Pfeil rechts
62

Also mit dem valdoxan komm ich sehr gut klar. .Seit gestern nehme ich dieses pregabin. . Und seitdem bin ich wieder besoffen und bl.öd im kopf.. Wie Auf dr.ogen..
Ich meine deshalb den Arzt weil pregabin soll man doch nicht einfach absetzen. Hab gestern abend eine genommen und die heute morgen.

25.08.2018 12:06 • #221


la2la2
Zitat von MiniMami30:
Also mit dem valdoxan komm ich sehr gut klar.

Also wirkt es jetzt plötzlich doch? Klang vor ner Woche noch so, als ob du 0 Wirkung dadurch merken würdest.

Zitat von MiniMami30:
Ich meine deshalb den Arzt weil pregabin soll man doch nicht einfach absetzen. Hab gestern abend eine genommen und die heute morgen.

Bei 2 Tagen in dieser Dosis wäre das kein "absetzen" im Sinne von plötzlich nichts mehr nehmen.....

25.08.2018 12:17 • #222



Lyrica - Erfahrungsberichte?

x 3


Ich meinte damit das ich bei valdoxan keine Nebenwirkungen spüre.
Hmm also kann ich das lyrica einfach weglassen ? Oh man ich weiß nicht was ich machen soll. Und dann immer wenn Wochenende ist

25.08.2018 12:28 • #223


petrus57
Das Pregabalin würde ich nicht so einfach weglassen. Es soll ja auch gegen Nervenschmerzen helfen.

Absetzen kannst du es immer noch. Ich würde es aber langsamer einschleichen. Als ich in der Klinik war haben das einige dort auch bekommen. Die waren nur am Schlafen und Essen.

25.08.2018 13:26 • x 1 #224


Also ich hab mit der Apothekerin telefoniert. Hab ihr meine symptome erklärt. . Und das ich diese Verordnung bekommen habe das ich die ersten zwei Tage eine früh eine abend nehmen soll. Dann sagte sie ich soll die heute Abend weg lassen. Morgen eine Tablette. Und am Montag mit dem Arzt sprechen.

25.08.2018 15:17 • #225


montreal
Hallo MiniMami,

wofür hast du denn das Pregabalin verschrieben bekommen?

25.08.2018 15:57 • #226


Wegen meiner berührungsempfindlichen Haut @montreal

25.08.2018 16:28 • #227


montreal
Ich würde an deiner Stelle nach Alternativen suchen, die diese Symptome der Haut evtl.verbessern. Pregabalin
ist ein sehr starkes Schmerzmittel und steht im Verdacht süchtig zu machen, da könnte es dann bei längerer
Einnahme wirklich zu Problemen und emotionalen Stress kommen.

Natürlich kann man das Mittel auch ausschleichen, dennoch kann es auch dann paradox wirken.

Vielleicht ist dieses Hautkribbeln bei dir psychosomatisch bedingt, und du kannst evtl. mit einem SSRI
dagegen steuern.

Alles Gute
montreal

25.08.2018 18:15 • #228


@montreal bei mir wurde schon vieles untersucht und keiner findet was. Hab dies und jenes eingenommen und nix hilft. Ich hab gestern eine genommen und heute und ich finde das die berührungsempfindlichKeiT um ca 15 Prozent besser geworden ist.
Ich werde es jetzt heute abend nicht nehmen. .sondern morgen nochmal eine und am Montag miT dem vertretungsarzT sprechen.

25.08.2018 18:21 • #229


montreal
hallo MiniMami

hast du es vielleicht schon mal mit Homöopathie probiert?

Hier mal ein Link:http://homoeopathie-naturheilkunde.vitanet.de/homoeopathie/anwendungen-haut

25.08.2018 18:24 • #230


Vielen Dank für den link. Werde den Arzt am Montag auf Homöopathie ansprechen. Aber morgen nehme ich jetzt nochmal das Medikament.

25.08.2018 18:27 • #231


montreal
MiniMami,

ich möchte dir das Pregabalin nicht ausreden, wenn es wirkt und du dadurch
Erleichterung hast.

Ich wollte dich nur auf die Risiken hinweisen und das du evtl. erst
alles ausschöpft an Mitteln/Naturheilverfahren etc..

25.08.2018 18:30 • #232


la2la2
Zitat von MiniMami30:
Werde den Arzt am Montag auf Homöopathie ansprechen.

Ist der Neurologe? Wird sicher eine lustige Reaktion geben, wenn du ihm sagst, dass du statt Lyrika lieber homöopathisch behandelt werden möchtest.....

Denk dran dem Arzt mal folgende Frage zu stellen: "Hatten sie schonmal einen Patienten/in mit chronischem Schwindel und brennender und berührungsempfindlicher Haut am ganzen Körper?"


Zitat von MiniMami30:
Ich hab gestern eine genommen und heute und ich finde das die berührungsempfindlichKeiT um ca 15 Prozent besser geworden ist.

Dann bleib doch bei 1-0-1 und warte erstmal ne Woche ab. Bei der Dosis kann nichts passieren. Vielleicht gehts ja dadurch dann nicht nur um 15% sondern um 20-50% zurück.
Ein Versuch ist es auf jeden Fall wert...........


Zitat von MiniMami30:
bei mir wurde schon vieles untersucht und keiner findet was. Hab dies und jenes eingenommen und nix hilft.

Dann muss man (=Ärzte) sich halt mal wirklich Mühe geben.............

25.08.2018 18:35 • x 1 #233


@la2la2 ne wie gesagt heute abend nehme ich keine ein. Nicht wie der Arzt 1-0-1 verordnete... sondern 1-0-0. Jetzt im Moment geht's. Aber sobald ich die Tablette nehme geht's ne halbe Stunde später los .. Wie Auf d.rogen ..brutal.

25.08.2018 18:39 • #234


Maussi
Hallo nehme zwei Wochen GABA balein 300mg eine morgens und abends jetzt hatte ich Schüttelfrost und auch vieren kann das davon kommen oder ist das ein infeckt vorher war nichts kann ich von euch Rat bekommen meine ich hab Fieber 37. habe Angst heute abend zunehmen LG maussi

26.08.2018 20:26 • #235


Hallo @Maussi
Ich würde in der notapotheke anrufen und nachfragen. Hab ich gestern auch so gemacht weil ich mir nicht sicher war.

26.08.2018 20:39 • #236


Gerd1965
Nehme Lyrica gegen die neuropathischen Schmerzen (Polyneuropathie) seit 3 Tagen.
Tag 1 50 mg 0/0/1
Tag 2 50 mg 0/0/1
Heute Tag 3 50 mg 1/0/1
Morgen Tag 4 50 mg 1/0/1
Tag 5 50 mg 1/1/1
Tag 6 50 mg 1/0/2
Tag 7 50 mg 1/0/2
danach 50 mg 2/0/2 bis die Packung leer ist
dann versuchte Erhaltungsdosis 100 mg 1/0/1
bei Bedarf weitere Steigerung in der therapeutischen Dosis, werde sehen....

NW Tag 1 + Tag 2 leichter Schwindel, etwas Benommenheit
heute kaum noch etwas.

Zitat von MiniMami30:
Werde den Arzt am Montag auf Homöopathie ansprechen.

Aber nicht im Ernst oder?

26.08.2018 20:45 • x 1 #237


Maussi
Hallo nehme Gabapentin 300mg 1+1 seid 9.8.2018 habe immer noch Nebenwirkungen Schwindel Magen und so koatisonstorung laufen kann das davon noch kommen hatte Mittelohr Entzündung und musste antpotika nehmen vorher war nichts bitte um Antwort LG maussi

12.09.2018 15:48 • #238


Maussi
Kennt oder nimmt jemand gabapentin micro Labs und hat Erfahrung damit nehme seid 9.8.2018 und habe immer
noch neben wirkung. Wie lange kann das noch gehen l 1+1 morgens abends 300mg LG maussi

12.09.2018 16:06 • #239


Gerd1965
Zitat von Maussi:
Kennt oder nimmt jemand gabapentin micro Labs und hat Erfahrung damit nehme seid 9.8.2018 und habe immer
noch neben wirkung. Wie lange kann das noch gehen l 1+1 morgens abends 300mg LG maussi


Für was nimmst du Gabapentin?. 3 Tage sind noch sehr kurz, Nebenwirkungen können beim Dosisfinden schon 1-2 Wochen andauern.
Was meinst du mit 1+1 morgens? Wer hat dir Gabapentin verschrieben?

12.09.2018 16:42 • #240



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf