Pfeil rechts
4

seleco
Nabend zusammen
mich würde interessieren wie ihr mit dieses Gefühl lebt bzw. was ihr dagegen unternimmt.
Heute war bei mir richtig schlimm, nachdem ich 4 Tage frei hatte, war es sehr schwierig auf den Beinen zu stehen, Schwindelanfälle habe ich fast keine, aber kann nicht aufrecht stehen, selbst Zähne Putzen oder Duschen ist eine Quälerei.

Was macht ihr dagegen

Danke

29.05.2017 22:24 • 30.05.2017 #1


23 Antworten ↓


Muskalepartien der Beine mit einer Rolle und durch das eigene Gewicht durchkneten, dann werden sie ruhiger.

29.05.2017 22:26 • x 1 #2



Wacklige Beine - schwierig zu stehen

x 3


seleco
Danke für den Tipp
ich habe ein Shiatsu Mass. , geht es auch damit? einfach die Waden massieren?

29.05.2017 22:27 • #3


Das weiß ich nicht, am wirksamsten sind diese Faszienrollen.

29.05.2017 22:32 • #4


seleco
Ok danke
werde mal bei Amazon bestellen und mal sehen

29.05.2017 22:38 • #5


Es hilft für einige Stunden, aber du brauchst etwas langfristigeres. Hier musst du schauen, wo du zu viel Stress hast und du dich unwohl fühlst und davon etwas abbauen.

29.05.2017 22:47 • #6


Rockinger
Versuch es einfach... es ist ja erst mal egal was dich entspannt.
Es klingt zwar auf den ersten Blick seltsam, aber dieses unsichere Gefühl auf den Beinen kann wirklich von ZUVIEL Anspannung in den Beinen kommen und weil du unbewusst die Knie durch drückst und damit unsicher stehst.

29.05.2017 22:54 • x 1 #7


seleco
Dies ist das Problem, ich weises nicht woher der Stress kommt, die Psychologin sagte es wäre die Arbeit , aber ich liebe meine Arbeit, bin seit meiner Ausbildung in den Unternehmen, ich arbeite dort gerne.
Unser Haus ist fast abbezahlt, schulden habe ich keine, habe alle möglich Untersuchungen hinter mir und jeder Arzt sagt mir, ich bin Kern gesund
Meine Frau kenne ich seit 15 Jahren und sind ein normales paar, mit Höhen und Tiefen, habe 2 wunderbare Kindern die für mich mein ein und alles sind
Ich kann tief in mich suchen, ich finde einfach kein Stressfaktor

29.05.2017 22:57 • #8


seleco
Zitat von Rockinger:
Versuch es einfach... es ist ja erst mal egal was dich entspannt.
Es klingt zwar auf den ersten Blick seltsam, aber dieses unsichere Gefühl auf den Beinen kann wirklich von ZUVIEL Anspannung in den Beinen kommen und weil du unbewusst die Knie durch drückst und damit unsicher stehst.



Es ist lauf Ärzte zu viel Anspannung, angeblich mein ganzer Körper enspannt
Eben habe ich 20 Minuten gebadet mit Lavendelöl und es ist besser
Morgen wenn ich aufstehe ist auch noch alles perfekt, gegen Mittag fängt dann an

29.05.2017 22:58 • #9


Rockinger
Im Endeffekt können alle "Tricks" dir nur helfen, das es erträglicher wird. Solange die Grundanspannung bleibt, kommt es immer wieder. Ich hab zum Beispiel solche Verspannungen im Knie, das sich kaum noch meine Kniescheibe bewegen lässt.

Bei Beinen würde ich mal schauen:

- Wovor würde ich gern weglaufen und kann nicht?
- Was belastet mich so stark, das mich meine Beine kaum noch tragen?

29.05.2017 23:06 • x 1 #10


Rockinger
Zitat von seleco:
Dies ist das Problem, ich weises nicht woher der Stress kommt, die Psychologin sagte es wäre die Arbeit , aber ich liebe meine Arbeit, bin seit meiner Ausbildung in den Unternehmen, ich arbeite dort gerne.
Unser Haus ist fast abbezahlt, schulden habe ich keine, habe alle möglich Untersuchungen hinter mir und jeder Arzt sagt mir, ich bin Kern gesund
Meine Frau kenne ich seit 15 Jahren und sind ein normales paar, mit Höhen und Tiefen, habe 2 wunderbare Kindern die für mich mein ein und alles sind
Ich kann tief in mich suchen, ich finde einfach kein Stressfaktor


Das hatte ich nicht mehr gesehen, am Tab schreiben ist nicht immer gut. Ja, was soll ich sagen... Sieht gut aus. Glückwunsch.

Nur, glaub ich nicht. Nirgends ist alles eitel Sonnenschein. Das heißt ja nicht automatisch was schlimmes. Langeweile? Midlife-Crisis? Frau langweilig geworden? Ich will dir damit auch gar nichts einreden, nur kurz aufzeigen das man nicht nur nach wirklich schlimmen Sachen suchen muss. Du könntest auch nur einen Magnesiummangel haben, aber bist vom Typ her unterschwellig eher ängstlich und bewertest die Symptome über? Versuch mal um die Ecke zu denken, denn du BIST ja angespannt...

So, mein Bett ruft. Ich wünsche eine entspannte Nacht und versuch mal nicht heute schon festzustellen das du morgen verspannt sein wirst

29.05.2017 23:19 • #11


seleco
Eigentlich vor gar nichts
meine Ängste sind, dass ich wenn ich draußen bin umkippe
Mittlerweile habe ich angst Einkaufen zu gehen, in Supermarkt, im Kaufhof usw., meine Angst ist, mir passiert was wenn ich dort bin, egal ob alleine oder mit Frau und Familie

Magnesium Mangel habe ich, laut Arzt kommt es von der Verspannung und Stress. Nehme auch täglich 3x 2 Tabletten Magnesium Verla

Ich war übergewichtig, als letztes Jahr die ersten Syndrome kamen, war 107kg bei 1,80m und habe geraucht
Habe aufgehört zu rauchen und habe auch fast 20kg abgenommen,durch den Stress verdaut man schlechter, dadurch habe ich weniger gegessen, überwiegend Leichtkost und jeden Tag laufe ich 30min auf den Laufband, meistens Morgens nach den aufstehen

29.05.2017 23:25 • #12


seleco
So ein kleines update
Heute morgen um 6:00 aufgestanden, 30 min Laufband (also 3,24km in 30 min), dann dusche, Frühstück, Kindern in den Kindergarten und Schule gebracht und um 8:30 hier im Büro , bis 11.30 ca. ging mir super (wie halt jeden morgen), jetzt fangen die wackligen/weichen/pudding Beinen wieder an

30.05.2017 12:50 • #13


petrus57
Wurde schon mal ein MRT vom Rücken gemacht? Vielleicht drückt ja da irgendwas auf die Nerven.

30.05.2017 12:56 • #14


seleco
Ja, letztes Jahr in April
Nichts gefunden

30.05.2017 12:58 • #15


Rockinger
Ich vermute eine Art SEP, du erwartest das und dann kommt es natürlich. Gerade weil du früh 30 min auf dem Laufband schaffst.

30.05.2017 13:11 • #16


seleco
Zitat von petrus57:
Wurde schon mal ein MRT vom Rücken gemacht? Vielleicht drückt ja da irgendwas auf die Nerven.



Ich war letztes Jahr, von 10.4 bis zum 22.4 in Toronto beruflich
Am 13 ging mir so schlecht, wacklige Beinen und schwindelig dass ich dort in ein Krankenhaus gegangen bin
Dort war ich bis zum Freitag und haben alle Untersuchungen gemacht , die Ärzte dort sagten, bin Kern gesund

In Deutschland zurück, ging mir ein paar Tagen gut und nach de 1.5 hatte ich wieder diese Syndrome, dann war ich bei mein Hausarzt nochmal, Diagnose STRESS
War auch beim Orthopäde, Ohrenarzt, Neurologe usw. alle sagten STRESS
War bei der Psychologin hier in Nebenort und Sie ist der Meinung mein Stress Hauptfaktor ist meine Arbeit
Danach ging mir eigentlich bis Februar 17 wieder ganz gut , habe aufgehört zu rauchen und auch abgenommen, Urlaub in Sommer und auch in Dezember gemacht, war eigentlich alles wieder ok

30.05.2017 13:14 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

petrus57
Zitat von seleco:
aber kann nicht aufrecht stehen, selbst Zähne Putzen oder Duschen ist eine Quälerei.


Bei mir hat es vor gut 3-4 Jahren auch so angefangen. Mir fehlte einfach die Körperspannung. Konnte nur gehen in dem ich mich auf den Oberschenkeln abstützte. Durch den komischen Laufstil bekam ich dann Bandscheibenvorfälle und wohl auch Osteochondrose.

Jetzt gehe ich meist mit einem Gehstock. Es ist immer noch so als wenn mir irgendwie die Kraft fehlt. Aber ich habe gemerkt, dass ich besser laufe wenn ich eine Tavor nehme.

30.05.2017 13:14 • #18


seleco
Zitat von Rockinger:
Ich vermute eine Art SEP, du erwartest das und dann kommt es natürlich. Gerade weil du früh 30 min auf dem Laufband schaffst.




Darf ich fragen was SEP ist ?

30.05.2017 13:15 • #19


seleco
Zitat von petrus57:

Bei mir hat es vor gut 3-4 Jahren auch so angefangen. Mir fehlte einfach die Körperspannung. Konnte nur gehen in dem ich mich auf den Oberschenkeln abstützte. Durch den komischen Laufstil bekam ich dann Bandscheibenvorfälle und wohl auch Osteochondrose.

Jetzt gehe ich meist mit einem Gehstock. Es ist immer noch so als wenn mir irgendwie die Kraft fehlt. Aber ich habe gemerkt, dass ich besser laufe wenn ich eine Tavor nehme.



Ja, aber wenn laut mehrere Ärzten ich körperlich gesund bin, warum sollte ich so enden?
Tavor habe ich genommen, besser ging mir nicht, habe nur wie ein Stein geschlafen
Laut Masseurin habe ich mein ganzes Körper stark verspannt und laut Arzt kommt diese Verspannung durch Stress

30.05.2017 13:18 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf