Pfeil rechts

Hallo leute hab ich mich auch schon im forum vorgestellt leider ab kein Feedback bekomme

Kurze Vorgeschichte hab paroxat 20mg letzten jahres im Sep abgesetzt da mir immer leicht schwindelig wurde. Obwohl ich es schon 3 Jahre genommen hab.

Das absetzten war natürlich nicht so easy. Gings dann soweit ganz gut. Nur die angst war stärker bisschen bzw das vermeidungsverhalten. war dann nochmal auf Reha im Februar. In Höhenried, die haben mir dann erst Sulpirid verschrieben wo ich aber starke gaumen anspannung hatte. Dann Venlafaxin 37,5 mg die haben sie aber nach 5 tagen wieder abgesetzt weil ich unruhig war , wo ich aber nicht verstanden hab.

Jetzt nehme ich wieder Paroxat seit ca. 7 Wochen und hab auch schon auf seit 4 Tagen auf 30 mg erhöht . Damals hab ich 20 genommen und hat gut geholfen.

Aber seitdem ich paroxat wieder nehme wird irgendwie alles wieder schlimmer. Fühl mich so benebelt total kalt gegen alles und angst ist noch immer sehr da , nur keine panick mehr .

krieg halt immer die angst nicht aus dem kopf. In der Zeit ohne tabletten gings mir da besser . war aber auch schon Krank geschrieben.

Weiss einfach nicht was ich noch machen kann , vielleicht hat echt wer noch tips für mich . Bitte

Kann es sein das es beim 2. mal nicht mehr so wirkt . Damals gings mir ja auch mit 20 mg gut. gut nach 3 Jahren hat die wirkung dann nachgelassen . Aber jetzt wirken ja 30 mg komplett anders. steh richtig neben der Spur.

Mfg

Könnt auch meinen ganzen Beitrag mal lesen. bei der Vorstellung der neuen Mitglieder.

Mfg Bitte

30.03.2013 16:48 • 31.03.2013 #1


2 Antworten ↓


Hallo ?

31.03.2013 18:55 • #2


Schlaflose
Gib doch den Begriff Paroxat bzw. Paroxetin (ist derselbe Wirkstoff) rechts oben bei der Suchfunktion ein und du bekommst sämtliche Beiträge, in denen das Stichwort vorkommt, aufgelistet. Da ist bestimmt etwas dabei, was dir weiterhilft.

31.03.2013 18:59 • #3




Dr. med. Andreas Schöpf