Pfeil rechts

Hallo zusammen,
Ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll, also hab ich mir gedacht, ich plauder hier einfach mal los.
Ich habe seit ca. 5 monaten Magen,Darm probleme!
Ich erklär euch mal mit kurzen worten was mein Problem ist.
Ich bin 17 Jahre alt und bin Schüler.
Mein Problem besteht darin das mein Magen anfängt zu knurren
wenn ich aus dem Haus gehen will, darauf reagiert mein Magen dann so, dass
ich ständig auf Toilette gehen muss bevor ich losfahren kann.
In der Schule lief das dann so ab das ich nicht mal die ersten 10 Minuten durchgehalten habe und sofort wieder auf die Toilette
rennen musste.
Darauf hin, besuchte ich den Artzt und hab mich durch schecken lassen.Das Problem ist das nichts zufinden ist.
Ich habe Lopedium verschrieben bekommen, dass soll meinen Magen beruhigen sagte der Artzt.Am Anfang ging es auch mit den Tabletten, aber nach ca. 3 monaten bekam ich sozusagen einen Rückfall.Ich weiss nicht was ich machen soll, ich habe 1 Monat lang Diät gegessen, dass hat auch nichts geholfen.Ausserdem habe ich mit dem Rauchen aufgehört.Ich kann einfach nicht mehr damit umgehen..
Im moment bin ich so dermassen eingeschrängt, dass ich garnicht mehr aus dem Haus gehe und die Schule droht mir, mich rauszuschmeissen, da ich soviel Fehltage habe und dadurch nicht zum Abitur zugelasssen werden würde.

Ich hoffe das mir einer von euch weiter helfen kann..

MFG Addi

14.02.2005 00:01 • 14.02.2005 #1


3 Antworten ↓


RDS kann auch aufgrund von psychischen Belastungen auftreten.

ICD-10
F00-99 Psychische und Verhaltensstörungen

F40-F48 Neurotische, Belastungs- und somatoforme Störungen

F45.3 Somatoforme autonome Funktionsstörung

Die Symptome werden vom Patienten so geschildert, als beruhten sie auf der körperlichen Krankheit eines Systems oder eines Organs, das weitgehend oder vollständig vegetativ innerviert und kontrolliert wird, so etwa des kardiovaskulären, des gastrointestinalen, des respiratorischen oder des urogenitalen Systems. Es finden sich meist zwei Symptomgruppen, die beide nicht auf eine körperliche Krankheit des betreffenden Organs oder Systems hinweisen. Die erste Gruppe umfasst Beschwerden, die auf objektivierbaren Symptomen der vegetativen Stimulation beruhen wie etwa Herzklopfen, Schwitzen, Erröten, Zittern. Sie sind Ausdruck der Furcht vor und Beeinträchtigung durch eine(r) somatische(n) Störung. Die zweite Gruppe beinhaltet subjektive Beschwerden unspezifischer und wechselnder Natur, wie flüchtige Schmerzen, Brennen, Schwere, Enge und Gefühle, aufgebläht oder auseinander gezogen zu werden, die vom Patienten einem spezifischen Organ oder System zugeordnet werden.

Da-Costa-Syndrom
Herzneurose
Magenneurose
Neurozirkulatorische Asthenie
Psychogene Formen:
· Aerophagie
· Colon irritabile
· Diarrhoe
· Dyspepsie
· Dysurie
· erhöhte Miktionshäufigkeit
· Flatulenz
· Husten
· Hyperventilation
· Pylorospasmen
· Singultus

F45.30
Herz und Kreislaufsystem

F45.31
Oberes Verdauungssystem

F45.32
Unterer Verdauungssystem

F45.33
Atmungssystem

F45.34
Urogenitalsystem

F45.37
Mehrere Organe und Systeme

F45.38
Sonstige Organe und Systeme

F45.39
Nicht näher bezeichnetes Organ oder System

...wenn Dich diese Psychoschiene (*g*) weiter interessiert, kannste Dich hier über den WHO-Status informieren
icd.htm


Wenn es vor 5 Monaten aufgetaucht ist und Du Lebensmittelallergien, sowie organische Schäden oder Medikamentenspätfolgen ausgeschlossen hast, könntest Du Dir überlegen, was in den letzten zwei bis drei jahren vorgefallen sein könnte, dass Dich sehr stark belastet hat.

LG

14.02.2005 00:42 • #2



Magen,Darm oder Kopfsache?!

x 3


Das einzigste kann da in Frage kommen das ich letzte jahr extremen beziehungsstreit hatte
und das mir ziemlich an die Nerven ging.
Was meinst du mit der Auflistung?
mögliche Ursachen?

Da-Costa-Syndrom
Herzneurose
Magenneurose
Neurozirkulatorische Asthenie
Psychogene Formen:
· Aerophagie
· Colon irritabile
· Diarrhoe
· Dyspepsie
· Dysurie
· erhöhte Miktionshäufigkeit
· Flatulenz
· Husten
· Hyperventilation
· Pylorospasmen
· Singultus

F45.30
Herz und Kreislaufsystem

F45.31
Oberes Verdauungssystem

F45.32
Unterer Verdauungssystem

F45.33
Atmungssystem

F45.34
Urogenitalsystem

F45.37
Mehrere Organe und Systeme

F45.38
Sonstige Organe und Systeme

F45.39
Nicht näher bezeichnetes Organ oder System

MFG Addi

14.02.2005 14:08 • #3


Naja Addi dat is schon mal ein Anhaltspunkt (der Beziheungsstress, als Anhaltspunkt für eine mögliche psychische Ursache)

Und die zu den Punkten...oben drüber steht wozu es gehört...SOMATOFORME STÖRUNG...ergo (heißt ALSO) das Fachchinesisch für [i]aufgrund von psychischem Stress oder psychischen Problemen, kann es zu körperlichen Problemen kommen[/i, z.B. RDS]

uff...LG

14.02.2005 18:28 • #4