Pfeil rechts

Romi
Hallo ihr lieben
Ich hoffe das mir jemand helfen kann .. Ich nehme seit letzten Jahr Dez Paroxetin auf Grund meiner Angststörung .. Mit den Medi geht es mir soweit ganz gut , aber mein Problem ist das ich Nachts jetzt wie verrückt schwitze und total mit den Zähnen knirsche
Es belastet mich sehr mehr das schwitzen .. Am Anfang der Behandlung hab ich nur kurz nach der Einnahme geschwitzt und das auch nicht so doll das alles naß ist.. Und jetz schwitzte ich jede Nacht richtig doll das ich aufwache und alles wässrig is dazu noch das mein Kiefer mir weh tut vom Zähneknischen .. Ich weiß nicht was das jetzt sein soll, weil eigentlich geht es mir gut Hat jemand vllt ne Idee ob es vom Patox kommen kann ? Ich bin über jede Antwort sehr dankbar
Lg Romi

14.07.2012 13:45 • 16.07.2012 #1


4 Antworten ↓


Romi
Jetzt haben echt 33 Leute meinen Beitrag gelesen und niemand antwortet

14.07.2012 19:00 • #2


A


Nachtschweiß und Zähneknirschen paroxetin

x 3


A
Vielleicht weiß auch einfach Niemand einen Rat, der dir weiter hilft. ?

14.07.2012 19:46 • #3


S
Hallo,

mein Neurologe hat mich auf Hitzewallungen hingewiesen, als er mir Paroxetin verschrieben hatte. Und dass der Appetit gesteigert werden kann. Ich habe es aber letzlich nicht genommen.

Frag doch mal bei dem verschreibenden Arzt nach. Es kommt halt darauf an inwieweit Dich diese Nebenwirkung belastet, wenn es ansonsten Deine Lebensqualität erheblich verbessert.

16.07.2012 18:54 • #4


G
Seitdem ich mich mit Vitaminen und Mineralien, Magnesium und viel Trinken zusätzlich ernähre, ist das Schwitzen in der Nacht etwas zurück gegangen. Vielleicht will dein Körper irgendwelche stoffe über die Haut loswerden und muss mit Nährstoffen unterstützt werden??
Gegen Zähneknirschen brauchst du eine Schiene für die Nacht. Ich soll auch eine bekommen, wenn das Amalgam heraus genommen worden ist und ich die Zähne überkront bekommen habe. Angeblich soll ich nachts auch mit den Zähnen knirschen, laut Zahnarzt!
Ich doch nicht

Eine Schiene würde dir zumindest schon mal den Kieferschmerz nehmen.

16.07.2012 19:27 • #5





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf