Pfeil rechts

Hallo,
ich nehme jetzt seit 14 Tagen 10mg Cipralex. Ich hab immer noch schlimme innere Unruhe und starke Schlafprobleme. Meist bin ich um 2 oder 3 Uhr Nachts was und kann nicht mehr schlafen.

Wie lang hat es bei euch angehalten bis sich die NW gelegt hatten?

LG
Kathi

26.07.2015 11:00 • 30.07.2015 #1


8 Antworten ↓


Dragonlady_s
Am häufigsten treten Nebenwirkungen in der ersten oder zweiten Behandlungswoche auf und nehmen bei fortgesetzter Behandlung an Intensität und Häufigkeit normalerweise ab.

Es kann bis zu 4 Wochen dauern bis der gewünscht positive Effekt eintritt. Hab noch ein bißchen Geduld

26.07.2015 12:15 • #2



Wie lange halten Nebenwirkungen bei Cipralex an?

x 3


Allerdings. Mittlerweile bin ich total ruhig mit escitalopram. Keine Unruhe Situationen mehr.

27.07.2015 23:21 • #3


Und wie lang hatt es gedauert ,bis es dir wieder gut ging,Serthralinn?

28.07.2015 07:35 • #4


JoshJan
Ich habe Cipralex gar nicht vertragen, achte darauf ob die Nebenwirkungen auch zwischenzeitlich mal besser werden, wenn nicht würde ich nochmal zum arzt gehen , nicht jeder kommt mit jedem medikament zurecht

28.07.2015 16:10 • #5


Wie lange hast du es genommen?

28.07.2015 16:16 • #6


Also nen monat bestimmt bis der Puls sich normalisiert hat

29.07.2015 19:34 • #7


JoshJan
ich habe es 2 monate genommen

30.07.2015 13:25 • #8


Mm. Dosierung? Welche nebenwirkungen hattest du ? Welche Krankheit?

30.07.2015 13:38 • #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf