Pfeil rechts
1

Hallo zusammen,
seit 6 Monaten habe ich angefangen mein Stuhlverhalten zu beobachten (Unter anderem auch weil ich Hypochondrisch veranlagt bin und auch bei einem Psychologen in der Behandlung mich befinde), Dabei habe ich festgestellt, dass ich pro Tag 2 bis 3 mal Stuhlgang habe (Phasenweise ist es auch nur einmal am Tag). Stuhl ist nicht immer hart, manchmal auch breeig und manchmal ( einmal in 3-5 Wochen) wässrig (Aber auch nur einmal am Tag). Sonst habe ich keine Beschwerden, außer blähungen, aber ich denke die sind nicht besonders schlimm und durch selbstbeobahtung verstärkt. Meine Ärztin meinte, dass alles im normalen Bereich ist.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen bzw. Beobahtungen gemacht?

vielen Dank
izuig

25.01.2015 12:29 • 10.02.2015 #1


5 Antworten ↓


Zitat von zuki:
Hallo zusammen,
seit 6 Monaten habe ich angefangen mein Stuhlverhalten zu beobachten (Unter anderem auch weil ich Hypochondrisch veranlagt bin und auch bei einem Psychologen in der Behandlung mich befinde), Dabei habe ich festgestellt, dass ich pro Tag 2 bis 3 mal Stuhlgang habe (Phasenweise ist es auch nur einmal am Tag). Stuhl ist nicht immer hart, manchmal auch breeig und manchmal ( einmal in 3-5 Wochen) wässrig (Aber auch nur einmal am Tag). Sonst habe ich keine Beschwerden, außer blähungen, aber ich denke die sind nicht besonders schlimm und durch selbstbeobahtung verstärkt. Meine Ärztin meinte, dass alles im normalen Bereich ist.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen bzw. Beobahtungen gemacht?

vielen Dank
izuig


Hallo zuki,

da kann ich dich ganz beruhigen, deine ganze Schilderung trieft auch bei mir zu.
Habe eine Darmspiegelung machen lassen, und es war alles in ordnug, also ohne Befund.
Wenn dein Doc, etwas vermuten würde, dann würde sie auch eine Darmspiegelung veranlassen. Und bei einer Hypochondrischen Veranlagung, reagierst nun mal so

25.01.2015 16:37 • x 1 #2



Normaler Zustand oder doch Reizdarm

x 3


Ja zuki, oft wer hat 2-3 mal Stuh, oft wer nur einmal in ein paar Tagen.
Solange du keine schleimigen und blutigen Durchfälle hast, ist keine Gefahr.
Du könntest für deinen Darm was Gutes tun, du kannst 2x täglich gemahlene Flohsamenschalen mit viel Flüssigkeit zu dir nehmen, das stärkt die Darmschleimhaut und bietet den guten Darmbakterien ein gutes Milieu.

LG

Gerd

25.01.2015 18:45 • #3


vielen Dank
Lg
izuk

25.01.2015 21:48 • #4


2-3mal am tag ist garnichts hab zu tuhn das ich an manchen tagen überhaupt ne chance hab vom klo zu kommen da kommt meistens nur noch wasser bissel farbig vieleicht hab das jetzt seit 6 jahren und lebe immernoch ok mir gehts mies aber was sols gibt schlimmeres aber für jeden istdas was man selber hatt das schlimmste hatte alles durch magenspiegel darm stuhlprobe organe ultraschall usw. nix will damit sagen manschmal gibt es einfach keine erklärung für sowas das einzige was du machen kannst wen du das alles durch hast dann rumprobieren zb für ein paar wochen eine bestimmte sache weglassen zb. laktose,gluten,eiweis usw wen das nichts bringt wird es eine geschädigte darmflora sein oder wie bei mir psychsomatisch plus darmflora aber wenn du schon sagst das du hypochonder bist wirds meiner meinung nach psychosomatisch sein hoffe es bessert sich was (weis wie etzent das ist wie gesagt probier mal rum

09.02.2015 23:03 • #5


@ keksee666

Es ist schön zum einen wenn nichts rauskommt bei Untersuchungen, aber für den Patienten ist das sehr unbefriedigend.
Versuche mal in der Apotheke Flohsamenschalen gemahlen zu kaufen und lass dir erklären, wie die anzuwenden sind. Hab ich schon mal oben erwähnt, das wird helfen.

LG

Gerd

10.02.2015 20:32 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag