Pfeil rechts
1

Hallo

Ich hatte im Februar eine campylobacter Infektion .
Da beobachtete ich schon bleistiftstuhl.
Dachte das liegt an der Entzündung .
Als die Infektion weg war war auch der Stuhlgang normal .
Jetzt habe ich irgendwie ja was hab ich , seid ca 5 Tagen Magen Darm Grippe ? Reizdarm ? Hatte viel Stress die letzte Woche
Mein Unterleib tut mir weh ich hab Durchfall und Sodbrennen und Völlegefühl aber kein Erbrechen . Und hatte 2 Tage eine schmierblutung .
Und 37,6 Temperatur aber ich bekomme nächste Woche ca Freitag Samstag meine Periode . Letzte Pille nehme ich am Mittwoch .

Es drückt unwahrscheinlich im Unterleib am schlimmsten im sitzen .
Und ich hab wieder bleistift Stuhl müsste vorhin auf Klo und drücken und dann war es wieder wie ein dünnes Würstchen .

Das macht mir fürchterliche Angst

Hat da jemand Erfahrung ?

Stuhlprobe im Februar war okay bis auf dem campylobacter und Blutprobe auch bis auf die entzündungswerte aber ist ja normal .

Was soll ich denn jetzt tun ?

Ich hab den ganzen Tag schon Angst

Das einzige was ich mir vorstellen kann das meine Myome in der Gebärmutter irgendwo drauf drücken ?

Könnt ihr mir die Angst vor Krebs und Darm Verschluss nehmen ?

07.05.2017 17:57 • 29.10.2017 #1


2 Antworten ↓


In der traditionellen asiatischen Medizin heißt es, das die Menge unseres positiven Chi's darüber bestimmt, wie gut es uns geht. Mit den richtigen Qi-Gong Übungen und dem allgemeinen Taiji Qi-Gong Shibashi, kann man bei allen Organen einem schlechten Prozess entgegenwirken und sie ebsser machen.

07.05.2017 18:27 • x 1 #2


Jetzt habe ich genau das selbe wieder

29.10.2017 21:52 • #3