Pfeil rechts
51

Beebi
@Sandy1986

Das wünsche ich dir auch . Ich finde diese Unruhe , kann einen wirklich in den Wahnsinn treiben . Ich komme auf dieses Gefühl , sehr schwer klar . Ich drohte dir die Daumen , das es dir schnell wieder besser geht .
Wie gesagt , der Kurs wird dich heute ein wenig durcheinander gebracht haben .

09.06.2022 19:37 • #81


Beebi
@UdoNRW



Ich finde gerade diesen Kontrollverlust so unglaublich schlimm . Das ist das einsitzige , wovor ich dabei richtig Angst habe .

09.06.2022 19:39 • #82



Angst vor Propofol bei Magen- / Darmspiegelung - Erfahrung

x 3


UdoNRW
Zitat von Beebi:
@UdoNRW Ich finde gerade diesen Kontrollverlust so unglaublich schlimm . Das ist das einsitzige , wovor ich dabei richtig Angst habe .

Ja, man gibt die Kontrolle ab, aber gerade unser Kampf um Kontrolle (Krankheit, Gefühle, Existenz und Urängste) macht uns das Leben doch so schwer. Mein Gefühl bei einer Narkose ist - ich lasse los und wenn ich dann erwache, bin ich ruhig und gelassen, so als hätte man einen Reset-Knopf gedrückt, ob der Tatsache, ich habe die Untersuchung, vielleicht die OP hinter mir und ich wurde wieder wach, ohne Schmerzen gehabt zu haben.

Darum geht es doch: eine Sache gut zu überstehen.

10.06.2022 06:39 • x 3 #83


Beebi
@UdoNRW

Wohl wahr , aber ich komme da sehe schwer mit klar . Ich bin da auch extrem ängstlich . Die Kontrolle über meinen Köper verlieren und garnicht so ganz wissen was da eigentlich passiert , finde ich persönlich sehr schlimm . Ich wünschte es wäre anders .

10.06.2022 08:23 • #84


UdoNRW
Wie ich bereits sagte, dass was Dich ohne Propofol erwartet ist es nicht wert, Dich wegbeamen zu lassen.
Beebi.. Du schaffst das auch ohne!

10.06.2022 09:11 • x 1 #85


Beebi
@UdoNRW

Danke dir !

10.06.2022 09:17 • #86




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag