Pfeil rechts
6

dorian
Hallo.

Hat jemand Erfahrungen mit starken Rezeptfreien Schlaftabletten und dessen Wirksamkeit, bzw. Stärke, im Vergleich zu den leichten Rezeptpflichtigen? Dass Rezeptpflichtig nicht immer gleichzusetzen ist mit besser, habe ich erst kürzlich mit meinen Augentropfen erfahren. Die "Freien" waren viel Wirkungsvoller, als die vom Augenarzt verschriebenen.

Gruß

19.06.2021 13:45 • 20.06.2021 #1


12 Antworten ↓


Hallo ich würde von Schlaftabletten abraten , nimm dir ein entspanntes Bad vorm Einschlafen plus hör dir deine Lieblingsmusik an , Meditations Musik hilft besonders beim Einschlafen besonders die Delta Wellen , höre dir Schlafmeditiationen an . Sind viel besser als irgendwelche Tabletten mit Nebenwirkungen .

Baldrian falls du wirklich Tabletten nehmen willst , Kamille Tee kann auch helfen .

Musik half mir am besten und dann einfach loslassen , zwinge dich nicht zum schlafen . Manchmal hilft auch eine ganze Nacht aufzubleiben , dass kann manchmal helfen. Dann wird man bestimmt wieder müde am nächsten Abend

19.06.2021 19:31 • #2



Rezeptfreie Schlaftabletten vs leichte Rezeptpflichtige

x 3


dorian
Zitat von Alex787:
Manchmal hilft auch eine ganze Nacht aufzubleiben , dass kann manchmal helfen. Dann wird man bestimmt wieder müde am nächsten Abend

Hab ich schon mal gemacht und ich habe auch noch nie Schlaftabletten genommen, doch jetzt schlagen die Corona Lockerungen erst richtig durch. Nachbarn, die sich bis weit nach 0:00 ganz normal unterhalten, okay, auch mal lauter und mit Gelächter, lassen mich nicht mehr zur Ruhe kommen. Auch die besten Ohrenstöpsel helfen da nicht.

19.06.2021 20:04 • #3


Zitat von dorian:
Hab ich schon mal gemacht und ich habe auch noch nie Schlaftabletten genommen, doch jetzt schlagen die Corona Lockerungen erst richtig durch. ...


Hast du schonmal über eine Wohnung in ruhiger Lage nachgedacht zu suchen ? Suche ich übrigens auch selbst , vielleicht hilft dir das mehr und wo weniger Menschen sind , vielleicht aufs Land ziehen ?

Ich verwende selber manchmal Ohrstöpsel diese von " Aogole " Marke bei Amazon " Aogole Gehörschutz zum Schlafen & für Flugzeuge Gehörschutz " machen wirklich Stumm , darf leider keine links hier senden aber ja .. , da ich auch manchmal von Krähen genervt bin in der Früh oder von Kinderlärm verwende ich diese .

Überlege dir mal eine andere Wohnung in ruhiger Lage zu suchen oder aufs Land zu ziehen , weniger Menschen / Nachbarn .

19.06.2021 20:16 • x 1 #4


OBIKO
Nimm Neuroplant ,oder Johanniskraut oder ein Nerventee .Oder Passionblume

19.06.2021 20:20 • x 1 #5


Gordon123
Hi, es kommt immer darauf an warum du nicht schlafen kannst, mal ne Nacht ist kein Problem, aber bei deiner Frage scheinst du eher massive schlafstörungen zu haben.
Die Tipps von Alex würde ich definitiv probieren, denn alles ohne Rezept wird bei starken Problemen nicht helfen und richtige Schlaf Medis sedieren eher und helfen nicht für guten Schlaf.
Sollte alles nicht helfen solltest du mit deinem Doc reden, es gibt AD die off Label auch gegen Schlafprobleme helfen.
Ich würde aber immer versuchen ohne Medis zu schlafen, egal um welche es sich handelt.....

19.06.2021 20:23 • #6


dorian
Ich denke, als aller erstes versuche ich es mit diesen Stöpseln, denn meine waren vor 10 Jahren das Maß der Dinge. Die heute verwendeten Materialien und Formen sind bestimmt viel besser

19.06.2021 20:54 • #7


dorian
Zitat von Alex787:
Hast du schonmal über eine Wohnung in ruhiger Lage nachgedacht zu suchen ? Suche ich übrigens auch selbst , vielleicht hilft dir das mehr und wo weniger Menschen sind , vielleicht aufs Land ziehen ?

Ach ja, fast vergessen, ich wohne bereits auf dem Land.

19.06.2021 20:55 • x 1 #8


Zitat von dorian:
Ich denke, als aller erstes versuche ich es mit diesen Stöpseln, denn meine waren vor 10 Jahren das Maß der Dinge. Die heute verwendeten ...


Die Aogole Ohrstöpsel kann ich nur empfehlen, Nur frage dich wirklich ob du alles Stumm haben willst ob du dann Glücklich bist , Versuche dich auch an den kleinen Lärm zu gewöhnen , vielleicht Lärmschutzwand aufzustellen oder sowas

19.06.2021 20:58 • #9


Meteora
Vivinox ist das stärkste rezeptfreie Mittel. Es macht sehr müde und hilft gegen Allergien. Ich kann es empfehlen, aber bei wirklich dauernden Schlafstörungen würde ich zum Arzt gehen.

19.06.2021 21:02 • x 1 #10


Ich kann die Ohrstöpsel von Hansaplast "Lärmstopp" empfehlen. Die sind ganz weich und pegeln zu mindestens 80% runter. Ich muss sie rausnehmen, um jemanden, der neben mir ist, zu verstehen.

19.06.2021 21:08 • x 1 #11


dorian
Zitat von Pauline333:
Ich kann die Ohrstöpsel von Hansaplast "Lärmstopp" empfehlen.

Ich habe damals, als ich noch nachts arbeitete und am morgen schlief, festgestellt, dass nicht jeder Schaumstoff, Watte oder Kunststoffform mit hohen db(A) Dämpfungswerten für alle erdenklichen Geräuscharten geeignet war. Es kam auch auf die Frequenz an. Ich habe auch mal 2 unterschiedliche Stöpsel ins Ohr gesteckt. Na gut, manchmal fiel einer raus, aber im großen und ganzen war das die dichteste Methode. Ich glaube, ich sollte mich generell mal auf den neuesten Stand bringen.

Offtopic ein: So richtig leid tat mir unser Kater. Der wusste natürlich, dass ich im SZ war, doch sein miauen, (gib mir fressen, mach` mein Katzenklo sauber oder spiel mit mir) , wäre natürlich zu laut gewesen. Daher musste ich mir extra ein Luftreinigungsgerät anschaffen, um bei geschlossener Tür schlafen zu können. Doch das größte Ar. vor dem Herrn war mein Alter, der Teufel möge seine verkommende Seele noch lange bei sich behalten, denn der hat doch tatsächlich vor meinem Fenster Rasen gemäht, mit der späteren Aussage meiner Mutter gegenüber, DER muss nicht bis um 10:00 im Bett liegen. Gott, habe ich den gehasst und wie schön ist es doch, dass er endlich eine Etage tiefer ist. Offtopic aus.

19.06.2021 23:27 • #12


Schlaflose
Zitat von dorian:
Hallo. Hat jemand Erfahrungen mit starken Rezeptfreien Schlaftabletten und dessen Wirksamkeit, bzw. Stärke, im Vergleich zu den leichten Rezeptpflichtigen? Dass Rezeptpflichtig nicht immer gleichzusetzen ist mit besser, habe ich erst kürzlich mit meinen Augentropfen erfahren. Die "Freien" waren viel ...


Das musst du selbst ausprobieren. Bei dem einen wirken rezeptfreie, bei anderen nicht. Mir wird davon allenfalls etwas schwindelig (Schlafsterne, Vovinox) ,aber schlafen kann ich nicht. Mir helfen nur die rezeptflichtigen.

20.06.2021 07:18 • x 1 #13



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf