Pfeil rechts

Hey,

ich leide jetzt ungefähr schon seit einem Jahr an Reizmagen/Reizdarm. Am Anfang bemerkte ihn nur ab und zu mit Durchfall und Übelkeit, diese verschwand aber nach 4 Tagen.
Seit längerer Zeit hab ich nun täglich andere Probleme abwechselnd Verstopfung, Durchfall, Sodbrennen, Kloßgefühl im Hals und täglich Bauchschmerzen und Übelkeit....

Bin jetzt seit ungefähr einem Monat in psychologischer Behandlung, bei mir kommt nämlich eine panische Angst vor einer Magen-Darm Grippe mit dazu. Ständig hab ich Angst mich irgendwo damit anzustecken und würde mich am liebsten zu Hause einsperren, wenn es mir schlecht ist....

Nach einem Gespräch mit dem Psychologen und keiner sichtbaren Änderung hat er mir diese Woche Insidon verschrieben... Dies nehm ich jetzt seit Dienstag. Morgens,Mittags und Abends 10 Tropfen. Ich finde das ich durch die Tropfen viel müder bin, und mir war
es auch leicht schwindelig...

Habt ihr Erfahrung mit diesem Mittel? Ich hoffe dass es mir hilft und mir diese Ängste und vorallem diese Übelkeit löst...

11.06.2010 21:58 • 31.05.2011 #1


4 Antworten ↓


Hallo Gwendolin,

willkommen im Club Insofern weiss ich nur zu gut, wie sich das anfühlt, wenn einem ständig übel ist...

Du schreibst, dass Du panische Angst vor Magen-Darm-Grippe hast - kenne ich auch. Wenn ich das nur höre, krieg ich Panik, mich irgendwo angesteckt zu haben... Die übertriebene Angst davor liegt bei mir daran, dass ich unter Emetophobie (= Angst vorm Erbrechen) leide. Für mich ist alles was mit Übergeben zu tun hat der totale Horror. Hast Du auch speziell Angst vorm Erbrechen?

Nun zum Insidon. Ich nehme das Medikament seit einem Aufenthalt in einer psychosomatischen Klinik im Dezember 2009. Zurzeit sind's 100mg (als Tablette) morgens. Ob es mir hilft, kann ich nicht 100%ig sagen. Seit dem Klinikaufenthalt geht es mir insgesamt etwas besser, aber dass das ausschließlich am Insidon liegt, wage ich zu bezweifeln. Zumal ich auch noch andere Medis nehme.

Müdigkeit und leichter Schwindel sind typische Nebenwirkungen vom Insidon. Die Müdigkeit hatte ich auch, ist aber mit der Zeit besser geworden.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall, dass sich bald eine positive Wirkung einstellt!

Liebe Grüße
Anya74

12.06.2010 17:55 • #2



Insidon?

x 3


Hey,

ich weiß nicht ob ich direkt Angst vor dem Erbrechen habe. Ich glaub eher bei mir ist die Angst,dass ich von heute auf morgen krank werde, keiner glaubt mir und ich trau mich nicht einen Krankenschein zu machen. Ich setze mich selbst immer total unter Druck und mach mir ständig Sorgen....

Erbrechen findet glaub jeder schlimm,nur richtig Angst davor hab ich davor eher nicht. Das schlimme an einer Magen-Darm Grippe finde ich dass sie plötzlich ohne große Vorwarnung losgeht und man wirklich nichts dagegen tun kann. Hab Angst dass ich unterwegs was bekomme.. zum letzten Mal hatte ich diese Grippe vor ca. 6 Jahren.

Diese Übelkeit ist echt nervig und vorallem belastend. Wenn dann noch Bauchschmerzen, Durchfall oder so dazu kommt, bekomm ich gleich Panik, obwohl ich langsam wissen müsste dass es bei mir "normal" ist.

Ich hoffe das Insidon mir hilft und es mir bald besser geht. Es macht mich ruhiger, dass ist die einzige Wirkung die ich momentan verspüre.

Wünsche dir auch viel Erfolg und dass es dir bald 100%ig besser geht und das Leben wieder genießen kannst.

13.06.2010 14:26 • #3


@ gwendolin

ich bin von Insidotropfen auch immer stark müde geworden.Anfangs sollte ich es auch über den Tag verteilt nehmen,was für mich aber nicht möglich ist,da ioch durch die Müdigkeit dann nicht mehr richtig für meine Kids da sein kann.
Also nehme ich es nur noch abends,daß ich wenigstens gut schlafen kann.Die Dosierung : 12 Tropfen.
Ich kann sagen,daß es mir dann gut hilft,abzuschalten.Als ich sie noch tagsüber genommen hatte,war meine Angst schon besser und ich konnte die Dinge auch klarer sehen.
Ob sich die Müdigkeit aber legt,kann ich leider nicht sagen.
Nur,daß die Tropfen,meiner Meinung nach,gegen die Angst helfen.

17.06.2010 18:53 • #4


Hallo gwendolin,

ich hoffe du bist in diesem Forum noch aktiv! Habe dir eine PN geschrieben und hoffe, dass du diese liest!

LG, Niggi

31.05.2011 20:49 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag