» » »


201519.03




1, 2, 3, 4, 5 ... 12  »
Stammtisch Nr. 6

Aus technischen Gründen mussten die Admins unseren kompletten Thread löschen. Hab ne PN bekommen.

Also hier noch mal die Angaben:

Stammtisch Nr. 6 findet statt am 28. März. Wie immer ist um 15 Ihr Treffpunkt am Essener Hauptbahnhof vor DM.

Von da aus laufen wir dann zum Lokal "Die Insel".

Angemeldet sind:

Chris88
Arbiter
Kyro
Veritas

Taria
Noir
Winterrose
Flocke
Hasi eventuell

Ich hab reserviert für 10 Leutchen und es wäre somit noch ein Plätzchen frei


Zuletzt geändert von Carsten am 13.11.2017 08:46, insgesamt 3-mal geändert.
Das Thema wurde gelöscht, da es zu einem Datenbankproblem gekommen ist. Eine Rücksicherung wäre möglich gewesen, allerdings hätte dies dann noch mehr Beiträge betroffen. Deswegen haben wir uns dazu entschieden, dieses Thema neu starten zu lassen.

Auf das Thema antworten


16
1
Wuppertal
6
  21.03.2015 21:04  
Ich werde nicht kommen.
Mir stößt die Art, mit der hier manche Mitglieder vom Stammtisch ausgeschlossen werden, ziemlich negativ auf.
Es sollte nicht von einer Person allein entschieden werden, wer kommen darf und wer nicht. Ich hielt den Stammtisch für eine tolle Sache, aber so erhält das Ganze einen faden Beigeschmack.

Danke3xDanke


  21.03.2015 22:02  
Hallo Winterrose.

Völlig ok.
Ich möchte allerdings daran erinnern, das immer an alle die Bitte galt sich offiziell im Thread anzumelden.

Dann wünsche ich dir alles Gute Winterrose.
Du bist natürlich weiterhin herzlich Willkommen. Holy ebenfalls. Halt nur mit Anmeldung
Liebe Grüße



4
1
Münsterland
  21.03.2015 22:10  
Hallo

mich würde einmal interessieren, welche Altersgruppe beim Stammtisch so vertreten ist
LG



  21.03.2015 22:12  
Die Jüngste war 22 und die älteste ich mit 36 Jahren.



16
1
Wuppertal
6
  21.03.2015 22:15  
Zumindest im Nachhinein hat er klar gesagt, dass er gerne dabei wäre. Also erschließt es sich mir nicht, weshalb das einfach ignoriert wurde, obwohl noch Plätze frei waren.
Aber gut, das Thema ist nun abgehakt.



  21.03.2015 22:31  
http://images.gofreedownload.net/anselm ... t-7357.jpg



23
2
  22.03.2015 16:16  
Huhu, ihr Lieben.

Es tut mir leid, wenn ich jetzt jemanden damit nerve,
aber ich möchte gerne ein Veto zum Thema Abhaken einlegen.

Hier scheint ein Fall vorzuliegen, bei dem sich zwei Leute in der Gruppe Poten. Stammtischteilnehmer mit einem Problem so sehr unwohl fühlen, dass ich jetzt davon ausgehen würde, sie werden künftig kein Interesse mehr daran haben, teilzunehmen.
Das wäre wirklich sehr schade.

Denn meiner Einschätzung nach ist das hier eine Sache, die man möglicherweise aufklären kann. Ich würde es zumindest gerne versuchen, denn ich habe die Treffen bisher immer als positives Erlebnis mitgenommen.

Deshalb möchte ich Winterrose`s Frage, von der ich denke, dass sie das Kernproblem beschreibt, gerne noch einmal aufgreifen und direkt formulieren:

Warum gab es auf Holy`s Beitrag, der in etwa "Ich hatte doch schon offiziell geschrieben, dass ich gerne dabei wäre" lautete, keine Antwort? Oder: Warum erüllt dies nicht das Kriterium der offiziellen Anmeldung? Was fehlt, oder was ist ungenau?

Ich denke, die fehlende Antwort wurde hier als Ignorieren aufgefasst.
Aber der Aussage, dass er weiterhin jederzeit willkommen ist, entnehme ich, dass es nicht so gemeint war.
Deswegen könnte eine nachgeholte Antwort die Sache vielleicht ein bisschen erleuchten.
Wäre schön

Danke1xDanke


  22.03.2015 16:38  
Hallo Noir.

Dann kläre ich mal auf:

Ich hatte Holy ne PN geschrieben das es Neuigkeiten im Essen-Thread gibt und er schrieb zurück das er interessiert sei. Es kam in der Folge aber keine offizielle Anmeldung von ihm im Essen-Thread. Diese Situation hatten wir letztes Jahr bereits wo ich ihn bat, sich im Fred anzumelden und er dies tat (Zitat: Wo kann ich mich hier offiziell einschreiben?)

Dieses Jahr ging ich davon aus, das er es genauso wieder tun würde, aber da kam keine Anmeldung. Also schrieb ich seinen Namen auch nicht mit in die Angemeldetenliste. Schrieb ihm aber dafür eine PN, das er es bitte nicht böse nehmen möge.

Wir kamen in der Folge via PN nicht auf einen Nenner und er schrieb mir zudem, das ich O-Ton nur das letzte Wort haben wolle und bereits über mich geredet würde.

Ich verabschiedete mich freundlich und wünschte ihm alles Gute.

Daraufhin kam im Essen-Thread sein Post, das er ja Interesse signalisiert hatte.

Ich antwortete mit dem Zitat. Das Zitat stammt aus November / Dezember und bezieht sich auf den Dezember Stammtisch.

Er verstand es wohl so, als sei das Zitat ein aktueller Post von ihm. Daher antwortete ich nicht mehr. Denn ich kann jetzt nicht auch noch dafür sorgen, das Holy seine Worte in den richtigen zeitlichen Zusammenhang bringt.

Es ist so, das ich ihm bereits entgegen kam, als ich ihm die PN schrieb, das ein neuer Stammtisch stattfindet. Das offizielle Anmelden zu übernehmen ist definitiv nicht mein Job. Ich schrieb ihm ebenfalls das ich prinzipiell keine Anmeldungen via PN annehme. Jeder ist für sich selbst verantwortlich. Genauer Wortlaut.

Da ich die Sache ins Rollen brachte, die Orga mache, gefragt werde warum wieso weshalb wenn welche trotz Anmeldung nicht zum Treffen kommen, reserviere, neue informiere und versuche beim "warm-werden", sofern nötig zu helfen, erwarte ich, das jeder der ernsthaft interessiert ist selbst und alleine, wie alle anderen auch sich im Essen-Thread anmeldet.

Ihr kennt vllt aus eurer eigenen Geschichte, das Menschen mit psychischen Störungen gerne vermeiden... Ich möchte, (und unterstelle hier niemanden etwas), das nicht übernehmen. Selbst ist der Mensch und für alle gelten die selben Spielregeln

Ich mache da bei niemandem einen Unterschied. Außer vllt Veritas...

Wie bereits via PN als auch hier im Thread geschrieben, ist jeder herzlich Willkommen. Das letzte Wort muss nicht gesprochen sein



  22.03.2015 17:01  
Dann schreib ich hier auch mal noch mal etwas, es kann nicht sein, dass du allein entscheiden kannst, wer teilnehmen darf und wer nicht.

So hast du mich hier auch ausgegrenzt, obwohl es dafür gar kein Grund gab. Es ist allerdings auch sehr merkwürdig, dass die Moderation dein Verhalten so zulässt.

Winterrose, du ist echt top und hast das ganze mal auf den Punkt gebracht.

Danke2xDanke


6979
4
RGB-West
4975
  22.03.2015 18:49  
Flocke organisiert alles, das war so, das ist so und wird sicherlich auch so bleiben. Wem das zu undemokratisch ist, der kann gerne zu Hause bleiben, gezwungen wird niemand. Es war IMMER so (seit September 2014), das man sich HIER in diesem Thread anmeldet - ist das so schwierig? Ich weiß gar nicht, weshalb man das diskutieren muss. Ich werde mich auch immer hier anmelden und nicht via PN, keine Extrawurst. Es kann doch nicht Flockes Arbeit sein, PN-Babysitter zu sein, oder? Bisher sind wir so immer gut gefahren und dabei bleibt's auch (nehme Ich mal schwer an ).

DP80, auch das wurde ausgiebig thematisiert (nun nicht mehr ersichtlich, da Inhalt ja gelöscht)... Wer's nicht mehr weiß: Flocke hatte DP80 persönlich kennengelernt. Dich auszuladen ist völlig legitim, da der Stammtisch ihr Baby ist, daher kann sie auch solche Dinge entscheiden - auch im Alleingang. Da ich dich für einen nervigen Dauertroll halte, hätte Ich dich auch nicht gerne beim Stammtisch dabei und evtl. stimmen mir noch weitere zu (ist aber nicht von Bedeutung, da Flocke entscheidet).

Merkwürdig ist vielmehr, das dich die Mods nicht dauerhaft "ausgrenzen", denn außer trollen und selbstbemitleiden (und jetzt denn Stammtisch schlechtreden) kannst Du nichts.

Ihr heult rum wie Jogginghosen-tragende Leute, die nicht in 'nen Club reinkommen, dessen Dresscode besagt: Keine Jogginghosen.

Danke1xDanke


  22.03.2015 19:43  
Als Mitleserin des Threads (da ich lange in Essen gewohnt habe) möchte ich aber etwas anmerken, ohne es jetzt böse zu meinen, sondern nur so als Hinweis.
Es wirkt schon so, dass die Teilnahme an diesem Stammtisch vergleichbar mit dem Antrag einer Mitgliedschaft in einem noblem Golfclub ist. Mich würde der ganze Hype ehrlich gesagt abschrecken und ich verstehe nicht, warum nicht auch andere Teilnehmer diesen Stamtisch hier aktiv mitverwalten dürfen. So wirkt es eher wie ein Eine-Frau-Projekt und alle anderen haben sich zu fügen oder aber fernzubleiben. Nicht bös gemeint, sondern nur mein Eindruck.

Danke2xDanke


6979
4
RGB-West
4975
  22.03.2015 19:50  
Was die Anmeldung usw. angeht, stimmt es auch, aaaber die Lokalität haben wir stets gemeinsam entschieden. Ideen sind jederzeit willkommen; die Anmeldung hier in diesem Thread war immer fester Bestandteil (aus guten, genannten Gründen), wer das nicht akzeptieren mag, verursacht in meinen Augen künstliche Probleme. Außer nun bei 2 Personen hat es auch jedes Mal geklappt...

Danke1xDanke


  22.03.2015 20:01  
Hallo Kirsuber.

Könntest du an Beispielen genau festmachen was du mit deiner Kritik meinst? Das wäre mir eine Hilfe...

Ich persönlich bin offen dafür, wenn von Außen Ideen von den Teilnehmern kommen. Was Lokalität, Spielregeln und Termine betrifft. Das eine und andere wurde ja auch umgesetzt

Ansonsten bin ich dafür das Kritik offen dargelegt und vernünftig drüber gesprochen wird. Bestenfalls persönlich. Und nicht via PN im Forum oder über dritte.

Wer was ändern möchte muss was sagen. Und nicht erst wenn's Kind fast in den Brunnen flog

Es gibt's übrigens Teilnehmer die möchten vorher wissen wer so kommt... Oder trauen sich ab eine gewisse Teilnehmeranzahl nicht mehr zu kommen. Man darf nicht vergessen wir sind alle psychisch lädiert Und ich versuche allen Bedürfnissen gerecht zu werden. Mal bin ich die Gute, mal die Böse...

Und ein Minimum als Spielregeln finde ich wichtig...

Nochmal :

JEDER ist herzlich Willkommen.
Jeder darf und soll mitgestalten.
Kritik muss geäußert werden und die alten Hasen sollten mitreden dürfen...
Rahmenbedingungen sind flexibel.

Wer aber mit der Regel einer offiziellen Anmeldung im Essen-Thread nicht zurecht kommt, muss was eigenes wuppen.

Lg

Danke1xDanke


16
1
Wuppertal
6
  22.03.2015 20:50  
Flocke, deine ausführliche Antwort erklärt noch immer noch nicht das eigentliche Problem.

Ich gebe zu, dass es etwas unglücklich war, dass Holy sich nicht direkt hier im Thread angemeldet hat. Es ist verständlich, dass du nicht alles selbst in die Hand nehmen möchtest.
Fakt ist aber, dass er im Nachhinein klar und deutlich sein Interesse signalisiert hatte. Öffentlich und verbindlich. Warum wurde das nicht einfach akzeptiert und fertig? Warum wurde sein Post stattdessen ignoriert?
Offensichtlich bestand ein Kommunikationsproblem, das sich ganz leicht hätte lösen lassen. Wenn nicht ständig die inkorrekte Anmeldung vorgeschoben worden wäre.
Sollte das jetzt die "Strafe" dafür sein, dass er sich nicht 1:1 an deine Regeln gehalten hat?
Du behauptest jetzt, er wäre weiterhin willkommen. Dann verstehe ich diese Aktion nicht.

Danke1xDanke



  22.03.2015 20:57  
Ich denke, vermute du stellst diese Fragen an seiner statt. Richtig?

Für mich liegt kein Kommunikationsproblem vor.

Du hast dich schließlich auch angemeldet und nicht Interesse signalisiert, oder?

Meldet euch an, jeder für sich und wir haben einen netten Samstagnachmittag

Für mich soll die Diskussion darum nun enden. Alles weitere bitte persönlich beim Treffen. Wir müssen uns hier nicht öffentlich "streiten".

Bitte.
Lg



  22.03.2015 21:07  
Wenn alle so falsch sind, kann man den Stammtisch wirklich in einem großem Bogen umgehen. Die Willkür die hier betrieben wird, braucht kein Mensch.

Es gibt einige, die Flocke nicht mögen und trotzdem hingehen, weil mancheiner doch sympathisch ist.

Danke1xDanke


16
1
Wuppertal
6
  22.03.2015 21:10  
Nein. Er könnte sehr wohl für sich selbst sprechen, aber er verfolgt das Thema gar nicht mehr aktiv. Ich stelle diese Fragen, weil ich gerne einen Sinn in deinem Verhalten erkennen würde.

Dann habe ich mich eben falsch ausgedrückt. Er hat nicht nur sein Interesse signalisiert, er hat sich angemeldet. So deute ich zumindest ein "Ich wäre gerne dabei."
Bloß halt im Nachhinein. Aber zwei Wochen vorher sollte doch eigentlich rechtzeitig genug sein, nicht wahr?

Danke1xDanke


  22.03.2015 21:15  
Sorry, ein vernünftiges Gespräch ist mit Flocke nicht möglich. Man kanns sich eigentlich sparen. Andere haben mich auch schon angeschrieben, dass sie die gleichen Probleme mit ihr haben.

Man kanns mit Putin vergleichen, er denkt, alles was er macht wäre ok.



  22.03.2015 21:22  
Wer möchte die Orga in Zukunft übernehmen?

Danke1xDanke


Auf das Thema antworten  225 Beiträge  1, 2, 3, 4, 5 ... 12  Nächste



Foren-Übersicht »Weitere Themen »Treffpunkt »PLZ 4