Pfeil rechts
5

Hallo ihr lieben ...
Ich habe folgendes Anliegen.
Ich nehme seid ca. 6 Monaten Pregabalin 350 MG am Tag und morgens 1,25 MG Bisprolol.
Nun machte meine Kardiologin ein Langzeit EKG. Keine Herzrhythmusstörungen . Habe lediglich ein Stolper Herz wie jeder andere . Nun als ich zu Hause war las ich die Qt Zeit im Bericht. Sie lag bei glaube 570ms . Nun hab ich gelesen so etwas ist nicht gut. Nur meine Kardiologin sprach nicht Mal davon. Was ist daran Qt Zeit und qtc.
Muss ich mir jetzt Sorgen machen?

23.09.2018 20:08 • 16.02.2021 #1


19 Antworten ↓


Zitat von Jenny 3009:
Hallo ihr lieben ...
Ich habe folgendes Anliegen.
Ich nehme seid ca. 6 Monaten Pregabalin 350 MG am Tag und morgens 1,25 MG Bisprolol.
Nun machte meine Kardiologin ein Langzeit EKG. Keine Herzrhythmusstörungen . Habe lediglich ein Stolper Herz wie jeder andere . Nun als ich zu Hause war las ich die Qt Zeit im Bericht. Sie lag bei glaube 570ms . Nun hab ich gelesen so etwas ist nicht gut. Nur meine Kardiologin sprach nicht Mal davon. Was ist daran Qt Zeit und qtc.
Muss ich mir jetzt Sorgen machen?

Bitte schreibt dazu !

23.09.2018 21:57 • #2



Qt Zeit

x 3


Dragonlady_s
Mach einen Termin bei deiner Kardiologin und sprich sie darauf an

23.09.2018 22:17 • #3


Zitat von Dragonlady_s:
Mach einen Termin bei deiner Kardiologin und sprich sie darauf an


Wenn das so einfach gehen würde. Eine gewisse Zeit bis zu einem nächsten Termin dauert ja auch.

24.09.2018 04:04 • #4


Ich nehme auch Biso.

Bißchen mehr als du.

Aber von dieser Zeit weiß ich nix.

Man muss nicht alles wissen. Macht einen nur verrückt.

Lass das googlen sein.

Wenn das Biso nicht hilft, ab zum Arzt.

Zum Pregabalin kann ich nix sagen.

24.09.2018 04:17 • #5


Dragonlady_s
Zitat von Jenny 3009:

Wenn das so einfach gehen würde. Eine gewisse Zeit bis zu einem nächsten Termin dauert ja auch.


Dann geh mit dem Bericht zum Hausarzt.

24.09.2018 06:42 • #6


kopfloseshuhn
Grundsätzlich würde ich sagen, wenn der Kardiologe nichts dazu gesagt hat, wird das wohl in Ordnung sein.
UNd ich würde auch sagen, dass dir das auch der Hausarzt erklären kann was das bedeutet.

24.09.2018 07:05 • #7


petrus57
Zitat von kopfloseshuhn:
Grundsätzlich würde ich sagen, wenn der Kardiologe nichts dazu gesagt hat, wird das wohl in Ordnung sein.


Oder er hat es einfach überlesen. 570 ist schon ganz schön hoch. Meine lag mit Tabletten letztens bei 353.

24.09.2018 07:20 • #8


Also max. Qt 511 MS

Max. Qtc 572

Solangsam bekomme ich Angst werde gleich beim Arzt anrufen.

24.09.2018 08:58 • #9


Zitat von Jenny 3009:
Also max. Qt 511 MS

Max. Qtc 572

Solangsam bekomme ich Angst werde gleich beim Arzt anrufen.


Habe beim Kardiologen angerufen. Wichtig ist nicht das Langzeit EKG sondern das Ruhe EKG.

Die Werte beim Lz EKG sind wurscht...das beim Ruhe EKG zählt. Habe nun beim Ha angerufen und habe morgen früh gleich einen Termin zum Ruhe EKG .

24.09.2018 09:39 • x 1 #10


Dragonlady_s
Ach, das waren die Werte vom Langzeit EKG.
Ich dachte vom normalen.
Wie sind denn da die Werte oder hattest du das beim Kardiologen gar nicht?

24.09.2018 09:40 • #11


Zitat von Dragonlady_s:
Ach, das waren die Werte vom Langzeit EKG.
Ich dachte vom normalen.
Wie sind denn da die Werte oder hattest du das beim Kardiologen gar nicht?

Ich hatte im Januar das Ruhe EKG beim Kardiologen. Und bis vor kurzen war ich in der Tagesklinik dort wurde auch eins gemacht aber das habe ich nicht.

24.09.2018 18:44 • #12


Dragonlady_s
Zitat von Jenny 3009:
Ich hatte im Januar das Ruhe EKG beim Kardiologen. Und bis vor kurzen war ich in der Tagesklinik dort wurde auch eins gemacht aber das habe ich nicht.


Heute ist ja dein Termin zum Ruhe EKG, was kam denn bei raus?

25.09.2018 09:50 • #13


14.02.2021 21:12 • #14


Änäynis
Mein QTC lag damals auch um die 420 mit quetiapin. Hat mich nicht weiter interessiert da es hieß ein wunderschönes ekg.
Was auffällt ist dass du einen viel zu gutmütigen arzt hast der dich unbewusst weiter in die angst treibt. So viele EKG´s? Und dann auch noch 2 an einem tag innerhalb 2 Stunden? Wenn dein arzt schon sagt der wert ist in ordnung was sollen da wir angst´ler noch anderes zu sagen?

14.02.2021 22:30 • x 3 #15


Tatsächlich habe ich einen gutmütigen Arzt.
Es ist bloß sehr schwer damit umzugehen wenn man erstmal in der Schleife sitzt und man ließt was es mit dem blöden Qtc wert Aufsicht hat. Vielleicht geht es einem hier ähnlich das man nicht so alleine ist

15.02.2021 15:59 • x 1 #16


ronjacaitlin
einen Termin beim Kardiologen zu bekommen ist vermutlich nicht so einfach . QT Längen sollten beobachtet werden ,nicht alle sind gefährlich und können hin und wieder vor kommen. letzlich ist es immer eine Momentaufnahme. Hast du eine Hausärztin / Arzt die du evtl auf ein 24 h EKG / Belastungs EKG ansprechen kannst? Das macht dann noch mal einen anderen Blick auf die Sache. lg ronja

15.02.2021 20:10 • x 2 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Zitat von ronjacaitlin:
einen Termin beim Kardiologen zu bekommen ist vermutlich nicht so einfach . QT Längen sollten beobachtet werden ,nicht alle sind gefährlich und können hin und wieder vor kommen. letzlich ist es immer eine Momentaufnahme. Hast du eine Hausärztin / Arzt die du evtl auf ein 24 h ...

Mein Hausarzt sagt es ist alles in Ordnung.
Bin halt etwas höher aber nichts schlimmes.
Momentan habe ich so eine Angst mit Gefühlslosigkeit entwickelt das ich nicht mehr weiß wo vorne und hinten ist. Dazu noch Hypochonder. Morgen habe ich einen Termin beim Kardiologen bekommen. Habe so Angst davor! 24 Std ekg brauchen die bei mir nicht anlegen dann bin ich 24 Std. auf 180
Es ist auch nur für mich das ein Fachmann drauf schaut.

15.02.2021 20:54 • #18


Änäynis
Dann sehe deinen Termin positiv entgegen und warte ab was der sagt. Lass es aber nicht zur gewohnheit werden auch wenn du merkst dass nur dieser facharzt dir beruhigung geben kann musst du dieses gefühl direkt unterbinden um nicht verloren in der angst zu werden. Selbst wenn du dann 24h auf 180 bist sagt ein langzeit ekg doch sehr viel nebenbei aus.

15.02.2021 22:56 • #19


Zitat von Änäynis:
Dann sehe deinen Termin positiv entgegen und warte ab was der sagt. Lass es aber nicht zur gewohnheit werden auch wenn du merkst dass nur dieser facharzt dir beruhigung geben kann musst du dieses gefühl direkt unterbinden um nicht verloren in der angst zu werden. Selbst wenn ...

So nun war ich da. An meinem Herzen ist alles ok. Ultraschall, ekg, Echo und Belastung ekg.
Qtc ist alles normal. Man kann sich nicht immer auf die Berechnung Geräte verlassen und es ist auch Frequenz und Gerät abhängig.

16.02.2021 18:30 • x 1 #20



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf