Hallo an alle.

Koennt ihr mir sagen welche Symptome ihr bei einer gastritis habt?

Hab gegoogelt bin aber etwas verunsichert.

Lg

11.06.2018 14:28 • 25.01.2020 #1


10 Antworten ↓


Lass das googeln, da bringt dich nur um den Verstand.
Magenkrämpfe, Übelkeit und erbrechen , so war es bei mir.

Ich habe eine chronische Gastritis und das Problem das bis auf Übelkeit und erbrechen, Blähungen und Bauchweh da sind.

Und jetzt nicht denken du hast eine, das kann man nur durch eine Magenspiegelung feststellen.

11.06.2018 17:25 • #2



Hallo deprihase79,

Gastritis und ihre Beschwerden?

x 3#3


Ok.hab si darmgrummeln und immer weichen stuhl.ganz selten das er mal normal ist.

Und manchmal seitlich ein ziehn.
Mir ist weder uebel noch erbrechen.

Geh morgen mal zum doc.
Bin im moment auch ziemlich psyschich angeschlagen.
Danke fuers antworten

11.06.2018 17:45 • #3


Vielleicht liegt es einfach daran das du was falsches gegessen hast.
Habe auch immer wieder Panik wenn ich mir meinen Stuhlgang anschaue wie der aussieht. Wenn ich Google kommen da Grausamkeiten ans Licht und Krankheiten jenseits von Gut und böse.

Tatsächlich habe ich so viele Untersuchungen hinter mir, da kann nix sein trotzdem will ich wieder Panik schieben.
Deswegen, gehe zum Arzt und lass dich untersuchen, wenn der nix findet alles gut.

Außerdem gibt es nicht ohne Grund den Spruch, das schlägt mir auf den Magen.
Und gerade wenn du im Kopf angefressen bist

11.06.2018 17:52 • #4


Nimmst du medis dagegen?

11.06.2018 17:54 • #5


Ich habe zwei Monaten Magensäure Blocker genommen und schleiche die gerade aus.

Ansonsten habe ich nur mein Getränke Konsum auf Wasser umgestellt, d.h. keine Cola, kein Kaffe, keine Energie Drinks

11.06.2018 22:27 • #6


Ok danke.
Dann wurde bei dir eahrscheinlich eine spiegelung gemacht oder?

12.06.2018 05:12 • #7


Zitat von deprihase79:
Ok danke.
Dann wurde bei dir eahrscheinlich eine spiegelung gemacht oder?



Um genau zu sein, Stuhlprobe ob mein bauchspeicheldruse fett verarbeitet, Darmspiegelung, CT Abdomen, Magenspiegelung und natürlich diverse Blut Untersuchungen.

Gefunden wurde, chronische Gastritis. Das wars.
Habe aber jeden Tag Magen und Bauchschmerzen, Mal Verstopfung, Mal Durchfall. Appetit losigkeit habe ich um am nächsten Tag wieder Heißhunger auf pizza und co zu bekommen.

Ich gebe dir Mal ein Beispiel, habe Samstag und Sonntag richtig fettige Hähnchenkeulen gegessen, richtig viel.
Gestern Nacht war nicht schön und gestern morgen übelst stinkender Durchfall.

Eigentlich ein Grund zur Panik. Aber um es mit vernünftigen Menschen Verstand zu erklären, logisch das man durch sowasdurchfall bekommt. Ich habe vergessen das es noch Torten Stück und Melone gab.

Wie du siehst, was man ist das kackt man.

12.06.2018 05:57 • #8


Oh ja.bin eh schon hypochonder und achte auf jede kleinigkeit im körper.dann bei jedem noch so kleinem symptom bekomm ich panikattacken die die symptome noch schlimmer machen.
Geh in therapie die mir auch hilft aber wie gesagt wenn mir nur der magen knurrt bekomm ich schiss !

12.06.2018 06:16 • #9


Hall ein Frage an euch,,
bei Gastritis kann es sein Brennen , Zwicken oder stechen im Oberbauch Mitte links und auch ein ziehen in der
Wirbelsäule
Wer kennt das oder hat die gleichen Beschwerden ich habe dies Schmerzen jetzt seit 18 Monaten viele Untersuchungen gemacht auch Gastritis Typ C und Entzündung Speiseröhre auch ein bisschen Festgestellt.
Ich habe schon soviel Probiert aber es geht nicht weg.

Danke euch

22.01.2020 10:58 • #10


Habe gerade auch eine Gastritis seit zwei Wochen. Habe alle möglichen Symptome.. als wenn Steine durch den Bauch wandern. Häufiges aufstoßen usw. vor allem dauert es echt lange scheinbar bis es weg geht..

25.01.2020 22:16 • #11




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag