» »


201803.03




1587
30
892
«  1 ... 186, 187, 188, 189, 190
Ich kann Kaffee wirlich literweise trinken und habe keinen wachmachenden Effekt (mehr).

Das Schwitzen hab ich leider auch bei Citalopram.
Duloxetin hat bei mir Blutdruckerhöhung (minimal) und auch die Albträume als Nebenwirkungen.
Atomoxetin hat mich sehr träge gemacht, ich konnte zwar auch nicht schlafen, war aber völlig schwach.

"Bei jedem Gedanken den Impuls, das Gegenteil zu tun" ... das hab ich auch extrem, ist anstrengend und zermürbend. Wenigstens macht es mir keine Angst mehr. Die Impulse waren bei mir nur mit Escitalopram weg, da hatte ich fast komplett Ruhe.

Mit Citalopram bin ich leicht dauersediert, somit ist auch die Angst weitgehend unterdrückt.
Das geht bei mir aber immer nur eine bestimmte Zeit, sonst liege ich irgendwann nur noch herum und bekomme mein Leben nicht mehr gebacken.

Auf das Thema antworten


8644
50
969
  03.03.2018 12:47  
Wenigstens mal jemand, der ähnliche Symptome hat wie ich.

Wobei ich Kaffee unter escitalopram wesentlich besser vertrage als unter Sertralin. Da kommt dann wohl zu viel stimulierende Eigenschaften zusammen.
Unter escitalopram scheint der Kaffee durch das Serotonin neutralisiert zu werden.

Insgesamt ist Escitalopram aber keine Option mehr. Ich bin damit vollkommen desinteressiert an Kommunikation, Menschen, Umwelt , Pflichten , Hobbys, Arbeit, Bewegung einfach allem.

Mir ist alles egal damit und mein Gedächtnis wie ein Sieb. Das ist keine Lösung. Außerdem immer Hunger und null Fettverbrennung und leichte Verstopfung dauerhaft.

Du hast atomoxetin bekommen? Hast du ADHS?

Schwitzen hab ich mit Citalopram/ Escitalopram aber weniger.

Dafür unter Venlafaxin dermaßen extrem, wie im Schwimmbad.



11251
145
Bärlin Spandow
5247
  03.03.2018 12:59  
TiffyK hat geschrieben:
Ich kann Kaffee wirlich literweise trinken und habe keinen wachmachenden Effekt (mehr).


Oft bekommt man da sogar den gegenteiligen Effekt. Ich bin früher davon oft müde geworden.



293
2
59368
84
  04.03.2018 15:40  
Ich hatte bei citalopram ein brennen am ganzen Körper

Hab es dann aus Angst abgesetzt

Danke1xDanke


Dr. med. Andreas Schöpf

« Doxepin Antidepressivum Alles plötzlich wieder schlimmer Wer kann helf... » 

Auf das Thema antworten  3784 Beiträge  Zurück  1 ... 186, 187, 188, 189, 190

Foren-Übersicht »Angst & Panikattacken Forum »Medikamente bei Angst- & Panikattacken


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

Citalopram 20mg auf 30mg

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

23

538

26.08.2018

Citalopram 20mg auf 30mg erhöhen

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

31

12562

22.11.2018

Wer hat Erfahrung von 30mg CITALOPRAM auf 20mg?

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

10

4004

05.03.2010

citalopram - sind 30mg zu wenig?

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

8

2259

11.03.2014

Citalopram dosissteigerung von 20mg auf 30mg

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

7

1281

21.07.2017


» Mehr verwandte Fragen anzeigen