Muqq

Muqq

134
16
7
Hallo ihr Lieben,

ich habe heute von meinem Psychiater Paroxetin 10mg verschrieben bekommen. Er meint, das es sehr gut verträglich sei.
Aber nun habe ich viel darüber im Internet gelesen... Hätte ich wohl nicht tun dürfen.
Unter anderem, dass es wohl zur Gewichtszunahme führt und zu unreiner Haut.
Ich möchte nicht zu nehmen, dass würde mir im Moment nicht gut tun, da mein Selbstbewusstsein eh im Keller ist und ich mich nicht wohl fühle.

Habt Ihr Erfahrungen mit Paroxetin gemacht?
Wie sieht es mit den Nebenwirkungen aus?

Danke im voraus
LG

15.05.2017 11:53 • 16.05.2017 #1


3 Antworten ↓


Muqq

Muqq


134
16
7
Niemand?

15.05.2017 15:45 • #2


anuschka

anuschka

9
3
Hallo Muqq,

ich nehme seit 5 Wochen Paroxetin ein.
Bin mit einer Viertel Tablette angefangen und habs dann langsam bis auf eine ganze, 10 mg, gesteigert.
Anfangs war mir schwindelig aber nur die ersten 1,5 Wochen.
Die Gewichtszunahme kommt eher vom gesteigerten Appetit und das hast du selbst in der Hand ob du dann viel isst oder dich zügelst.
Auf jeden Fall geht es mir besser mit dem Medikament, ich soll noch auf 20 mg steigern.
Das mache ich ganz langsam weil ich dann mit weniger Nebenwirkungen zu tun habe.
Weswegen sollst du das Medi nehmen?
Gruß
anuschka

15.05.2017 17:18 • #3


Muqq

Muqq


134
16
7
Hallo anuschka, danke für deine Antwort,

ich habe heute sogar bei meinem Psychiater angerufen und mit der Helferin am Telefon gesprochen.
Die meinte, dass sie dort jetzt schon 20 Jahre arbeitet und sie immer gute Erfahrungen mit dem Medikament gemacht haben.
Ich möchte auf keinen Fall dicker werden, dass würde meinem Selbstbewusstsein noch mehr schaden...
Bekomme das Medikament, wegen Depressionen, diversen Ängsten und Panikstörung.

16.05.2017 12:32 • #4



Dr. med. Andreas Schöpf