Pfeil rechts

Belly86
Hallo alle zusammen,

Ich weiss gar nicht ob das Thema hierher passt aber ich probiere es mal .

Ich habe seit einiger Zeit immer ein rythmisches stechen im Bauch so beim Bauchnabel. es fühlt sich wie Messerstiche an. das kommt gehäuft im stehen vor und ist unabhängig vom Essen.

. und da ich ja ein Mensch bin der gleich immer das schlimmste befürchtet. habe ich Angst das es von der bauchschlagader kommt. Kennt es jemand und hat erfahrungen ?

Ich meine ich kenne das allgemein. am ganzen Körper mal hier mal da . das Stechen im Takt des herzschlages .


Geht es nur mir so ?

Lg belly

15.06.2019 11:47 • 09.06.2021 #1


16 Antworten ↓


HaZelGreY
Hallo Belly,

Warst du damit denn schon einmal beim Arzt ?

15.06.2019 14:02 • #2



Stechen mittlerer Bauch, meist im Stehen

x 3


Belly86
Zitat von HaZelGreY:
Hallo Belly,

Warst du damit denn schon einmal beim Arzt ?



Nein bisher nicht. Ich habe erst im September wieder einen Termin beim Gastrologen und ganz ehrlich wenn ich nun zu meinen Hausarzt gehe .. kenne ich die Antwort schon.. ich denke bei dem bin ich in der psychoschublade ..

Wie gesagt ich kenne das stechen ja .. mal im Bein mal im Arm mal sonst wo.. habe das auch schon ewig.. hat mich so auch nicht gestört aber seitdem ich diese angsstörung habe ist alles anders...
Aber das mit dem Bauch hatte ich vorher nie... es ist auch nicht durchgängig aber tritt übern Tag schön öfter mal auf ...

15.06.2019 14:12 • #3


HaZelGreY
Hmm, zu deiner Beruhigung solltest du vielleicht zum Hausarzt gehen und ihm klipp und klar sagen, dass du nicht in eine Schublade gesteckt werden willst, nicht alles ist psychisch.
Aber wenn du eh ein Angstpatient bist kenne ich das von mir, vor 2 Wochen habe ich mich mehrmals am Tag übergeben wegen der Angst und dem Druck.

15.06.2019 14:28 • #4


koenig
Ich kenne das an der Stelle auch. Habe es schon lange, immer mal wieder. Manchmal vermute ich, dass es durch Verspannungen oder Fehlhaltungen kommt.

16.06.2019 07:52 • #5


Belly86
Zitat von HaZelGreY:
Hmm, zu deiner Beruhigung solltest du vielleicht zum Hausarzt gehen und ihm klipp und klar sagen, dass du nicht in eine Schublade gesteckt werden willst, nicht alles ist psychisch.
Aber wenn du eh ein Angstpatient bist kenne ich das von mir, vor 2 Wochen habe ich mich mehrmals am Tag übergeben wegen der Angst und dem Druck.



Ich musste mich schon letztes Mal überwinden hinzugehen.. weil ich mit den Fuß umgeknickt war und der anschwoll...
Ich weiss es klingt echt blöd aber ... ich muss zum BSP wieder eine Überweisung zum Kardiologen haben... selbst da muss ich mich überwinden anzurufen


Zitat von koenig:
Ich kenne das an der Stelle auch. Habe es schon lange, immer mal wieder. Manchmal vermute ich, dass es durch Verspannungen oder Fehlhaltungen kommt.


Kennst du das auch an anderen Körperstellen ? Mich macht es immer besonders nervös weil es im Takt des Herzens schlägt ... da denke ich gleich immer an Gefäße...

16.06.2019 09:50 • #6


29.05.2021 20:54 • #7


Brennt, Kratzt, Sticht wieder

29.05.2021 21:23 • #8


Lottaluft
Ich würde dir raten damit Montag zum Arzt zu gehen da wir leider keine Ärzte sind und auch niemand eine Ferndiagnose stellen kann

Solltest du stärkere Probleme oder Fieber bekommen solltest du ins Krankenhaus damit

Edit
angst-vor-krankheiten-f65/schmerzen-rechts-neben-dem-nabel-t108647.html

Ist es noch das selbe ?

29.05.2021 21:27 • #9


Zitat von Lottaluft:
Ich würde dir raten damit Montag zum Arzt zu gehen da wir leider keine Ärzte sind und auch niemand eine Ferndiagnose stellen kann Solltest du ...

Ärztlich kam nix bei raus, allerdings hatte ich zu dem Zeitpunkt nur schmerzen beim Abtasten. Jetzt kommt es aus dem Nichts brennt und sticht und geht wieder. Mal Stundenlang weg manchmal häufiger. Oder doch zu viel Luft und Stuhl?

29.05.2021 21:38 • #10


Lottaluft
Zitat von Jinggler:
Ärztlich kam nix bei raus, allerdings hatte ich zu dem Zeitpunkt nur schmerzen beim Abtasten. Jetzt kommt es aus dem Nichts brennt und sticht und ...

Ich würde auf zu viel Luft tippen

29.05.2021 21:39 • #11


Zitat von Lottaluft:
Ich würde auf zu viel Luft tippen

Das denke ich auch.
Ist das denn möglich im rechten Unterbauch? Und beim Nabel?

29.05.2021 21:42 • #12


Lottaluft
Zitat von Jinggler:
Das denke ich auch. Ist das denn möglich im rechten Unterbauch? Und beim Nabel?

Überall wo dein Darm lang läuft kann das auftreten
mit einer Blinddarm Entzündung kannst du abschließen mit der würdest du nicht so lange durch die Gegend laufen

29.05.2021 21:43 • x 1 #13


Zitat von Lottaluft:
Überall wo dein Darm lang läuft kann das auftreten mit einer Blinddarm Entzündung kannst du abschließen mit der würdest du nicht so lange durch ...

Habe immer Angst das es Anzeichen sein könnten. Aber bei Blinddarm hätte man normalerweise ja dauerhaft Bauchschmerzen und kein Stechen und kommen und gehen

29.05.2021 21:45 • #14


Lottaluft
Zitat von Jinggler:
Habe immer Angst das es Anzeichen sein könnten. Aber bei Blinddarm hätte man normalerweise ja dauerhaft Bauchschmerzen und kein Stechen und kommen ...

Ja deswegen kannst du damit abschließen zumal der auch irgendwann
Trigger

platzen kann


Und die Symptome immer stärker werden und dein Körper stark auf die Entzündung reagiert

29.05.2021 21:48 • #15


Zitat von Lottaluft:
Ja deswegen kannst du damit abschließen zumal der auch irgendwann Und die Symptome immer stärker werden und dein Körper stark auf die Entzündung ...

Dann hoffe ich mal das es nervige Luft ist. Ich danke dir

29.05.2021 21:49 • x 1 #16


Habe immer noch schmerzen im Bauch, und Verstopfungen seit 2 Tagen. Wenn was kommt dann eher etwas Flüssig.

09.06.2021 15:06 • #17



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag