Advent

81
21
4
Ich habe hier schon etliche Beiträge gesehen über Lasea aber ich habe einfach Angst diese Dinger zu nehmen das die Dosis zu Hoch ist oder ich sie nicht Vertrage bzw tot umfalle etc. weil 80 mg ist ja nicht ganz ohne! Kann mir jmd noch was erzählen? Stimmt es wirklich das es erst nach 2 Wochen hilft? Ich nehem in der früh noch 3.75 mg Betablocker ich weis ist fast keine Dosis aber habe Angst.

23.03.2015 16:32 • 23.03.2015 #1


4 Antworten ↓


Advent


81
21
4
Steht ja das es häufig auch gibt die magen darm bis hin zu Hautreaktionen haben. Ich habe so Angst das es voll nach Hinten los geht!

23.03.2015 16:37 • #2


Eleyna

Eleyna


152
66
Hallo Advent, ich kann dich beruhigen zwecks Lasea, dass es da keine Probleme gibt (verstehe aber deine Angst denn mit geht es mit ADs so). Allerdings steht in jeder Packungsbeilage zu Kopfschmerztabletten dass es Kopfschmerzen verursachen kann. Lasea ist ja an sich einfach nur Lavendelöl, da kann man jetzt keine Wunder erwarten, mir haben sie so nach circa 3 Tagen die erste Ruhe geschenkt und meine Reize im Gehirn ein bissl besser gefiltert.
Wenn es dir aber zu unsicher ist, dann probier doch Lavendeltee aus der Dro. oder Aptheke.
Alles Gute für dich.

23.03.2015 16:56 • #3


Advent


81
21
4
Vielen Dank Für deine schnelle und liebe Antwort! Nehme immer mal wieder Baldrian und die vertrage ich ganz gut ist da auch Lavendel drin?

23.03.2015 17:05 • #4


Schlaflose

Schlaflose


18784
6
6804
Zitat von Advent:
Nehme immer mal wieder Baldrian und die vertrage ich ganz gut ist da auch Lavendel drin?


Nein, Baldrian ist eine völlig andere Pflanze. Der Wirkstoff wird aus der Wurzel gewonnen. In welcher Form nimmst du Baldrian? In Flüssiger Form ist es reiner Baldrian aber in sehr geringer Konzentration. In Form von hochdosierten Dragees ist er meist mit Hopfen kombiniert.

23.03.2015 17:11 • #5



Dr. med. Andreas Schöpf


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag