Pfeil rechts

Juleey
Hallo, wie ist das, habe morgen ein Langzeit -EKG. Und wenn ich unruhig bin und mein Puls deshalb so hoch ist, würde ich gern ne Tavor nehmen. Darf man das denn oder verändert das die Werte? Will ja auch nicht den ganzen Tag mit nem Puls von 130 rumlaufen (war heute so)
Grüßle, Juleey

15.02.2016 19:29 • 08.03.2016 #1


11 Antworten ↓


Zazazu
Wofür soll das EKG denn geschrieben werden? Für bestimmte Medikamente? Wenn ja dann würde ich auf keinen Fall vorher was nehmen. Ich muss für mein AD auch engmaschig EKGs vorweisen eben weil es auch beobachtet werden muss wie die medis auf temperamentvolle herzchen wie unsere reagieren. Ist ja auch nicht ganz ohne. Wie dem auch sei eine tavor verfälscht deinen Herzschlag. Würde es daher nicht nehmen und da es ein langzeit EKG ist beruhigt sich dein puls ja vll von allein nach ein paar min.

15.02.2016 20:34 • #2



Tavor bei Langzeit-EKG

x 3


Hallo @juleey

Ich hätte sie an diesem Tag nicht genommen.
Wie lief es denn?

07.03.2016 23:02 • #3


vivi38
Hallo.
Ich hatte letzte Woche auch erst Langzeit EKG und habe beim Arzt extra nochmal gefragt ob ich eine Tavor neben darf.
Sie haben gesagt das es kein Problem ist.

07.03.2016 23:04 • #4


Ich hätte sie nicht genommen,damit man sieht wie das EKG im "Normalzustand" ist.
Wenn man dauerhaft auf Tavor angewiesen ist,ists dann wieder was anderes.

07.03.2016 23:10 • #5


vivi38
Zitat von Alexandra1975:
Ich hätte sie nicht genommen,damit man sieht wie das EKG im "Normalzustand" ist.
Wenn man dauerhaft auf Tavor angewiesen ist,ists dann wieder was anderes.


Ich habe die Tavor ja auch nicht tagsüber genommen sondern abends kurz vor dem schlafen gehen.

07.03.2016 23:13 • #6


@vivi38

Ich drücke mich manchmal unverständlich aus vllt. auch hier im Thread.
Jeder macht das ja wie er will und kann.
Wäre ich nicht auf Tavor angewiesen,hätte ich es ohne versucht,damit ich weiss,wie mein EKG ohne Beruhigungsmittel ausfällt.

07.03.2016 23:29 • #7


vivi38
Zitat von Alexandra1975:
@vivi38

Ich drücke mich manchmal unverständlich aus vllt. auch hier im Thread.
Jeder macht das ja wie er will und kann.
Wäre ich nicht auf Tavor angewiesen,hätte ich es ohne versucht,damit ich weiss,wie mein EKG ohne Beruhigungsmittel ausfällt.


Ist doch nicht schlimm. Es kann aber auch sein das ich mich hier auch manchmal unverständlich ausdrücke.
Ich brauche die Tavor auch nur Abends vor dem schlafen gehen.
Ich hatte aber vorher wie schon gesagt auch nochmal beim Arzt nachgefragt und die haben gesagt das es okay ist wenn man die nimmt.
Wie lief das EKG denn bei dir?

08.03.2016 15:31 • #8


Achso,du nimmst das regelmäßig?

08.03.2016 17:41 • #9


vivi38
@Alexandra1975
Nein, ich nehme Tavor nicht regelmäßig.
Ich nehme es immer nur dann wenn ich merke das ich vor dem Schlafen gehen Unruhe oder so spüre.

08.03.2016 18:52 • #10


Das ist schon mal viel wert nicht abhängig zu sein

08.03.2016 20:42 • #11


vivi38
Zitat von Alexandra1975:
Das ist schon mal viel wert nicht abhängig zu sein


Da hast du Recht.

08.03.2016 20:43 • #12



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf