Pfeil rechts
11

Hi Vivi,ja super..Danke für die Antwort.
Na,jetzt kannste ja beruhigt sein,was dein Herz angeht
Bist du zufrieden wegen dem Medi bzw. dass er da jetzt nichts verschrieben hat?
Ist das erstmal okay für dich?
Hast du schon nen Termin wegen der Blutabnahme?
Das muss ich meinem Vater auch mal sagen,denn er hat auch immer mal wieder so ein zittern.
Er ernährt sich aber sehr,sehr gesund.
Keine Ahnung,ob man da trotzdem so nen Mangel bekommen kann.
Wie geht es dir denn heute?

23.03.2016 18:15 • #41


vivi38
Zitat von Alexandra1975:
:freunde: Hi Vivi,ja super..Danke für die Antwort.
Na,jetzt kannste ja beruhigt sein,was dein Herz angeht
Bist du zufrieden wegen dem Medi bzw. dass er da jetzt nichts verschrieben hat?
Ist das erstmal okay für dich?
Hast du schon nen Termin wegen der Blutabnahme?
Das muss ich meinem Vater auch mal sagen,denn er hat auch immer mal wieder so ein zittern.
Er ernährt sich aber sehr,sehr gesund.
Keine Ahnung,ob man da trotzdem so nen Mangel bekommen kann.
Wie geht es dir denn heute?


Hi Alexandra,
ich habe dir ja gesagt das ich dir schreibe wie mein Arztbesuch gelaufen ist.
Oh ja, da bin ich richtig beruhigt das es meinem Herz gut geht.
Ich selber bin total zufrieden das er mit nichts anderes verschrieben hat.
Es deshalb auch okay für mich.
Ich habe am 07.04. einen Termin zur Blutabnahme. Den Termin hatte ich aber vorher schon weil bei mir alle 3 Monate Blut abgenommen wird.
Es geht mir heute gut.
Gestern hatte ich vor dem Arzttermin total die Angst. Das hatte vielleicht damit zutun, weil ich letzte Woche schon mal bei einem Vertretungsarzt war und ich da im Wartezimmer plötzlich eine Panilattacke bekommen habe. Aber heute ging es ohne Angst.

23.03.2016 18:48 • #42



Tavor 0,5mg Absetzen oder ausschleichen lassen?

x 3


Das hört sich doch alles gut an
Wegen der Panikattacke letztens..ich kenne sowas.
Kommt man in die gleiche Situation,macht sich wieder die Angst breit,dass das wieder passieren könnte.
Deshalb ists ja so wichtig,dann immer wieder in solche Situationen zu gehen,um die Angst zu verlieren.
In deinem Fall lässt es sich ja nicht vermeiden,erneut in die Situation zu gehen,denn zum Arzt muss man immer wieder mal.

Von daher ists gut

23.03.2016 18:54 • #43


vivi38
Zitat von Alexandra1975:
Das hört sich doch alles gut an
Wegen der Panikattacke letztens..ich kenne sowas.
Kommt man in die gleiche Situation,macht sich wieder die Angst breit,dass das wieder passieren könnte.
Deshalb ists ja so wichtig,dann immer wieder in solche Situationen zu gehen,um die Angst zu verlieren.
In deinem Fall lässt es sich ja nicht vermeiden,erneut in die Situation zu gehen,denn zum Arzt muss man immer wieder mal.

Von daher ists gut


Ja, zum Arzt muss man immer.
Ich habe nur Angst davor nächste Woche zu meinem Termin in die Klinik zu fahren. Ich hatte nämlich auch schon eine Panikattacke in der Straßenbahn und nächste Woche Dienstag muss ich dann mit dem Bus zu dem Termin in die Klinik fahren.
Aber wenn ich das heute mit dem Arzt geschafft habe dann werde ich das mit dem Bus auch schon schaffen.

23.03.2016 18:59 • #44


Ich weiß ich weiß
Es ist auch einfach gesagt "Mach dich nicht verrückt" aber es bleibt dir auch in diesem Fall nichts anderes übrig.In die TK musst du dann ja auch immer mit dem Bus.
Du kannst dich im Bus mit lesen oder Kreuzworträtsel ablenken.

23.03.2016 19:11 • #45


vivi38
Zitat von Alexandra1975:
Ich weiß ich weiß
Es ist auch einfach gesagt "Mach dich nicht verrückt" aber es bleibt dir auch in diesem Fall nichts anderes übrig.In die TK musst du dann ja auch immer mit dem Bus.
Du kannst dich im Bus mit lesen oder Kreuzworträtsel ablenken.


Ja, es bleibt mir wohl nichts anderes vor.
Ja, ich muss dann immer mit dem Bus in die TK fahren.
Ich habe mir auch schon überlegt das ich mir ein Buch mitnehme und unterwegs dann lese. Zudem höre ich während der Fahrt auch immer Musik und das lenkt mich auch immer ab.

23.03.2016 20:46 • #46


Hallo Vivi38,

ich bin in einer ähnlichen Situation. Habe 4 Wochen 0,5 mg Tavor immer morgens genommen. Ich schleiche aus, d.h. 2 Wochen 0.375 mg, 2 Wochen 0,25 mg und 2 Wochen 0,125 mg. Vielleicht etwas übertrieben, aber ich Habe frozen Respect vor Benzos. Probiert es aus so wie du es vorhast. Wenn es nicht klappt, kannst du ja immer noch ausschleichen.

VG Lala

27.03.2016 16:40 • x 1 #47


vivi38
Zitat von Lala1984:
Hallo Vivi38,

ich bin in einer ähnlichen Situation. Habe 4 Wochen 0,5 mg Tavor immer morgens genommen. Ich schleiche aus, d.h. 2 Wochen 0.375 mg, 2 Wochen 0,25 mg und 2 Wochen 0,125 mg. Vielleicht etwas übertrieben, aber ich Habe frozen Respect vor Benzos. Probiert es aus so wie du es vorhast. Wenn es nicht klappt, kannst du ja immer noch ausschleichen.

VG Lala


Hallo Lala1984,
danke für deine Antwort.
Ich muss sagen das ich seit letzter Woche Montag angefangen haben auszuschleichen. Die ersten Tage war es echt schlimm. Mein Körper hat total gezittert und mein Kopf hat ewig nach einer Tablette geschrien. Zudem war meine Stimmung auch nicht gerade die beste.
Jetzt also fast 2 Wochen nach meinem Beginn habe ich mittlerweile kein Verlangen mehr nach einer Tablette. Ich habe es sogar schon geschafft 2 Tage ohne eine Tablette auszuhalten. Gestern allerdings habe ich eine halbe genommen, weil ich den Tag schon eine Panikattacke hatte und die Unruhe bis zum Abend anhielt. Da hatte ich einfach Angst das ich in der Nacht wieder eine Panikattacke bekomme.
Ich hatte auch immer riesen Rescept vor Benzos und muss sagen jetzt wo ich weiß wie schnell man von ihnen abhängig wird habe ich noch mehr Rescept.

27.03.2016 23:06 • #48


Hallo Vivi

Wie geht es dir heute?

28.03.2016 20:38 • #49


vivi38
Zitat von DieAlex:
:freunde: Hallo Vivi

Wie geht es dir heute?


Hallo Alex .

Es geht mir eigentlich ganz gut. Ich bin nur total unruhig irgendwie und ich habe den ganzen Tag schon zittern in meinem Körper.
Aber wie schon gesagt es geht mir gut. Ich habe es geschafft 2 Tage ohne Tavor zu nehmen. Ich habe dann nach den 2 Tagen wieder eine halbe Tavor genommen. Jetzt habe ich von gestern auf heute wieder ohne Tavor geschlafen und das selbe werde ich heute auch probieren.
Das einzige Problem ist das ich jetzt verdammt schlecht einschlafe.

28.03.2016 20:44 • #50


Das du schlechter schläfst war zu erwarten.
Vllt. kannst du mal Schlaf oder Beruhigungstee kaufen aber direkt 2 Beutel nehmen.
Einen Versuch wäre es wert.
Gut,dass du zwischendrin Tavor freie Tage hast.
Wenn du es auf Dauer nicht schaffst,wäre ein Ersatz der Nicht Abhängig macht ja gut.Hatten wir ja das Thema.Wann hast du den Termin?
Die Unruhe und das Zittern kommen auch daher
Hoffe,du bekommst bald Hilfe

28.03.2016 20:59 • #51


vivi38
Zitat von DieAlex:
Das du schlechter schläfst war zu erwarten.
Vllt. kannst du mal Schlaf oder Beruhigungstee kaufen aber direkt 2 Beutel nehmen.
Einen Versuch wäre es wert.
Gut,dass du zwischendrin Tavor freie Tage hast.
Wenn du es auf Dauer nicht schaffst,wäre ein Ersatz der Nicht Abhängig macht ja gut.Hatten wir ja das Thema.Wann hast du den Termin?
Die Unruhe und das Zittern kommen auch daher
Hoffe,du bekommst bald Hilfe


Nun ja, ich schlafe nicht direkt schlecht. Ich schlafe viel mehr spät ein. Sobald ich eingeschlafen bin schlafe ich durch und das sogar ohne Probleme.
Ja, den Schlaf- und Beruhigungstee werde ich mir kaufen.
Ich bin auch froh das ich Tavor freie Tage habe.
Ja, ich werde mal mit meinem Arzt sprechen wegen eines Ersatzes was nicht abhängig macht. Ja, das Thema hatte wir schon mal.
Ich habe morgen den Termin in der Klinik. Irgendwie habe ich schon Angst das sie mir absagen und dann wiederrum freue ich mich auch schon.
Ich glaube auch das due Unruhe und Zittern vom Ausschleichen kommt. Aber ich muss sagen ich komme damit zu Recht. Das Zittern nervt halt nur wenn man gerade im Bett liegt udn dabei ist einzuschlafen. Dann aber mit der Zeit denke ich gar nicht mehr an das Zittern und schlafe dann ein.
Ich möchte es nämlich endlich in Angriff nehmen

28.03.2016 21:09 • #52


christian17
Hallo vivi

ich kann auch manchmal schlecht einschlafen. Dazu habe ich noch einen starken Tinnitus.
Mir hilft es wenn ich leise Radio an habe, dann kann ich gut schlafen.
Kannst du ja mal versuchen, vielleicht hilft dir das auch.

28.03.2016 21:18 • #53


Ich glaube nicht,dass du eine Absage bekommst.
Weshalb auch?
Ach,wir machen uns immer alle verrückt und hinterher war alles für die Katz
Deswegen ist es gut,dass du Morgen endlich den Termin hast.
Bin gespannt,was du zu berichten hast.
Ich bin übrigens auch eine Kandidatin,die immer erst spät einschläft

28.03.2016 21:19 • #54


vivi38
Zitat von christian17:
Hallo vivi

ich kann auch manchmal schlecht einschlafen. Dazu habe ich noch einen starken Tinnitus.
Mir hilft es wenn ich leise Radio an habe, dann kann ich gut schlafen.
Kannst du ja mal versuchen, vielleicht hilft dir das auch.


Ich habe früher manchmal Musik gehört wenn ich im Bett lag und dann bin ich dabei müde geworden.
Das habe ich jetzt schon ein paar Monate nicht mehr gemacht.
Vielleicht sollte ich das mal wieder tun.
Danke, für den Tipp.

28.03.2016 21:24 • #55


vivi38
Zitat von DieAlex:
Ich glaube nicht,dass du eine Absage bekommst.
Weshalb auch?
Ach,wir machen uns immer alle verrückt und hinterher war alles für die Katz
Deswegen ist es gut,dass du Morgen endlich den Termin hast.
Bin gespannt,was du zu berichten hast.
Ich bin übrigens auch eine Kandidatin,die immer erst spät einschläft


Keine Ahnung. Ich mache mich wahrscheinlich wieder selber verrückt.
Ja, ich bin auch froh das ich morgen den Termin da habe. Habe mir ja den Flyer von der Klinik durchgelesen und das Konzept dort hat mir sehr gefallen.
Das einzige vor was ich morgen Angst habe ist, das ich morgen während der Busfahrt eine Panikattacke bekomme.
Ja, ich werde morgen berichten was bei dem Gespräch raus gekommen ist.
Ich selber glaube aber auch das sie mich dort für die Therapie nehmen. Es sind ja nicht nur die Panikattacken die mich sondern auch der plötzliche Tod von meinem Vater und meiner Mutter. Ich habe ja bei meinem Vater noch nicht mal richtig trauern können und 4 Monate nach meinem Vater ist ja meine Mutter schon gestorben.

Bin ich ja froh das ich nicht alles bin mit dem spät einschlafen.

28.03.2016 21:31 • #56


Wisst ihr vllt.,ob es kostenlose Hörbücher gibt,die ich mir dann auf dem Smartphone anhören könnte?
Ich leg mich immer i wann hin aber nur weil der Körper so kaputt ist und nach Hinlegen schreit Dann schaue ich stundenlang Fernseh das nervt.Zum Lesen fehlt mir im Moment die Konzentration

28.03.2016 21:34 • #57

Sponsor-Mitgliedschaft

vivi38
Zitat von DieAlex:
Wisst ihr vllt.,ob es kostenlose Hörbücher gibt,die ich mir dann auf dem Smartphone anhören könnte?
Ich leg mich immer i wann hin aber nur weil der Körper so kaputt ist und nach Hinlegen schreit Dann schaue ich stundenlang Fernseh das nervt.Zum Lesen fehlt mir im Moment die Konzentration


Sorry, ich weiß nicht wo man sich kostenlos Hörbücher anhören kann.
Ja, ich schaue dann auch stundenlang fernsehn oder mache dann noch etwas am Laptop.
Ich lesen eigentlich total gerne und tue das im Moment auch immer wenn ich abends dann schlaflos im Bett liege.

28.03.2016 21:38 • #58


Zitat von vivi38:
Zitat von DieAlex:
Ich glaube nicht,dass du eine Absage bekommst.
Weshalb auch?
Ach,wir machen uns immer alle verrückt und hinterher war alles für die Katz
Deswegen ist es gut,dass du Morgen endlich den Termin hast.
Bin gespannt,was du zu berichten hast.
Ich bin übrigens auch eine Kandidatin,die immer erst spät einschläft


Keine Ahnung. Ich mache mich wahrscheinlich wieder selber verrückt.
Ja, ich bin auch froh das ich morgen den Termin da habe. Habe mir ja den Flyer von der Klinik durchgelesen und das Konzept dort hat mir sehr gefallen.
Das einzige vor was ich morgen Angst habe ist, das ich morgen während der Busfahrt eine Panikattacke bekomme.
Ja, ich werde morgen berichten was bei dem Gespräch raus gekommen ist.
Ich selber glaube aber auch das sie mich dort für die Therapie nehmen. Es sind ja nicht nur die Panikattacken die mich sondern auch der plötzliche Tod von meinem Vater und meiner Mutter. Ich habe ja bei meinem Vater noch nicht mal richtig trauern können und 4 Monate nach meinem Vater ist ja meine Mutter schon gestorben.

Bin ich ja froh das ich nicht alles bin mit dem spät einschlafen.


Mein Beileid von Herzen.Das ist wirklich schlimm Ich wollte das Thema Bus gar nicht ansprechen,weil ich dich nicht daran erinnern wollte.
Du wolltest ja lesen,hast du noch mehr im petto,falls das nicht hilft?
Hast du i was,was du in den Händen kneten kannst oder so?...oder vllt. einen Igelball?

Lesen vor dem Schlafen gehen is mit das Beste was es gibt
Ne,wenn ich mich hinlege is der Laptop aus und bleibt wie gewohnt in der Küche.
Das ist für mich nicht so förderlich,da noch weiter zu tippen.

Bevor mein Vater krank wurde habe ich auch immer das Handy in der Küche gelassen.Jetzt nehme ich es immer mit,falls er anruft, aber die Whatsapp Töne habe ich schon vor längerer Zeit ausgemacht.
Tagsüber liegt es so,dass ich das blinken dann sehe und abends lege ich es so,das ich das nicht sehe,außer vllt. durch Zufall.

28.03.2016 21:44 • #59


vivi38
Zitat von DieAlex:
Zitat von vivi38:
Zitat von DieAlex:
Ich glaube nicht,dass du eine Absage bekommst.
Weshalb auch?
Ach,wir machen uns immer alle verrückt und hinterher war alles für die Katz
Deswegen ist es gut,dass du Morgen endlich den Termin hast.
Bin gespannt,was du zu berichten hast.
Ich bin übrigens auch eine Kandidatin,die immer erst spät einschläft


Keine Ahnung. Ich mache mich wahrscheinlich wieder selber verrückt.
Ja, ich bin auch froh das ich morgen den Termin da habe. Habe mir ja den Flyer von der Klinik durchgelesen und das Konzept dort hat mir sehr gefallen.
Das einzige vor was ich morgen Angst habe ist, das ich morgen während der Busfahrt eine Panikattacke bekomme.
Ja, ich werde morgen berichten was bei dem Gespräch raus gekommen ist.
Ich selber glaube aber auch das sie mich dort für die Therapie nehmen. Es sind ja nicht nur die Panikattacken die mich sondern auch der plötzliche Tod von meinem Vater und meiner Mutter. Ich habe ja bei meinem Vater noch nicht mal richtig trauern können und 4 Monate nach meinem Vater ist ja meine Mutter schon gestorben.

Bin ich ja froh das ich nicht alles bin mit dem spät einschlafen.


Mein Beileid von Herzen.Das ist wirklich schlimm Ich wollte das Thema Bus gar nicht ansprechen,weil ich dich nicht daran erinnern wollte.
Du wolltest ja lesen,hast du noch mehr im petto,falls das nicht hilft?
Hast du i was,was du in den Händen kneten kannst oder so?...oder vllt. einen Igelball?

Lesen vor dem Schlafen gehen is mit das Beste was es gibt
Ne,wenn ich mich hinlege is der Laptop aus und bleibt wie gewohnt in der Küche.
Das ist für mich nicht so förderlich,da noch weiter zu tippen.

Bevor mein Vater krank wurde habe ich auch immer das Handy in der Küche gelassen.Jetzt nehme ich es immer mit,falls er anruft, aber die Whatsapp Töne habe ich schon vor längerer Zeit ausgemacht.
Tagsüber liegt es so,dass ich das blinken dann sehe und abends lege ich es so,das ich das nicht sehe,außer vllt. durch Zufall.


Danke. Ja, das war eine richtige schlimme Zeit. Das schlimmste allerdings war da mein Vater diesen Monat seinen ersten Todestag hatte und meine Mutter morgen Geburtstag hat.
Ja, ich werde morgen während der Fahrt Musik hören und lesen. Nein, Ich habe keinen Igelball. So habe ich nichts zum kneten.
Der Laptop steht wenn im Wohnzimmer. Dort bleibt er auch stehen.

Da ich mich 2014 um meinen Vater gekümmert habe lag mein Handy auch immer griffbreit. Ich hatte da alle Töne an. Jetzt mittlerweile habe ich die Töne alle aus.
Von meinen Geschwistern wissen eigentlich alle das ich bis 21 Uhr zu erreichen bin. Wenn es aber ein Notfall oder so gibt dann können sie jederzeit anrufen.

28.03.2016 21:53 • #60



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf