12

Nadi222

76
6
9
Hallo leute ich habe seid 3 tagen fieber was nicht weg geht trotz paracetamol einnahme. Jetzt hat der arzt mir novaminsulfon tropfen vershrieben aber in googel steht vorsicht und das das gefährlich sei und auf dem beipackzettel steht was von blutdruckabfall und kreislaufkollaps

Ich habe so angst habe so lange gezögert und so angst gehabt mich dann aber überwunden die teopfen zu nehmen jezt lieg ich im bett googel wie blöd und hab totale angst in mir

Kennt jemand diese tropfen und hat Erfahrungen damit ?

Lg

06.03.2019 15:41 • 09.07.2019 #1


44 Antworten ↓


DieAlex

DieAlex


3185
9
2704
Hallo

Ich kenne sie.
Hab sie für meine Schmerzen der Bandscheibe bekommen.
Du solltest vorher gegessen und getrunken haben,dann dürfte nichts passieren.

06.03.2019 15:44 • #2


Icefalki

Icefalki


14398
11
11288
Nadi , ist ein Schmerzmittel und Fiebersenker. Wie hoch war denn dein Fieber und wodurch ist es ausgelöst? Was nimmst du noch ein? Antibiotika?

06.03.2019 15:45 • #3


Nadi222


76
6
9
Danle für eure antworten

Ich hatte vor der einnahme eben 39.1 fieber ich habe eine grippe seid montag
Antibiotika hat der arzt mir auch verschrieben sas nehme ich später auch

Bilde.mir jetzt ständig ein das mein blutdruck abfällt oder so ( bin hypochonder / mit PAs und herzneurose ) bin aber auch immer so blöd und googel direkt alles

06.03.2019 15:50 • #4


DieAlex

DieAlex


3185
9
2704
Lass das googeln bitte.
Vertraue auf deinen Arzt.
Dir wird nichts passieren.

Ich wünsche dir

06.03.2019 15:52 • #5


Angor

Angor


9578
7
14544
Zitat von Nadi222:
Hallo leute ich habe seid 3 tagen fieber was nicht weg geht trotz paracetamol einnahme. Jetzt hat der arzt mir novaminsulfon tropfen vershrieben aber in googel steht vorsicht und das das gefährlich sei und auf dem beipackzettel steht was von blutdruckabfall und kreislaufkollaps

Ich habe so angst habe so lange gezögert und so angst gehabt mich dann aber überwunden die teopfen zu nehmen jezt lieg ich im bett googel wie blöd und hab totale angst in mir

Kennt jemand diese tropfen und hat erfahrun damit ?

Lg


Hmm, so ganz verstehe ich Dich nicht, Du hast Angst vor diesen Tropfen, nimmst aber Paracetamol? Hast Du da mal nach gegoogelt?
Nein, bitte nicht googeln, war nicht Ernst gemeint. Jedes Medi kann Nebenwirkungen haben, aber der Nutzen sollte natürlich im Vordergrund stehen, wichtig ist doch, das Dein Fieber runtergeht.

Gute Besserung!

LG Angor

06.03.2019 15:55 • #6


Icefalki

Icefalki


14398
11
11288
Jetzt mach dir mal keinen Kopf. Da dein Körper eh auf Hochtouren arbeitet, wird er jetzt eben bissle runtergefahren und kann sich erholen.

Passieren wird nix. Ich persönlich liebe Fieber, denn das ist eine tolle Antwort auf Eindringlinge. Ich schlafe mich immer gesund. Kannst dir ja überlegen,ob du die Tropfen nochmals nehmen möchtest, wenn du so ängstlich bist.

Fieber ist eigentlich sehr gut. Und bei 39 Grad Krieg ich keine Schnappatmung. Bei 40 würde ich auch zu Paracetamol greifen, vorher nie.

Jetzt erhole dich, Schlaf dich aus, viel trinken, wenig essen und viel Ruhe. Gute Besserung.

06.03.2019 16:00 • x 1 #7


Nadi222


76
6
9
Jaa genau das wiil ich auch das mein fieber weg geht denn davor hab ich auch immer totale angst das es viel zu hoch steigt und nichtmehr sinkt

Ach das ist alles so schwer als panick patient immer direkt vor allem angst zu haben viele verstehen bestimmt was ich meine , andere in meinem umfeld denken sich es ist nur eine grippe aber für mich ist das die hölle

06.03.2019 16:09 • #8


Nadi222


76
6
9
Zitat von Icefalki:
Jetzt mach dir mal keinen Kopf. Da dein Körper eh auf Hochtouren arbeitet, wird er jetzt eben bissle runtergefahren und kann sich erholen.

Passieren wird nix. Ich persönlich liebe Fieber, denn das ist eine tolle Antwort auf Eindringlinge. Ich schlafe mich immer gesund. Kannst dir ja überlegen,ob du die Tropfen nochmals nehmen möchtest, wenn du so ängstlich bist.

Fieber ist eigentlich sehr gut. Und bei 39 Grad Krieg ich keine Schnappatmung. Bei 40 würde ich auch zu Paracetamol greifen, vorher nie.

Jetzt erhole dich, Schlaf dich aus, viel trinken, wenig essen und viel Ruhe. Gute Besserung.




Ich bin da total die panikerin ab 39 ist für mich ein weltuntergang

06.03.2019 16:10 • x 1 #9


Pinselspitze

Pinselspitze


142
3
91
Ich nehme die Novaminsulfontropfen seit Jahren bei Bedarf gegen chronische Schmerzen... und in Krankenhäusern bekam ich den Wirkstoff in noch höheren Dosen auch als Infusion. Ich hatte nie Probleme mit irgendwelchen starken Nebenwirkungen. Je nach Dosierung hatte ich leichte! Kreislaufprobleme (habe aber eh öfter mit zu niedrigem Blutdruck zu tun) und wenn es die Tropfen auf nüchternen Magen gab, mal ein wenig Übelkeit, aber alles absolut annehmbare Wehwehchen, bei denen der Nutzen klar überwog. Der Vorteil an den Tropfen ist auch, dass du nach deinem Empfinden dosieren kannst und ja nicht sofort mit der maximal Dosis beginnen musst.
Also Kopf hoch, du wirst sie sicher gut vertragen und das Wichtigste ist, dass sie dir helfen Gute Besserung!

06.03.2019 16:12 • #10


Angor

Angor


9578
7
14544
Zitat von Icefalki:
Fieber ist eigentlich sehr gut.

Richtig!
https://www.blutwert.net/fieber/
Ein Problem gibt es, wenn man nie Fieber hat, so wie ich. Ja das gibt es.

Dadurch dass ich dann nicht ernst nehme, dass ich was ernsthaftes hab, habe ich dadurch einmal Scharlach und einmal eine Lungenentzündung verschleppt.

Ich werde sonst nicht oft krank, aber wenn, dauerts bei mir immer länger ohne Fieber.

06.03.2019 16:19 • x 1 #11


Icefalki

Icefalki


14398
11
11288
Zitat von Nadi222:
Ich bin da total die panikerin ab 39 ist für mich ein weltuntergang


Dann mal was zur Beruhigung. Fieber entwickelt der Körper, damit die bösen Erreger verkocht werden. Dabei werden auch Zellen, die auch so ihr Unwesen treiben könnten, gleich mal mitverbrannt. Also, alles ein wunderbares System, das man besitzt, damit man geschützt ist. Dass das natürlich viel Arbeit ist, merkt man dann in Form von Müdigkeit, Schwäche und Unwohlsein. Und genau das ist wieder gewollt, denn der Körper muss nun Energie zur Abwehr aufbringen, und kann es überhaupt nicht ab, wenn der Mensch rumrennt und keine Ruhe einhält.

Hat alles einen wunderbaren Sinn und Zweck, warum man sich hinlegen sollte. Heutzutage denkt man nur, so ein Mist, will wieder fit sein und mag nicht warten. Deshalb drückt man das Fieber runter, nimmt Antibiotika, damit der Körper gar nix mehr tun muss und schnell alles wieder ok ist.

Kann er auch gut alleine, wenn man ihn lässt. Und was noch toll ist, durch diese Arbeit wird das Immunsystem aktiv gehalten. Warum glaubst du wohl, dass es so viele Allergien gibt? Dem Immunsystem ist langweilig, muss ja nimmer arbeiten, machen ja alles die Medis und dann "kümmert" es sich eben um Stoffe, die eigentlich gar nicht schlimm sind.

Wenn du jetzt also dein Fieber hast, dann denk einfach, whow, was hab ich für einen tollen Körper. Der kümmert sich um mich und ich muss nix anderes tun, als mich auszuruhen.

06.03.2019 16:27 • x 2 #12


Nadi222


76
6
9
Also meine temperatur ist auf 38.1 runter wow das hat das paracetamol nicht geschafft

Ich schwitze und habe das gefühl meine waden stirn undso sind kühl meint ihr das kommt hom schwitzen oder kann das doch ein blutdruckabfall sein ?

Mach mir jezt wieder gedanken eben ging es eigentlich und jezt wieder gedanken gedanken

06.03.2019 16:55 • #13


Icefalki

Icefalki


14398
11
11288
Ach Schatzi, hab doch keinen Angst vor einem Blutdruckabfall. Der ist nur gefährlich, wenn man steht und plötzlich , mal laienhaft gesprochen, das Blut in die Beine geht, und dem Herzen nicht mehr genügend zur Verfügung steht.

Was macht dann unser toller Körper? Er legt dich hin. Peng. Warum? Damit die Versorgung wieder funktioniert. Und warum ist das blöde? Weil man sich den Kopf ordentlich verletzen könnte, wenn man so auf den Boden knallt. Wer das kennt, der setzt sich sofort hin, oder legt sich hin.

Das ist alles. Das ist Blutdruckabfall.

06.03.2019 17:20 • x 2 #14


Nadi222


76
6
9
Kann man nicht an einem blutdurckabfall sterben oder einen kollaps bekommen ? Steht zumindest so im internet :/

Wie geht so ein blutdruckabfall wieder hoch

06.03.2019 17:28 • #15


m_eiche

m_eiche


525
4
1117
@icefalki,
ich bin immer wieder begeistert, wie einfach du bestimmte Dinge erklären kannst. So einfach, dass sie selbst Kindergartenkinder verstehen müssen.

06.03.2019 17:33 • x 1 #16


Icefalki

Icefalki


14398
11
11288
Zitat von Nadi222:
Kann man nicht an einem blutdurckabfall sterben oder einen kollaps bekommen ? Steht zumindest so im internet :/

Wie geht so ein blutdruckabfall wieder hoch


Lass das googlen, da kannst auch an einem Pups sterben.

Ausserdem ist eh schon genügend Zeit rum, und das Mittel wirkt ja schon so, wie es soll. Alles gut.

06.03.2019 17:40 • #17


Nadi222


76
6
9
Jaa meine temperatur ist mittlerweie auf 37.7 runter hoffe bleibt so vielen dank leute

06.03.2019 18:08 • #18


Minkalinchen

Minkalinchen


1406
15
265
Hallo Nadi,

Ich habe die Novaminsulfon Tropfen gegen meine Flankenschmerzen bekommen, weil Ibu nicht half.
Da ich meistens so ein Angsthase vor Nebenwirkungen bin, war ich vorher sehr skeptisch.
Ich nahm sie dann einfach, 15 Tropfen, und sie halfen, Nebenwirkungen hatte ich KEINE, war zwar in Erwartungshaltung, war aber umsonst.
Meine Ärztin sagte mir später, ich würde zu wenig Tropfen nehmen, man kann 3x am Tag bis zu 30 Tropfen nehmen.
Und als ich nachts Schmerzen hatte, nahm ich sie ohne was zu essen, schadete auch nicht.

LG

06.03.2019 18:18 • #19


Nadi222


76
6
9
Zitat von Minkalinchen:
Hallo Nadi,

Ich habe die Novaminsulfon Tropfen gegen meine Flankenschmerzen bekommen, weil Ibu nicht half.
Da ich meistens so ein Angsthase vor Nebenwirkungen bin, war ich vorher sehr skeptisch.
Ich nahm sie dann einfach, 15 Tropfen, und sie halfen, Nebenwirkungen hatte ich KEINE, war zwar in Erwartungshaltung, war aber umsonst.
Meine Ärztin sagte mir später, ich würde zu wenig Tropfen nehmen, man kann 3x am Tag bis zu 30 Tropfen nehmen.
Und als ich nachts Schmerzen hatte, nahm ich sie ohne was zu essen, schadete auch nicht.

LG




Hallo und danke für deine antwort

Jaa die erwartungsangst habe ich auch und zwar immer noch obwohl es schon 3 std her ist seid ich die tropfen einnahm bilde mir trozdem immer noch ein das mein blutdruck abfällt oder mein kreislauf abkakt

06.03.2019 18:29 • #20




Dr. med. Andreas Schöpf

Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag