Pfeil rechts

Hallo zusammen !
ich heiße Sven und bin 23 Jahre jung.
Kurz zu meiner Problematik:
Ich habe eine Angststörung, weswegen ich seid zwei Jahren eine Therapie bei einem Psychologen mache.
Anfangs ging es aufwärts und ich hatte langsam alles richtig gut im Griff.
Doch seid einigen Monaten wird es wieder schlimmer und es wurde schlimmer den je.
Da ich dann auch noch depressiv geworden bin, habe ich beschlossen AD zu nehmen, um mich wieder zu stabilisieren.
Ich habe jetzt 3 Wochen 25 mg Sertralin genommen und eine weitere Woche 50 mg, also insgesamt jetzt 4 Wochen.
Die ersten zwei Wochen ging es mir richtig gut, weil ich mich auf die Wirkung, die bald gekommen wäre gefreut habe.
Doch dann kam langsam die Angst, dass es nicht wirkt und jeden Tag an dem sich nichts verändert hat, wurde diese Angst stärker.
Seid ich jetzt auf 50 mg erhöht habe wird es immer schlimmer, ich liege schon seid 3 Tagen nur im Bett, weil ich große Ängste habe. Ich hab Angst, dass mir garnichts mehr helfen kann und es mit mir immer schlimmer wird. Leider ist mein Doc im Urlaub, also kann ich ihn nicht kontaktieren.
Meine Frage :
Kann es sein das die erhöte Angst etwas mit der Erhöhung auf 50 mg zu tun hat ?
Ist es normal, dass ich immer noch keine Wirkung spüre, obwohl ich auf 50 mg erhöht habe ?
Ich bin wirklich sehr verzweifelt und würde mich sehr über eure Antworten und Erfahrungen freuen !
LG Sven

28.08.2016 15:33 • 11.07.2019 #1


7 Antworten ↓


Hallo, soweit ich weiß kann jede Erhöhung wieder erneute verstärkte Ängste auslösen kann, sowie es auch bis zu 8 Wochen dauern kann das die Tabletten wirken.

hast du diese schon mal genommen? hattest du noch gar keine wesentliche besserung?
Diese AD können Anfangs die Wirkung verschlimmern aber dann sollte besserung eintreten.

Vielleicht ist dir die 50mg Dosis zu Hoch?Ich würde eventuell wieder nur 25mg nehmen wenn es dir da besser gegangen ist und warten bis dein Arzt wieder da ist. oder durchbeissen :/

Ich weiß jede Minute die man in Ängsten erleben muss ist Horror, aber es kommen immer wieder bessere Zeiten.

wünsche dir alles Liebe

28.08.2016 19:45 • #2



Sertralin auf 50 mg erhöht

x 3


Hey, vielen Dank für deine Antwort !
Nein das ist das erste mal, dass ich AD nehme...
Leider spüre ich noch keine Besserung, ich hoffe wirklich sehr, dass sie noch kommen wird.

28.08.2016 20:22 • #3


Nicfienja

11.07.2019 15:05 • #4


Lottaluft
Ich nehme selbst kein sertalin aber es gibt hier im Forum viele Beiträge da dem Medikament
Du findest sie in der Suchfunktion
Glaube aber es ist normal das es einem nach einer Erhöhung erstmal wieder ein paar Tage nicht so gut geht wenn man am Anfang schon Probleme mit verstärkten Nebenwirkungen hatte
Das sollte sich aber in ein paar Tagen gelegt haben und du wirst merken das es dir auch weiterhin eine gute Stütze ist

11.07.2019 17:45 • #5


Nicfienja
Vielen Dank für deine Antwort @lottaluft..
Ich bin nur so verunsichert, weil die Erhöhung schon 10 Tage her ist..

Deshalb wollte ich wissen, ob jemand das gleiche passiert ist..

11.07.2019 18:54 • #6


Lottaluft
Also ich weiß das es mir damals nach einer Erhöhung und duloxetin auch fast drei Wochen sehr sonderbar ging
Gib dem ganzen einfach noch eine Woche Zeit wenn du es schaffst (was ich glaube) und wenn dann immer noch Holland in Not ist ab zum Arzt und Medikamenten Spiegel bestimmen lassen

11.07.2019 18:58 • #7


Nicfienja
Ich danke dir..
Ich werde noch bis nächste Woche warten. Bis dahin müsste es bestimmt besser werden. Und wenn nicht, dann gehe ich zu meinem Arzt..

11.07.2019 19:19 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf