Pfeil rechts
11

Vivi,jetzt ist es dann auch soweit Ich leg mich hin.
Ich wünsche dir viel Erfolg für Morgen.
Du schaffst das!
Denk an dein Ziel und du wirst das Fahren meistern

Freu mich,Morgen von dir zu hören und hoffe,du hast eine gute Nacht!

28.03.2016 21:53 • #61


vivi38
Zitat von DieAlex:
Vivi,jetzt ist es dann auch soweit Ich leg mich hin.
Ich wünsche dir viel Erfolg für Morgen.
Du schaffst das!
Denk an dein Ziel und du wirst das Fahren meistern

Freu mich,Morgen von dir zu hören und hoffe,du hast eine gute Nacht!


Ja, ich wünsche dir eine Gute Nacht.
Danke.
Ja, ich werde das schon schaffen.
Das mit dem fahren werde ich schon schaffen.

Ich werde mich dann morgen Abend melden wie es bei dem Termin war.

28.03.2016 21:56 • x 1 #62



Tavor 0,5mg Absetzen oder ausschleichen lassen?

x 3


Hallo liebe Vivi

Sorry,dass ich dann gestern so schnell weg war.Ich war dann einfach Chouchreif.
Ich werde heute Abend mit meinem Mann Fußball schauen und hoffe,vorher noch von dir zu lesen.

Respekt,dass du dich so um deinen Vater gekümmert hast.Finde ich wirklich toll!
Wenn jemand von solch schlimmen Verlusten schreibt,weiß man nicht so genau wie man damit umgehen soll.
Also,ich weiß es nicht.
Würde es dir gut tun,darüber zu schreiben oder würde es dir dadurch schlechter gehen.
Wenn es dir gut tut,bin ich da um "zuzuhören".(Wenn ich in diesem Moment die nötige Zeit habe).

Bis später oder Morgen

29.03.2016 17:19 • #63


vivi38
Zitat von DieAlex:
:freunde: Hallo liebe Vivi

Sorry,dass ich dann gestern so schnell weg war.Ich war dann einfach Chouchreif.
Ich werde heute Abend mit meinem Mann Fußball schauen und hoffe,vorher noch von dir zu lesen.

Respekt,dass du dich so um deinen Vater gekümmert hast.Finde ich wirklich toll!
Wenn jemand von solch schlimmen Verlusten schreibt,weiß man nicht so genau wie man damit umgehen soll.
Also,ich weiß es nicht.
Würde es dir gut tun,darüber zu schreiben oder würde es dir dadurch schlechter gehen.
Wenn es dir gut tut,bin ich da um "zuzuhören".(Wenn ich in diesem Moment die nötige Zeit habe).

Bis später oder Morgen


Hallo liebe Alexa

Ist schon okay das du gestern so schnell gegangen bist.
Ich werde heute Abend auch Fu0ball schauen mit meiner SChwester.

Für mich war es damals eine selbst Verständlichkeit das ich mich um meinen Vater kümmere.
Ich verstehe auch das du nicht weiß wie du damit umgehen sollst.
Also mir geht es sehr gut drüber zu schreiben.

Wie du ja weißt habe ich heute den Termin in der Klinik gehabt.
Ich werde ab nächsten Morgen mit der Therapie in der Tagesklinik anfangen.
Ich freu mich so.
Wahrscheinlich ist es ein gutes Omen das ich heute den Termin hatte. Denn heute ist der Geburtstag meiner verstorbenen Mutter.

29.03.2016 18:25 • #64


Hallo Vivi

Dann kannst du ja,wenn du das Bedürfnis hast darüber schreiben
Gehst du ab Morgen oder nächsten Montag?Hast dich glaub verschrieben.
Jedenfalls bald,sehr schön.
Das freut mich für dich
Wie war die Fahrt und welchen Eindruck hattest du von der Klinik?

Ja es sollte so sein,dass du heute die freudige Nachricht bekommen hast.
Dann werden wir uns wohl Morgen wieder schreiben.
Einen schönen Abend und drücken wir unseren Jungs fürs Testspiel mal die Daumen

29.03.2016 20:15 • x 1 #65


vivi38
Zitat von DieAlex:
:freunde: Hallo Vivi

Dann kannst du ja,wenn du das Bedürfnis hast darüber schreiben
Gehst du ab Morgen oder nächsten Montag?Hast dich glaub verschrieben.
Jedenfalls bald,sehr schön.
Das freut mich für dich
Wie war die Fahrt und welchen Eindruck hattest du von der Klinik?

Ja es sollte so sein,dass du heute die freudige Nachricht bekommen hast.
Dann werden wir uns wohl Morgen wieder schreiben.
Einen schönen Abend und drücken wir unseren Jungs fürs Testspiel mal die Daumen


Hallo Alexa

Ja, ich werde dir bei Bedarf über mein Bedürfnis schreiben.
Am 18.04 habe ich um 8 Uhr die Aufnahme. Da muss ich die Einweisung für die Tagesklinik mitbringen.
Ja, irgendwie freue ich mich auch schon total darauf. Ich habe schon einen Eindruck von dem Haus bekommen und muss sagen es hat mir sehr gut gefallen.
Die Fahrt ging eigentlich. Zu Anfang habe schon ein bisschen Angst gehabt. Dann als ich dann aber in den Bus zur Klinik gestiegen bin war die Angst weg. Ich habe mich während der Fahrt abgelenkt. Ich habe nämlich Musik gehört und mit meiner Schwester über Whatsapp geschrieben.
Wie schon gesagt die Klinik gefällt mir sehr gut. Ich habe das Vorgespräch mit einer Psychologin und einer Krankenschwester gehabt. Die waren sehr freundlich und die Mitarbeiter die ich auf dem Flur getroffen habe waren auch sehr nett.
Ja, das war eine sehr gute Nachricht.
Ich wünsche dir auch einen schönen ABend. Ja, ich werde den Jungs die Daumen drücken.

29.03.2016 20:39 • #66


Ah,am 18.04. gehts dann los.Also in knapp 3 Wochen.
Ich bin mit umsteigen ca. 1 Stunde zur Klinik gefahren.Das hat mich am Anfang so viel Kraft gekostet,dass ich direkt wieder nach Hause wollte.
Am schlimmsten,war der volle Bus.Die Schulkinder,die alle laut durcheinander gesprochen haben.Es war Glückssache nen Platz zu bekommen.
I wann durfte/sollte ich im Bus keine Hilfsmittel mehr benutzen,wie Whatsapp und Igelball.

Zu wissen,dass man sich da "wohl fühlen" kann und das Personal nett ist,ist ja schon mal viel wert.
Darüber braucht man sich dann schon mal keine Gedanken mehr zu machen.

Fußball war ja gut gestern,gell?
Im Gegensatz zum Spiel am Samstag.

30.03.2016 12:54 • #67


vivi38
Zitat von DieAlex:
Ah,am 18.04. gehts dann los.Also in knapp 3 Wochen.
Ich bin mit umsteigen ca. 1 Stunde zur Klinik gefahren.Das hat mich am Anfang so viel Kraft gekostet,dass ich direkt wieder nach Hause wollte.
Am schlimmsten,war der volle Bus.Die Schulkinder,die alle laut durcheinander gesprochen haben.Es war Glückssache nen Platz zu bekommen.
I wann durfte/sollte ich im Bus keine Hilfsmittel mehr benutzen,wie Whatsapp und Igelball.

Zu wissen,dass man sich da "wohl fühlen" kann und das Personal nett ist,ist ja schon mal viel wert.
Darüber braucht man sich dann schon mal keine Gedanken mehr zu machen.

Fußball war ja gut gestern,gell?
Im Gegensatz zum Spiel am Samstag.


Ja, am 18.04 geht es los. Ich habe gedacht als die Psychologin gesagt hat das die Krankenschwester die Warteliste holte das ich jetzt vielleicht 2 oder 3 MOnate warten muss. Das es aber so schnell geht habe ich nicht gedacht.
Jetzt muss ich am 18.04 zur Patientaufnahme hin. Bin ja mal gespannt was die da mit mir alles machen.
Ich hatte gestern auch das Glück das der Bus leer war. Am 18.04 sind die Ferien da wieder vorbei. Da wird der Bus morgens auch wieder voll sein. Da habe ich auch etwas Angst schon vor.
Ich bin mit dem Umstieg zur Klinik auch gut 45 Minuten unterwegs.
Ja, man muss sich ja wohlfühlen in der Klinik.
Das Spiel war gestern richtig gut.
Im Gegensatz zum Spiel am Samstag war das ein himmelweiter Unterschied.

30.03.2016 18:04 • #68


Hallo Vivi

Ja,das Spiel war gut und für Götze hat es mich gefreut Das Müller ihm auf die Backen gehauen hat,war auch gut

Bei uns kann das auch schon mal Monate dauern mit der TK.Es gibt einfach zu wenige.
Bei uns muss man am ersten Tag erst mal jede Menge Papierkram ausfüllen,wird gewogen,Blutabnahme,Aufnahmegespräch,EKG,Blutdruck usw.

30.03.2016 18:20 • #69


vivi38
Zitat von DieAlex:
:freunde: Hallo Vivi

Ja,das Spiel war gut und für Götze hat es mich gefreut Das Müller ihm auf die Backen gehauen hat,war auch gut

Bei uns kann das auch schon mal Monate dauern mit der TK.Es gibt einfach zu wenige.
Bei uns muss man am ersten Tag erst mal jede Menge Papierkram ausfüllen,wird gewogen,Blutabnahme,Aufnahmegespräch,EKG,Blutdruck usw.




Also ich habe mich auch für Götze gefreut.

Die Klinik in der sich die Tagesklinik befindet ist auf Psychatrie usw. spezialisiert. Sie haben auch geschlossene Stationen. Deshalb hat es mich ja auch gewundert das es so schnell geklappt hat. Zudem ist es die einzige Klinik in unserer Gegend.
Wie gesagt ich muss am 18. um 8 Uhr schon da sein zur Patientenaufnahme. Ich denke auch das ich dann eine Menge Papierkram erledigen muss. Zudem dann auch noch einige Untersuchungen anstehen.
Ich lasse mich da einfach etwas überraschen was die den Tag dann mit mir machen.

30.03.2016 18:25 • #70


Ja,solche Tageskliniken sind meist verbunden mit einer psychiatrischen Tagesklinik.
Ich weiß nicht ob es überall bzw. bei jeder Krankenkasse so ist.
Bei uns bekommt man nach dem Aufenthalt das Fahrgeld zurück erstattet.
Wochenkarten oder Monatskarten aufheben und die Sozialarbeiter sprechen einen normalerweise darauf an.

Weißt du schon,wie lange dein Tag sein wird?

30.03.2016 20:46 • x 1 #71


vivi38
Zitat von DieAlex:
Ja,solche Tageskliniken sind meist verbunden mit einer psychiatrischen Tagesklinik.
Ich weiß nicht ob es überall bzw. bei jeder Krankenkasse so ist.
Bei uns bekommt man nach dem Aufenthalt das Fahrgeld zurück erstattet.
Wochenkarten oder Monatskarten aufheben und die Sozialarbeiter sprechen einen normalerweise darauf an.

Weißt du schon,wie lange dein Tag sein wird?


Die Psychologin gestern hat mir auch schon während des Gespräches bzw. am Ende gesagt das die Krankenkasse das Fahrgled zurück erstattet. Ich muss dann so oder so eine Monatskarte kaufen und die werde ich auch aufheben. Das tue ich eigentlich immer.

Also ich habe vor dem Gespräch einen Broschüre zur Information gehabt und da stand drin das es um 8.30 Uhr anfängt und um 15.30 Uhr endet der Tag dann.

Wie lange war den bei dir der Tag? Du warst ja auch schon mal in einer Tagesklinik.

30.03.2016 21:05 • #72


Wenn ich mich recht erinnere,war es gleich.
Wenn man Frühstücken wollte ab 08:00 Uhr und ansonsten um 08:30.
Abschlußrunde war auch um 15:30 und ging meist bis 16:00
Diese Runden habe ich immer schlecht ausgehalten.
Das hat mich nervös gemacht,vor allem wenn die Patienten so viel geredet haben.

30.03.2016 21:12 • #73


vivi38
Zitat von DieAlex:
Wenn ich mich recht erinnere,war es gleich.
Wenn man Frühstücken wollte ab 08:00 Uhr und ansonsten um 08:30.
Abschlußrunde war auch um 15:30 und ging meist bis 16:00
Diese Runden habe ich immer schlecht ausgehalten.
Das hat mich nervös gemacht,vor allem wenn die Patienten so viel geredet haben.


Also ich habe in der Broschüre gelesen das sie in der Tagesklinik jeden Freitag einen Ausflug ausserhalb des Klinikgelände machen.

30.03.2016 21:15 • #74


Sowas gab es bei uns auch

30.03.2016 21:20 • #75


vivi38
Zitat von DieAlex:
Sowas gab es bei uns auch



Wo seit ihr da so hin gefahren? Natürlich nur wenn du das noch weißt.

30.03.2016 21:21 • #76


Nur wenn ich es noch weiß Das passt

Billard
Bowling
Am Rhein spazieren gegangen
Minigolf
Im Park spazieren gegangen
Eis essen usw.

30.03.2016 21:31 • #77

Sponsor-Mitgliedschaft

vivi38
Hallo!
Ich wollte nur mal auf dem laufen halten wie es bei mir in Sachen Tavor bzw. ausschleichen von Tavor ist.
Ich bin seit gut 2 Wochen Tavor frei. Ich nehme keine mehr und habe gerade auch keinerlei Verlangen danach.
Die erste Woche war es echt schlimm. Ich habe total die Unruhe im Körper gehabt und habe ausserdem am gesamten Körper gezittert. Das habe ich jetzt alles nicht mehr.

Ich kann im Moment zwar sehr spät einschlafen aber das nehme ich sehr gerne in Kauf wenn ich dafür Tavorfrei bin.

14.04.2016 22:01 • #78


Hallo vivi38

Respekt vivi38
Super,dass du es durchgezogen und durchgehalten hast.
Das freut mich für dich!

15.04.2016 13:49 • #79


vivi38
Zitat von DieAlex:
:freunde: Hallo vivi38

Respekt vivi38
Super,dass du es durchgezogen und durchgehalten hast.
Das freut mich für dich!



Danke!

Ja, ich bin auch froh das ich es durchgehalten habe.
Jetzt kann ich die Therapie am Montag beginnen und den dann auch sagen das ich Tavorfrei bin. Habe mir zwar noch Tabletten gegen Unruhe gekauft aber sie machen nicht abhängig.

15.04.2016 14:14 • #80



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf