Pfeil rechts
5

Sarina56
Hallo an Euch

mir gehts total schlecht ..durch die Einnahme von Argentum Nitricum D 15 ..habe eine Panikattacke nach der anderen ...
wer kennt sich mit diesem Mittel ..oder ..der Potenzierung aus ?

eigentlich sollte es gegen meine Angst wirken ..aber nach der zweiten Einnehme ..wars nur noch die Hölle..

14.01.2015 21:06 • 15.01.2015 #1


17 Antworten ↓


Mariposa56
Hast Du die Einnahme mit dem Arzt besprochen? Auch hömopatische Mittel sollte man nicht einfach so nehmen. Könnte sein daß es Nebenwirkung mit anderen Medikamenten gibt.

Eine Faustregel ist jedoch, daß es bei hömpatischen Mitteln ersteinmal zur Verschlechterung der Krankheit/Symptome kommt.

14.01.2015 21:18 • #2



Starke Nebenwirkung durch Homöopathisches Mittel

x 3


Hallo Sarina, als erstes möchte ich dich fragen, wieviele Globuli du heute eingenommen hast.
Silbernitrat ist ein zuverlässiges Mittel gegen Angst...

14.01.2015 21:21 • #3


Sarina56
Hallo Gerd .

ich habe gestern mit 5 Stück auf Anraten meines Apothekers..angefangen ,
da ging das ja noch ..heute Morgen dann weitere 5 und vor dem Mittagessen noch mals 5 Globuli D 15

14.01.2015 21:59 • #4


Sarina56
Hallo Mariposa

ich muss zu meiner Schande gestehen ,dass ich das Mittel selbst ausgesucht habe ..
meine Heilpraktikerin nimmt zur Zeit keine Patienten an ,wegen körperlichen und seelischen Überlastungen.

dann bin ich zur Apotheke ..die Apothekerin hat mir das Mittel wärmstens empfohlen ..mit der Anleitung dieses 3x Tägl. 5 Globuli zu nehmen..

omg ..ich hatte noch nie ..gar nie solche Panikattacken ..musste zum Notarzt.auch das noch ..in unserem Kaff .hat Mittwochs Nachmittags nicht ein Arzt von 6 Ärzten geöffnet.

14.01.2015 22:06 • #5


Sarina56
ach so hatte vergessen zu erwähnen..ich nehme sonst keinerlei Medikamente ein.

14.01.2015 22:07 • #6


SALSA1968
Hallo,

Das tut mir leid, dass es dir nicht gut geht.

Ich habe auch schon oft gehört, dass es bei der Homöopathie eine Erstverschlimmerung der Symptome gibt!?
Also ich kenne das bei mir von körperlichen Symptomen, von einem Hautausschlag bzw. Rosacea noch, der war wurde dann nach der einnahme viel schlimmer ein paar Tage, und dann besserte es sich.
Vielleicht ist es auch bei psychischen Symptomen so.

LG

14.01.2015 22:11 • x 1 #7


Icefalki
Sarina, Argentinien Nitricum ist in der Regel ein Mittel das bei erwartungsangst eingesetzt wird. Vor Prüfungen, Aufregungen, etc..

Ich denke nicht, dass bei dieser Potenz solche heftigen Nebenwirkungen zu erwarten sind.

Die Potenzen, je höher sie sind umso mehr gehen sie in in den gesamten Menschen.

Homöopathie ist deshalb so schwierig, weil in der klassischen Homöopathie das Gesamtbild gesehen wird. Eine D 15 ist noch nicht so wild, du steigerst dich rein.
Setze das Mittel einfach ab.
Glaube mir einfach mal.
PA Leute reagieren einfach panisch. Du hast jetzt was genommen und beobachtest und hörst in dich rein, und bekommst Angst.

14.01.2015 22:16 • x 1 #8


Sarina56
Danke.. Icefalki

ja Du hast sicherlich recht ..ich vermute einfach mal ,dass es nicht das richtige Mittel war...

ich hatte mich etwas hingelegt ..plötzlich stieg von meinem Magen Richtung..Oberkörper bis zum Kopf ..so ein komisches heisses Gefühl auf..
ich bekam starkes Herzrasen und Übelkeit..das war wie so Wallungen..ständig immer wieder ..
hab dann meinen Blutdruck gemessen ..der war 160 /80 ..obwohl ich eher niedrigen bis normale Werte habe..
das Ganze steigerte sich immer ärger ..mein Mann hat mich dann zum Notdienst gefahren.. welcher mir den Blutdruck gemessen hat,,der war immer noch so hoch ...das Herz und Lunge abgehorcht..Herzschlag 84 ..was er als sehr gut bewertet hat ..und eine Panikattacke diagnostiziert hat ..
ich bekam eine Tablette..zur Beruhigung und das wars..
danach habe ich den restlichen Nachmittag verschlafen..was wohl an denDro. lag..aber jetzt kommt diese sch...Angst schon wieder ..
wann lässt mich die mal los ..ich will einmal wieder normal ticken und leben

Lg Sari

14.01.2015 22:32 • x 1 #9


Icefalki
Sarina, je eher du die Angst als Teil deines Lebens ansehen kannst, je mehr du über dich selbst erfahren wirst, je leichter wird es.

Aber dieser Lernprozess dauert und beinhaltet leider immer wieder Rückschläge und Geduld.

14.01.2015 22:38 • x 1 #10


anna violetta
sarina, warst du heute beim notarzt?

14.01.2015 22:43 • #11


Celestine
Hallo Sarina,

ich nehme Arg. nitr. in der D6 als Akutmittel bei PA's und sie sind meist hilfreich. Meine Homöopathin hat mir das Mittel empfohlen. In dieser Potenz dürften keine so heftigen Nebenwirkungen bzw. Nebenwirkungen auftreten. Mich wßürde interessieren, wie Du auf eine D15 kommst? Eine eher ungewöhnliche Potenz!

Ich hoffe, es geht Dir mittlerweile wieder etwas besser

14.01.2015 22:47 • #12


Sarina56
Liebe Icefalki...

ich habe diese Ängste seit meinem 25 . Lebensjahr . mal mehr ..mal weniger .und bin unterdessen 58 J.
habe natürlich auch schon verschiedene Therapien hinter mir ,einschließlich Tabletten ...irgendwann müsste doch mal gut sein ..
ich weis mir einfach keinen Rat mehr ..Gott sei dank habe einen Mann ..der voll hinter mir steht ..wenn er s auch net versteht..aber es hilft mir auch schon a ..bisserl ,wenn ich hier schreiben kann ..

dafür möchte ich gerne Danke sagen

Liebe Grüße

Sari

14.01.2015 22:48 • #13


Icefalki
Sarina, ich bin auch bald 56 Jahre und angefangen hat es mit 23 Jahren. Na, was sagst du.
Sind wir doch so richtig alte Hasen, was diese blöde PA angeht. Mir geht es gut, aber ich musste mal wieder medis nehmen. Weiß aber, was mich runterzieht.

Weißt du, was dich stresst und welche Situationen dich ausknocken?

14.01.2015 22:56 • #14


Sarina56
Hallo Celestine
das ist eine gute Frage..
da ich mir auf Grund meiner Beschwerden und längeren Recherchen im Internet..dieses Mittel selbst ausgesucht hatte ,da so vieles auf meine Situation zutrifft..
bin ich zur Apotheke und habe mich dort beraten lassen ..die Apothekerin empfahl mir daraufhin diese Potenz mit dem Hinweis ich soll 3x tägl. 5 Globuli einnehmen ..
gesagt ..getan.. war wohl nicht ganz so das Richtige für mich ..ich hoffe nur ,dass die Zustände sich bald bessern..

Liebe Grüße

Sari

14.01.2015 23:06 • #15


Celestine
Wie gesagt, ich glaube nicht, dass die Globuli Deinen Zustand so verschlimmert haben. Hast Du vllt. Rescue da, um der Angst etwas entgegen zu setzen?

14.01.2015 23:21 • x 1 #16


Sarina56
Celestine ..
danke für den Hinweis ..habe sie so eben genommen..und hoffe auf eine baldige Beruhigung..

Guts Nächtle .werd jetzt in s Bett gehn..
Liebe Grüße

Sari

14.01.2015 23:49 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Hallo Sarina,

ich denke, dass eine D 15 Potenz keine solchen Nebenwirkungen verursachen können. Jedoch als Notfallsplan eine homöopathische Spezialität einzunehmen stehe ich äußerst kritisch entgegen.
Ist natürlich eine Glaubensfrage
Meine Tochter wurde, als sie 2 Jahre alt war von einem anerkannten Homöopathen behandelt. Außer dass es Geld gekostet hat, war es völlig umsonst.
Deshalb ist für mich Homöopathie völliger Nonsens!

Wenn ich dir was Empfehlen würde, dann ist es Passionsblume wie zB. in Dr. Böhms 425 mg Dragees.

http://apomedica.com/at/dr_boehm/122/pa ... mg_dragees

LG

Gerd

15.01.2015 05:02 • #18



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf