gelesen? War das in
deinem Posting oder Claudias ?

Was haste denn gelesen? Lyc. ist mein allererstes Mittel gewesen. Inzwischen werden hier so viele Mittel genannt von uns dreien, dass man da manchmal schon in's Schleudern kommen kann, wer nun was nimmt. *ggg*

Ich wundere mich auch immer wieder über das Zeugsl. Aber
meist mehr über die Reaktionen, die dann immer so mal kommen.
Also irgendwie glaube ich nicht mehr an die Heilzauberformel
von oben nach unten, innen nach aussen und erst neueres und
dann älteres. Habe das Gefühl bei mir gehts kunterbunt durchs
Gemüsebeet. Iss ja egal, Hauptsache Land ist in Sicht. Auch
wenn`s mal mehr mal weniger nebelig ist.

Vorgestern habe ich so ein "Wunder" erlebt. Hab mal wieder einen Tag zu lange mit der Einnahme gewartet. Dementsprechend schlecht ging's mir auch. Vormittags Durchfälle (immer noch gelb) und elendes Bauchdrücken. Nachdem ich das verdünnte Tröpfchen intus hatte, löste sich innerhalb von Minuten die gesamte Luft aus dem Gedärm. Auch Durchfall war wech! Tja, ist schon manchmal toll, wa? Leider klappt das nicht immer so lehrbuchhaft, aber immer öfter!
Die Heilzauberformel oben/unten - innen/aussen war bei mir auch nicht sooo offensichtlich. Aber ältere Geschichten musste ich im Laufe der Zeit ganz schön aufarbeiten.....leider, oder Gott sei Dank?
Du hast recht, manchmal sind die Reaktionen ganz schön happig, aber kucke ma, wenn man jetzt z.B. nochmal starke migräneartige Kopfschmerzen für einen Tag bekommt, die sich dann aber für IMMER verabschieden, das ist doch was, oder?

Und was für ein tolles Gefühl. Lustansammlung wär mir auch
lieber, als blähungen. Halten sich aber meist in Grenzen. Ganz
selten mal abends, und unter Kontrolle zu halten.Das heisst ich
kanns halten, wenn jemand anwesend und kann aber auch mal Dampf
ablassen, ohne dass gleich jede Menge Stuhl mitgeht.

Soweit war ich auch schon mal. D.h. inzwischen ja wieder...*g*
Mit Grausen erinnere ich mich an die Zeiten, wo ich vom Lufthalten "müssen" schreckliche Schmerzen bekam. Manchmal, selten, ist da immer noch so ein blödes Gefühl, wo man nicht genau weiss - na, kommt jetzt Wind oder Stuhl?

Der Hausputz auf Carc. dauerte fast zwei Wochen. Allerdings nur
2 Tage Durchfall - handsamen- . Cheffin hat mir noch Calc.carb.
und Cuprum metallicum in D-Potenzen dazugegeben, um die
Erstverschlimmerung etwas abzufedern. Aber ich wusste nicht
dass man innerlich solches Sodbrennen haben kann.-igitt--

Deine Chefin hat das Jonglieren mit den Kügelchen ja wirklich gut drauf. Meine sagte immer, "da müssen sie durch"! Erst als ich mich neulich bei ihr beschwert habe, wegen der heftigen Reaktionen der Hochpotenzen, hat sie die Verdünnung gegeben. Aber wie gesagt auch nur ein einziges Mittel. Ich staune immer wieder, dass Ihr ein paar gleichzeitig nehmen sollt. Meine Fee sagt, dass sich die Mittel gegenseitig stören KÖNNEN -nicht müssen-, und man dann den Heilungsverlauf nicht richtig beurteilen könne...

Nix da - meine Bierchen (oder eher noch in der Einzahl -
aber immerhin)
Ein kleiner Erdbeerlimes war auch schon mal drin.

Kann ich mir unter Erdbeerlimes so was wie Erdbeerbowle oder Wein vorstellen? Wollt ich neulich schon fragen.

Eigentlich wosllte ich jetzt noch ein paar Smileys einflicken,
aber nachdem ich versehentlich heute schon mal mein Posting vor
lauter Smileyseiten aufklappen gelöscht habe, lasse ichs mal
wieder

Iiiihhhhh, dascha ärgerlich!

Tschüssi
Sabine

Sonnige Grüsse, Melli

[

23.07.2003 11:26 • #5


Melli schrieb:

Hallo Melli,

Was haste denn gelesen? Lyc. ist mein allererstes Mittel
gewesen.

Claudia oder Du schrieb von wegen Urlaub, Lycopodium und es ging aber nur eine zeitlang gut, und dann war die Kacke am dampfen. Ist ja eigentlich nicht so wichtig.

Vorgestern habe ich so ein "Wunder" erlebt.

Wunder gibt es immer wieder.......Aber so immer-öfter Erfolge erhalten einen wenigsten den Mut weiterzumachen.

Du hast recht, manchmal sind die Reaktionen ganz schön happig,
aber kucke ma, wenn man jetzt z.B. nochmal starke migräneartige
Kopfschmerzen für einen Tag bekommt, die sich dann aber für
IMMER verabschieden, das ist doch was, oder?
Okay, okay, ich gebs ja zu: Manchmal werde ich ungeduldig und werde undankbar****schäm*****

Mit Grausen erinnere ich mich an die Zeiten, wo ich vom
Lufthalten "müssen" schreckliche Schmerzen bekam. Manchmal,
selten, ist da immer noch so ein blödes Gefühl, wo man nicht
genau weiss - na, kommt jetzt Wind oder Stuhl?

Tja, da spielt mal wieder der seelische Schock mit. Geht mir auch noch manchmal so.

Deine Chefin hat das Jonglieren mit den Kügelchen ja
wirklich gut drauf.
Aber wie gesagt auch nur ein einziges Mittel. Ich
staune immer wieder, dass Ihr ein paar gleichzeitig nehmen
sollt. Meine Fee sagt, dass sich die Mittel gegenseitig stören
KÖNNEN -nicht müssen-, und man dann den Heilungsverlauf nicht
richtig beurteilen können

Du so habe ich es auch gelernt.Aber nachdem ich gelernt habe,meiner Zuckerperlenfee einfach zu vertrauen, und sie schon oft was hingekriegt hat, denke ich mir da mittlerweile nichts mehr dabei. Manchmal kuriert sie auch akute Sachen mit 2 oder max. 3 Mitteln gleichzeitig. Nur wenn man auf eigene Faust zuviel durcheinander nimmt, wird sie grantig.


Kann ich mir unter Erdbeerlimes so was wie Erdbeerbowle oder
Wein vorstellen? Wollt ich neulich schon fragen

[b]Mein Leibgetränk besteht im Prinzipf aus Erdbeeren (logisch- woher sonst der Name) und Zucker und ***hicks***/b]

Tschüssi
Sabine

P.S. Die Sonne war toll!!

[

24.07.2003 20:28 • #6


Sabine schrieb:


Hallo Melli,

Tach, Gärtnerin *g*,

Wunder gibt es immer wieder.......Aber so immer-öfter
Erfolge erhalten einen wenigsten den Mut weiterzumachen.

Dem entnehme ich, dass Du auch hin und wieder in ein schwarzes Loch fällst /gefallen bist und aufgeben wolltest? Ich denke mal, das hat jeder erlebt, der sich dieser Heilmethode anvertraut. *grummel*

Okay, okay, ich gebs ja zu: Manchmal werde ich ungeduldig
und werde undankbar****schäm*****

*mitschäm*

Du so habe ich es auch gelernt.Aber nachdem ich gelernt
habe,meiner Zuckerperlenfee einfach zu vertrauen, und sie schon
oft was hingekriegt hat, denke ich mir da mittlerweile nichts
mehr dabei. Manchmal kuriert sie auch akute Sachen mit 2 oder
max. 3 Mitteln gleichzeitig. Nur wenn man auf eigene Faust
zuviel durcheinander nimmt, wird sie grantig.

Ich habe mal in meinem "Archiv" gekramelt und tatsächlich was über Doppelmittel gefunden. Einige "grosse" Homöopathen schwören darauf. Vielleicht traut sich der "Rest" einfach nicht da ran? Wie lange praktiziert Deine Fee eigentlich schon? Haste mal gefragt?

Mein Leibgetränk besteht im Prinzipf aus Erdbeeren (logisch-
woher sonst der Name) und Zucker und
***hicks***Wodk..

*brrrr* Wodk.! Aber mit Zucker und Erdbeeren? Vielleicht mix ich auch mal.......Man kann doch bestimmt auch andere Früchte nehmen?

Wenn wir unseren Darm in Griff
kriegen, schicke ich Dir ne Kiste voll.

Au ja!!!

Oder wir feiern
irgendwo ganz
toll.***träum****

Noch besser!
Vorschlag 1 : Riesenzelt mieten und gaanz viele einladen
Vorschlag 2 : Riesensuite im besten Hotel am Platze mieten, schlemmen was
das Zeug hält. Natürlich Erdbeerlimes dazu trinken
Vorschlag 3 : Dampfer mieten
Vorschlag 4 : Kreuzfahrt machen
Vorschlag 5 : Karibik

SO! Und nu kommst DU! trallala


Tschüssi
Sabine

Bis denn, Melli

Wo wohl Claudia steckt? Hoffentlich müssen wir uns keine Sorgen machen?

25.07.2003 10:04 • #7


Ei gucke da, Sabinchen is' wieder da! *freu*

willkommen am Bord!

mich gibts auch noch, auch wenn ich das Forum in letzter Zeit
schändlich vernachlässigt habe.

Pfui, pfui, pfui ... *zwinker-grins*

Aber nachdem mein Besuch weg
war, gings hier bei mir erst so richtig los mit "Stress". Wir
haben unseren Garten fast vollständig neu gestaltet. Wollten
wir eigentlich etwas später im Herbst machen, aber durch ein
paar Schnäppchen ergab es sich jetzt Knall auf Fall. Deshalb
blieb mir keine Zeit mehr, bzw. war ich einfach zu kaputt.

Kein Wunder ... harte Gartenarbeit bei der Hitze ... Haste Dich mittlerweile gut erholt von dem Stress? ...

Wie gehts Euch zwei denn so? Wie ich so mal kurz überflogen
habe, ward ihr ja fleissig am posten. Alles zu lesen lasse ich
wohl mal lieber. Also klinke ich mich hier wieder ein, wenn`s
recht ist.

Klaro ... gerne ...

Wie gehts Euren Därmen, Zmilla was macht Deine
Homöopathieeinnahme?

Uff ... Geschichten erzählen ... also momentan nehme ich mein Carc. immer noch in der LM 18 Mo-Mi-Freitag zwei Tropfen auf die Zunge ... die Auscheidungen sind bei immer noch sehr sanft, aber nicht mehr so schlauchend wir anfangs ... alles im grünen Bereich ... das BCG in der C1000 habe ich nicht explizit ausmachen können ... Chellidenium D6 nehm' ich vor dem Essen 4 Globuli, damit die Galle zu arbeiten angeregt wird, ich kann jetzt Fttigeres und Süßes besser verdauen und esse dadurch auch mit mehr Appetit ... (Gott sei Dank, bin nämlich 1,70 m und wiege 53 kg) ... das Okoubasan D2 neme ich dreimal 3-5 Tropfen tgl., als Staubsauger für die Giftstoffe im Darm ... gesamt habe ich weniger Schmerzen (Siehe auch mein Posting an Melli unten/oben?) und meine Verdauung ist erheblich besser ...

... wenn Dich mein Abenteuer "Prüfsymptome von China C30" interessiert, dann lies doch mal mein Posting vom 05.07.03 unter dem Tread "@ Zmilla" letzter Eintrag vom 07.07.03 ...

Nachdem bei mir die ersten Reaktionen nach Carcinosinum recht
heftig waren, gehts mittlerweile recht gut damit. Hatte auch
Rücksprache mit meiner Cheffin, die mal wieder sehr zufrieden
mit den Reaktionen ist. Na ja, aushalten muss es ja
schliesslich ich, nicht? Auf jeden Fall hat meine Leber ganz
schön zu werken angefangen und Übersäuerungen abgebaut. Gelber
Stuhl wie aus dem Malkasten und Sodbrennen ohne Ende. Aber
jetzt ist`s ja überstanden.

Wie nimmst Du Dein Carc nochmal ein? Die starken Reaktionen bei euch verwundern ich immer noch, aber ich vertraue eisern meinem Gefühl und meiner Fee (solange Mr Fettstuhl im Hinterzimmer verbleibt und dort rummuffelt ) ... und ich schieb die sanften Reaktionen auf mein Carc. auf das bicom ...

... armes sodbrenniges Sabinchen ... ich kann Dir das gut nachfühlen, hatte ja fast vier Jahre lang ... fast immer Sodbrennen ....

Irgendwer von Euch beiden hatte eine interessante Internetseite
zum Thema Carcinosinum angepriesen. Könnt Ihr mir die nochmal
posten?

Die URL vom Melli sind echt Klasse, hab' mich da sehr, sehr, sehr stark wiedergefunden ..


Winke,winke
[b]*zurück-wink* ...
liebe Grüße
Claudia

PS an Melli + Sabine: Eure Smileys sind echt superschön, besoners die Sonne hat es mir angetan... Kompliment! ... achja und irgendwann könnten wir uns wirklich mal zum Feiern treffen!! Ich bin sicher, wir hätten eine Menge Spasssssss!! - So jetzt habe ich es geschafft, ich habe 'nen Schreibkrampf ... *grins* ... [b]

25.07.2003 20:58 • #8


Zmilla schrieb:

Tach auch, Zmilla,

... gesamt
habe ich weniger Schmerzen
und meine Verdauung ist erheblich besser ...

Mönsch, ist doch supi! Ich bewundere immer noch Deine Fee, wie sie mit den Mitteln rumjongliert! Aber sach ma, ist denn eigentlich mit Deiner Psyche inzwischen auch was passiert? Ich hatte schon ein paar Tage, wo Dauergrinsen und Rumgehopse angesagt waren. Andersrum, musste ich mal die grosse Heulerei über mich ergehen lassen. War einfach nicht zu stoppen...
Haste sowas in der Richtung auch schon mal erlebt?

Die starken Reaktionen
bei euch verwundern ich immer noch, aber ich vertraue eisern
meinem Gefühl und meiner Fee (solange Mr Fettstuhl im
Hinterzimmer verbleibt und dort rummuffelt ) ... und ich
schieb die sanften Reaktionen auf mein Carc. auf das bicom ...

Rein aus dem Gefühl würde ich sagen, dass Deine Chefin, durch ihre langjährige Erfahrung, diese starken Reaktionen inzwischen abzufedern versteht. Meine hat "erst" ca.10 Jahre praktische Erfahrung.

... armes sodbrenniges Sabinchen ... ich kann Dir das gut
nachfühlen, hatte ja fast vier Jahre lang ... fast immer
Sodbrennen ....

Ooooch Mönsch, Ihr Ärmsten! Von Sodbrennen (nein! ich klopf jetzt NICHT auf Holz!) bin ich bis jetzt verschont geblieben.

PS an Melli + Sabine: Eure Smileys sind echt superschön,
besoners die Sonne hat es mir angetan... Kompliment! ...
achja und irgendwann könnten wir uns wirklich mal zum Feiern
treffen!! Ich bin sicher, wir hätten eine Menge
Spasssssss!! - So jetzt habe ich es geschafft, ich habe
'nen Schreibkrampf ... *grins* ...

Autsch, auch noch'n Schreibkrampf....Aber besser als'n Schreikrampf. Ach ja, übrigens Treffen....
Der Spass wird wohl schon anfangen, wenn wir uns das erste Mal gegenüberstehen. Meistens stellt man sich die Menschen doch schon irgendwie vor.....
Quizfrage : WIE SEHE ICH AUS ??

Ich wünsch Euch ein superschönes WE mit angenehmen Temperaturen!

Melli *rüberwink*

26.07.2003 11:56 • #9


Hi Melli,

nur ganz kurz, ich bekomme gleich Besuch.

Ich wollte Dich mal spitzbübisch fragen, warum Du Dich so aalglatt und frech in meine Unterhaltung mit Sabine einmischst? (Was natürlich ein Spasss is', weil Du das immer darfst ) Aber ich frage mich, ob Du keine Lust hattest auf das megalange Posting (daher nämlich der Schreibkrampf) von mir an Dich zu antworten oder ob Du's einfach net gesehen hast?? Schau doch mal unter den Tread "Mal wieder nach oben geschoben ))) " nach, da wartest's nämlich auf Dich.

Schönes Wochenende, hier regnet's gerade wieder *pfui*
Liebe Grüße
Cl.

26.07.2003 17:01 • #10



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag