» »


201610.11




48
8
Karlsruhe
2
1, 2  »
Hallo ihr Lieben,

Ich mache nun ein 7 Wochen mit meinem Magen rum. Am Anfang war es vom Gefühl her wie ein Infekt. Weiche knie. Kaum belastbar. Erschöpft. Dachte mir okay, geht vorbei.

Jetzt sind 7 Wochen rum und es wird nicht besser.
War bereits beim Arzt. Nachdem ich nun das 3. Mal dort war bekam ich die Überweisung zur magenspiegelung im Dezember.
Heute musste ich zur Blutabnahme und kommenden Mittwoch wird ein Ultraschall meiner galle gemacht.

Zu meinen Beschwerden:
Immer wieder aufgeblähter bauch/Magen. Druck im magen. Ein Gefühl als säße jemand mit einem bunzenbrenner und zündelt in meinem Magen. Sobald ich mich im Haushalt tätig mache fühlt es sich an als hätte ich backsteine in meinem Bauch die mind 10 kg schwer sind. Mein Herz beginnt sofort zu rennen. Auch nach der Nahrungsaufnahme. Wobei aß ja oft so ist...
Meine Augen brennen. Ich fühle mich müde und schlapp. Gereizt bin ich auch sehr.
Es drückt alles nach oben und fördert Herz ryhtmuss Störungen...
Mein Herz wurde allerdings in den letzten 4 Monaten mehrfach untersucht (Langzeit ekg, ekg, Belastungs ekg, Blutdruck Messung). Auch mit einem MRT. Alles ohne Ergebnis...
Aber es macht mir nun schon sehr angst. Zumal ich oft Tachykardien in letzter Zeit bekomme. Oder Panik.
Die letzten drei Tage habe ich oft gefroren und bekam Kopfweh mit solch einem Druck von hinten hoch ziehend....
Kann kaum aufrecht laufen weil der Magen schmerzt. Gehe kaum noch raus. Verkrümmel mich auf dem Sofa. Habe keine Lebensfreude... Und mache mir nonstop Gedanken.

Kann es doch das Herz sein? Oder Magenkrebs?
Mein Hausarzt nimmt mich kaum noch für voll...
Aber ich spüre doch alles diese Symptome...


Kennt irgendjemand all diese Symptome?! :(
Ist es der Magen?
Pilz ?
Irgendwas ?! :(
Ich kann nicht mehr :"(

Ahja,
Habe bereits pantoprazol genommen. Lefax inents. Iberogast. Paracetamol.
Nichts von alledem wirkt :(

Auf das Thema antworten


1210
1
366
  10.11.2016 16:32  
Da hilft jetzt nur die Gastroskopie ab zu warten. Wenn nichts organisches gefunden wird kommt die Überweisung zum Psychiater oder Diagnose Reizdarm Syndrom.
Natürlich erhöht sich die Herzfrequenz nach der Nahrungsaufnahme da der Verdauungsprozess in Gang gesetzt wird d.h. es wird vermehrt Blut in die unteren Verdauungsorgane gepumpt. Jetzt aber zum eigentl. Problem. Normalerweise bekommt man das alles nicht mit aber du scheinst in Deiner Angst verstärkt in den Körperprozess hinein zu horchen was wieder rum Angst erzeugt. Es ist wie ein Kreislauf....





48
8
Karlsruhe
2
  10.11.2016 16:44  
Ja... Ich weiß das im eigentlichen der Puls hoch geht sobald man isst..
Aber bei mir hält das stundenlang an.
Nachdem ich gegessen habe beginnt es und hält bis zu 4 / 5 std an. Das Essen an für sich macht keinen Spaß mehr.
Einen Therapeuten habe ich shon lange... Allerdings Gruppen Therapie.

Dennoch sind da eben all die anderen Symptome.
Es ist so als wäre mir mein Magen zu schwer. Klingt seltsam ja...
Aber eben wieder. Ich stehe auf laufe in die Küche. Mache meinen Katern was zu fressen und schon fühlenich mich unwohl schlapp fertig schwer herzrasen... grml..



1210
1
366
  10.11.2016 16:49  
Eisenwerte überprüft?





48
8
Karlsruhe
2
  10.11.2016 17:00  
Noch nicht. Aber kann ich mir nicht vorstellen..

Aber am Montag hab ich meine blutwerte dann weiß ich mehr.



1210
1
366
  10.11.2016 17:18  
kannst also nur abwarten..



10179
140
Bärlin Spandow
4452

Status: Online online
  10.11.2016 17:29  
Einen Eisenmangel erkennst du auch an hellen Schleimhäuten. Gut sieht man es am Zahnfleisch und an den Schleimhäuten am Augenlid. Normal sehen die rosafarben aus. Bei Eisenmangel sind die eher fast weiß oder hellrosa.





48
8
Karlsruhe
2
  10.11.2016 18:08  
NE. Also eisenmangel habe ich nicht. Habe auch eisenpräperate die ich nehme. Das kann es also nicht sein



10179
140
Bärlin Spandow
4452

Status: Online online
  10.11.2016 18:10  
Wenn man keinen Eisenmangel hat, sollte man auch keine Eisenpräparate nehmen. Zuviel Eisen ist für den Körper nicht gut.





48
8
Karlsruhe
2
  10.11.2016 18:52  
Ich nehme das immer während der Regel zu mir ;)



73
28
13
  16.11.2016 13:12  
Die selben probleme hab ich auch, es kommt von Stress. Ich würd dir raten nicht so viel Stress zu machen und mehr entspannung in dein leben einlegen. Alk. cafe und nikotin vermeiden. Zucker ganz weg lassen. Auf fett solltest du eher nicht verzichten, versuch pflanzliche fette zu essen. Mit dem herzrasen hab ich es auch schon seit monaten. Mach dir nicht so viele sorgen, versuch dir trotz deiner beschwerden zu entspannen

Danke1xDanke




48
8
Karlsruhe
2
  16.11.2016 14:30  
Hallo Efe34

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar!
Es tut so gut dass zu lesen!
Ja... Ich habe viel Stress. Familiär und beziehungstechnisch... Und mein tagtäglich Gedankenkreisen... Bin auch total angespannt. Wenn ich zb stehe kneife ich den Hintern zusammen. Wenn ich sitze merke ich wie ich die Augenbrauen oft hochziehen und die Nacken und Schulter Muskulatur anspannen. Wie ich die Luft anhaltende oder nur zur brust atme :/
schei. Gefühl...

Das herzrasen ist leider immer wieder da.
Sobald ich laufe und mich bewege um im Haushalt was zu erledigen rennt die pumpe und der Magen brennt... Zumindest fühlt es sich im magen so an.

Ich rauche nicht. Trinke wEder Kaffee noch Alk..
Süßes mampf ich öfters ja...
Pantoprazol wirkt nicht. Paracetamol auch nicht. Lefax nicht.
Ich drehe bald durch...

Mal beruhigt sich der Puls dann wieder ein wenig. Und im nächsten Moment schießt er drüber. :(

Wie lange hast du all das schon?

Danke1xDanke


73
28
13
  16.11.2016 15:09  
Das kommt ab und zu seit 1 jahr ungefähr, wenn ich stress habe hab ich auch das gleiche was du beschreibst. Herzrasen herzklopfen und mein magen brennt, das beste was du machen kannst ist auf zucker,kohlenhydrate auch zu verzichten.. das allerwichtigste ist stress meiden. Geh an die frische luft dein unterbewusstsein beruhigt sich dann. Es kann dauern bis dein unterbewusstsein sich beruhigt,versuch dich zu entspannen. Dann gehen die symptome weg.. esse anstatt zucker kartoffeln oder gemüse.. esse keine frietiertes fett, esse pflanzliche fette wie nüsse, olivenöl,... esse gesund und stress vermeiden.. ich nehme omeprazol es hat gut gewirkt doch ich will es absetzen.

Danke1xDanke




48
8
Karlsruhe
2
  16.11.2016 16:59  
Ich nehme seit einer Woche das Pantoprazol. Mal wieder... Aber es bringt nix... Manchmal ist es auch kurz weg. Dann fühlt es sich so an als wäre der Magen okay und der Puls auch .und dann beginnt es aus dem nichtw heraus von vorne. Magen schmerzt, brennt etc. Fühlt sich an als wiege der Magen 10kg
und der Puls beschleunigt.... es ist so nervend. Es schränkt einen ein. Und es macht angst... Blutwerte waren alle okay....
Ich verstehe langsam die Welt ned mehr :(
Muss mich auf der Arbeit so sehr zusammen reißen. Mein Freund dreht langsam durch... Ich Mensch.
Hört das je auf ?!
Herz war aber in Ordnung laut mrt und so....

Versuche schon immer mich gesund zu ernähren. Zugegeben die letzten tage und Woche habe ich kaum gegessen und wenn dann nur was das schnell ging. Weil ich keinen Elan mehr besitze zum kochen. Generell zum aufraffen...

Danke fürs zuhören !



16
3
3
  16.11.2016 17:15  
Hallo TiffanyCupcake,

Das klingt wirklich sehr nach Stress. Aber missachte die Signale des Körpers nicht, sonst rutschst du tief in das Loch. Ich habe zur Zeit nach 4 Jahren wieder eine depressive Episode. Ich habe nicht die Symptome wie du, aber jeder Mensch ist einzigartig und daher hat niemand die gleichen Symptome. Hast du mal daran gedacht etwas zur Beruhigung zu nehmen. Muss ja nicht gleich was hartes sein, so neurexan oder sowas in die richtig? Das bekommst du so in der Apotheke.

Ich hoffe es wird eine organische Ursache gefunden (klingt fies, aber ist manchmal eine Erleichterung).
Viel Kraft
LG leniluu

Danke1xDanke





48
8
Karlsruhe
2
  16.11.2016 17:42  
Hey.

Neurexan wirkt ned mehr. Greife oft zur Tavor. Aber nur bei Bedarf... Ansonsten seroquel. Früher war es mirtazapin. Aber davon nahm ich 12 kg zu. Die haben wir vor 3 Monaten abgesetzt.
Depressiv bin ich seit 2 Jahren.
Täglich wird es beschissener.

Ja manchmal würde ich mir wünschen es sei was körperliches. Dann hätte die Angst ein Ende.
Aber Herz wurde intensiv untersucht. Ohne Befund.
Magen kommt am 5.12 mal wieder dran. Vor 1 1/2 Jahren zuletzt. Leichte magenschleimhaut Entzündung. Mehr ned.
Naja.

Wie geht es dir heute?



16
3
3
  16.11.2016 17:47  
Hi,
Heute ist okay, lag zwar den ganzen Tag auf dem Sofa, aber das muss auch mal sein. Insbesondere nach den letzten Tagen, da stand ich unter daueranspannung. Ich hab leider zu lang gewartet und habs erstmal mit laif 900 versucht und seit heute nehme ich wieder Venlafaxin und bin krank geschrieben. Naja ich sag mir, krankgeschrieben sein ist vll ganz gut, dann kann ich das Medikament einschleichen. Oh man das es wieder so weit kommen musste. Auslöser gibt es keinen direkten/offensichtlichen. Gestern hatte ich meine erste Therapie-Stunde nach dem Erstgespräch und es war absolut schrecklich. Naja mal sehen wie es nächste Woche läuft, sonst.muss ich mal schauen wegen einer anderen Therapeutin.





48
8
Karlsruhe
2
  16.11.2016 18:36  
So Tage kenne ich. Ich war nun 6 Monate lang krank geschrieben...
Ich habe gruppentherapie. Habe leider keinen für einzel gefunden. Die sind alle voll.. :/
Mal abwarten. Aber denke einzel wäre effektiver

Ich pack mich nun auch aufs Sofa. Im Moment sind alle Tage doof -.-



59
1
NRW
30
  22.11.2016 21:12  
@TiffanyCupcake Wie geht es dir inzwischen? Ich plage mich auch mal wieder mit Magenproblemen herum und kenne die von dir geschilderte Problematik nur zu gut ;)
Manchmal darf man den Symptomen einfach icht zuviel Bedeutung beimessen und muss sich ablenken, natürlich leichter gesagt als getan. Hoffe es geht dir schon besser.

Danke1xDanke




48
8
Karlsruhe
2
  22.11.2016 21:38  
Hallo.
Habe leider nun einenoben Ruhepuls. 113 im liegen. War gestern zum ekg schreiben. Zwar schnell, aber keine Auffälligkeiten.
Seit heute bin ich auch noch erkältet. Es nervt :/
Der hohe puls nimmt einem die Lebensqualität :/


« Nach Zahnmedikament seit 2 Wochen Durchfall Reizdarm, reizmagen, durchfall » 

Auf das Thema antworten  23 Beiträge  1, 2  Nächste

Foren-Übersicht »Krankheiten & Gesundheits Foren »Reizmagen, Reizdarm & Reizblase Forum


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

Magendruck, erhöhter Puls, Angst

» Angst vor Krankheiten

13

7171

13.06.2014

Schneller Puls

» Angst vor Krankheiten

4

913

21.11.2015

Schneller Puls angst

» Agoraphobie & Panikattacken

6

2102

27.02.2014

Herzklopfen, Schneller Puls

» Agoraphobie & Panikattacken

4

1905

26.07.2015

zu schneller Puls / Herzstolpern

» Angst vor Krankheiten

3

773

20.11.2017








Krankheiten & Gesundheits Foren