Pfeil rechts

Hallo liebe Notleidende,

Ich bin neu im Forum und hoffe nach viel Verzweiflung auf viele Antworten und Hilfe die ich dringend brauche!

Seit 4 Jahren, bin 26, habe ich einen täglichen Blähbauch, nach jeden Essen, egal was, wieviel, wo, wann.... Es geht soweit das ich gefragt werde ob ich schwanger sei!
Bauch bläht sich innerhalb von Sekunden von 0 auf 100 bis unter die Brust auf!
Ab und ab hab ich mal Durchfall wenn ich besonders "schlecht" gegessen habe. Aber ich habe keine Blähungen, keine Schmerzen (außer kurz vorm Durchfall) und eben selten Durchfälle.
Ich merke das ich Fertigprodukte, Süßes, rohe Sachen, Obst, Gemüse, Alk. und allgemein "ungesundes" schlechter vertrage.
Aber in meinen 2 Wochen Ernährungsberatung Habe ich z.b. nur Reiswaffeln mit dünn Frischkäse gegessen, zack, aufgebläht!
Obwohl da kein Gluten, Histamin, Sorbit oder Fructose drin war in den jeweiligen Sachen die ich durfte!

Ich bin Sorbit und Fructose intolerant, aber selber von Schonkost blähe ich auch auf. Zwar weniger, aber immernoch sehr stark!

Ich hab alles abklären lassen, Schilddrüse, Blase, Nieren, CT Schädel, Blut, Urin, Magen Darm Spiegelung... Bin am Ende meiner Kräfte!

Es gibt immer wieder Phasen und Schübe wo es schlimmer oder auch besser ist, aber weg ist die Kugel nie. Ich wiege 58kg bei 1,72m und trage Größe L statt S damit ich den Bauch verstecken kann..

Bitte helft mir! Hat einer das gleiche? Gibt's Medikamente die frei erhältlich sind?
Mich nimmt kein Arzt ernst.. Niemand hilft...

08.05.2014 21:16 • 27.08.2014 #1


3 Antworten ↓


HeikoEN
Osteopathisch mal "gucken" lassen?

09.05.2014 10:05 • #2



Seit 4 Jahren Blähbauch, ohne Blähungen! HILFE!

x 3


Kristkindl
Hey
Irgendwie..meine ich...habe ich das selbe, seit einiger Zeit. Oder es ist mir erst jetzt aufgefallen.
Meist nach dem Essen bin ich dann rund , als wäre ich schwanger.
Da ich ja auch schwanger werden will, stand ich schon skeptisch vor dem Spiegel..aber bis jetzt hat es nicht geklappt.
Muss wohl vom Essen kommen.
Ich habe meine Organe etc zwar noch nie testen lassen, aber vom Allergietest weiss ich etwa was ich essen sollte und was nicht.
Naja solange ich keine Schmerzen habe, ist es eben so. Vielleicht das Alter? Meine Mutter hat jetzt auch noch eine Kugel am Bauch
Zudem habe ich auch einen Reizmagen, vielleicht hängt das etwas damit zusammen.
Iberogast und Heilerde nehme ich meist, damit der MagenDarm sich etwas beruhigt...und du so?

22.05.2014 17:44 • #3


Ich würde es bei einem erfahrernen Heilpraktiker versuchen. die haben damit meistens die besseren Erfahrungen und vor allem auch Behandlungsansätze.

27.08.2014 15:39 • #4