Pfeil rechts
1

püppi2207
Hat jemand Erfahrungen mit den Tabletten?
Habe ich heute bekommen und hat mir geholfen.habe 25mg bekommen.
Kann ich abends noch eine nehmen zum schlafen und verträgt es sich mit Citalopram?

27.05.2016 16:45 • 28.05.2016 #1


7 Antworten ↓


Hi püppi2207

Hattest du jetzt abends auch noch eine genommen?
Ich würde sie so nehmen,wie dein Arzt das gesagt hat.
Wenn er sie verschrieben hat,dann werden die sich wohl vertragen.
Hatte das auch mal und hat mir gut geholfen.
Hatte nur starke Sehstörungen.
Die Klinik in der ich mal war,gibt sie den Patienten nicht mehr.
I ein User hat mal was darüber geschrieben,weshalb das Atosil nich so gut sein soll,aber ich habs vergessen.

28.05.2016 10:30 • #2



Atosil Tabletten

x 3


püppi2207
Hallo Alex..
Nein,habe keine mehr genommen..ging auch ohne. Habe aber mit der Erhöhung von Citalopram angefangen vor 2 Stunden auf 20mg.
Atosil verlängert auch die QT Zeit wie Citalopram und deswegen wundert es mich,warum der Arzt mir das verschreibt.
Im Internet steht drin das man das nicht nehmen soll wenn man antidepressiva nimmt die auch die QT verlängert.

28.05.2016 10:35 • #3


Das is ja dann schon mal ein weiterer Schritt,mit dem Erhöhen.
Überleg mal,was du für eine Angst vor der ersten Einnahme hattest.
Das mit der QT Zeit hat dein Arzt dir ja schon mal erklärt.
Bitte schau nicht so viel im Internet.
Ruf ihn am Montag an,erzähl ihm deine Sorge und les nich so viel darüber.
Wenn du Angst hast,dann lass sie eben weg,bis du mit ihm gesprochen hast.

28.05.2016 10:45 • x 1 #4


püppi2207
Mir ging es gestern so schlecht das ich mich einweisen wollte..,aber die Klinik ist überfüllt..habe lange mit dem psyschologeb geredet und der hat gesagt ab heute erhöhen und Atosil bei bedarf..
Citalopram hat meine QT Zeit bis jetzt noch nicht verlängert...unter 10 mg..
Aber beide Medis zusammen weis ich nicht wie es sich auswirkt.

28.05.2016 10:49 • #5


Zitat von püppi2207:
Citalopram hat meine QT Zeit bis jetzt noch nicht verlängert

Du versteifst dich immer noch auf diese Angst.
Das EKG war i.O. und dein Arzt sagte dir,dass du kein "Kandidat" dafür bist.
Wie gesagt,lass das Atosil weg,wenn deine Angst zu groß ist und mit der Erhöhung vom Citalopram brauchste dir jetzt auch keine erneuten Sorgen zu machen.
Bespreche das am Montag mit deinem Arzt und dann entscheide,was du machst.

28.05.2016 11:02 • #6


püppi2207
Zitat von DieAlex:
Zitat von püppi2207:
Citalopram hat meine QT Zeit bis jetzt noch nicht verlängert

Du versteifst dich immer noch auf diese Angst.
Das EKG war i.O. und dein Arzt sagte dir,dass du kein "Kandidat" dafür bist.
Wie gesagt,lass das Atosil weg,wenn deine Angst zu groß ist und mit der Erhöhung vom Citalopram brauchste dir jetzt auch keine erneuten Sorgen zu machen.
Bespreche das am Montag mit deinem Arzt und dann entscheide,was du machst.

Mit der Erhöhung geht es mir auch gut soweit außer bisschen zittern und bisschen Schwindel und trockener Mund..aber sonst denke ich,es geht bergauf mit der Erhöhung.10 mg sind auch sehr wenig .
Komischerweise ist meine Angst wegen Atosil nach nich so hoch das ich es sogar im Bedarfsfall nehmen würde..komisch..

28.05.2016 11:08 • #7


Siehst du,das hört sich jetzt doch schon wieder ganz anders an.
Du packst das schon!

28.05.2016 11:25 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf