» »


201822.02




31
1
7
1, 2  »
Hi Leute,

Erstmal zu mir ich bin 29 Jahre Jung, bin ca 1.76m gross und wiege ca 82 Kg.

Jetzt meine Story ca 2012 habe ich auf der Arbeit aus dem nichts einem Schlag auf den Kopf bekommen (es war natürlich kein Schlag aber es fühlte sich so an). Mir wurde extrem schwindelig und schlecht, ich war Kreide bleich sagten mir meine Arbeitskollegen. An diesem Tag wurde mein Leben komplett auf den Kopf gestellt. Es war bei mir von jetzt auf gleich so brutal das ich innerhalb von ka 2 Monaten total ausgebrannt war durch die Attacken und die Symptome. Ich konnte kaum schlafen, essen ging gar nicht und das schlimmste war das Erbrechen. Es war am Ende so das ich Panik bekommen habe das ich wieder kotzen muss. So ging das habe mich allem gestellt hat alles gemacht unter grössten Ängsten in den Urlaub gefahren und da war für mich sense ich könnte 2 Woche das Zimmer nicht verlassen ich war kaputt. Irgendwann habe ich dan Mirtazapien bekommen. Ich nehme es jetzt seit ca 5 bis 6 Jahren die geringste Dosis von 15 mg vor dem schlafen gehen vielleicht hat es geholfen Vielleicht hat es mir auch geholfen es Leuten die ich liebe wie meinen Freunden zu erzählen und siehe da ich bin nicht alleine. Einem geht es besser einem bissel schlechter man redete. Ich habe auch immer weiter gemacht und mich Situation gestellt. Ich werde nie vergessen wie mein Schwager zu mir sagte(Freunde seit der Grundschule): Du bist jetzt traurig und müde, aber du schaffst es du wirst sehen du wirst drüber lachen können irgendwann. Es wurde besser von Tag zu Tag von Jahr zu Jahr. Ich kann 95 Prozent aller Situationen bewältigen. Das zu meiner Geschichte zum kennenlernen.

Man liest so viele negative Sachen im Internet. An die die verzweifelt sind und neu in do eine Situation reingerutscht sind liest nicht so viel das hat mich fertig gemacht und ich will euch mut machen auch ihr werdet wieder Leben können.

Jetzt zu meinem Unglück im Glück:-)
Ich heirate im April es wird eine riesige Hochzeit mit Kirche, 300 Leute und allem drum und dran. Ich werde ab und zu einige Dinge ins Mikro sagen müssen und paar Spiele spielen plus hochzeitstanz usw. . Das sind Situationen wo ich Probleme habe ich alleine bzw zu 2 im Mittelpunkt, meine Aufregung wird zu Panik und ich befürchte meine Panik wird zum Erbrechen führen. Ich möchte so gerne spass haben auf meiner Hochzeit und diese Angstfrei verbringen. Seit 6 Jahren akzeptiere ich diese Krankheit, komme mit ihr fast 100% klar und liebe wieder das Leben. Aber an diesen Tag will ich nicht daran denken.

Am Montag hab ich ein Termin bei meiner Ärztin, Ich will sie fragen ob sie mir travor verschreibt. Habt ihr Erfahrungen? Das wichtigste ist es darf mich nicht umhauen.

Bitte keine Kommentare wie es macht dich Süchtig usw. , Ich würde gerne wissen. wirken sie schnell, wie lange wirken sie und ob sie mich umhauen oder nicht?

Auf das Thema antworten

31 Antworten ↓



945
6
105
  22.02.2018 17:12  
Zunächst einmal finde ich es toll das du vielen und auch mir Mut machst.....ich stecke selber in so einer Angstspirale fest. Tavor wirkt zuverlässig. Wenn ich 0.5 mg nehme dann bin ich ruhig und kann alles machen.



342
9
147
  22.02.2018 17:15  
meine erste frage: willst du so heiraten? ist das wirklich dein wunsch oder machst du das weil es von dir erwartet wird?

wenn du tavor nimmst nimm es am tag der hochzeit nicht das erste mal weil du nicht weißt wie dein körper darauf reagiert. das ist mein tipp an dich. ich hab tavor selbst nie genommen, würde aber dringend davon abraten, am hochzeitstag in so einer aufregenden situation irgendwelche substanzen zu nehmen, deren auswirkung du nicht kennst





31
1
7
  22.02.2018 17:20  
Ich hab viele Verwandte und will auch so heiraten. Ja ich wollte es aufjedenfall mal vor der Hochzeit ausprobieren. Wie ich drauf reagiere .@toscout wie lange hält die Wirkung?



945
6
105
  22.02.2018 17:25  
Also ich nehme es selten weil ich Repekt davor habe....aber bei mir hält es dann schon so 6 Stunden an....aber vielleicht können da andere was dazu schreiben die es öfters nehmen....da es mir Abends immer besser geht als morgens kann ich das nicht so richtig beurteilen.





31
1
7
  22.02.2018 17:42  
Bis jetzt hab ich sowas auch noch nicht genommen. Irgendwie hab ich auch immer weniger Probleme bei Dingen die ich vorher nicht machen könnte bei fast allem hab ich gar keine Probleme mehr. Aber das ist meine Hochzeit und ich hab absolut kb ich will sie genießen. Danke schön mal für die Antworten bis jetzt.





31
1
7
  22.02.2018 17:58  
Ich würde mich über mehr Erfahrungsberichte freuen, die es sehr selten nehmen bei Notfällen bzw Situatioen wo ihr Probleme hattet und wie gut bzw. Schlecht es euch geholfen hat.



945
6
105
  22.02.2018 19:44  
Und wenn du mal eine Situation aufsuchst die dir unbehagen bereitet und mal eine 0,5 Tavor nimmst zum testen?



12726
9
BaWü
8664
  22.02.2018 19:45  
Max, ich erinnere mich noch an meine Hochzeit, wo man sich dann dieses Eheversprechen gegeben hat. Also, so ein paar Sätze blah, blah, blah.
So ein riessen Mist würde ich nie mehr machen. Erst ab diesem Zeitpunkt, als ich das hinter mich gebracht hatte, konnte ich ansatzweise die Hochzeit dann geniessen. Und damals hatte ich noch keine Panikattacken.

Kannst natürlich machen, was du willst. Aber aus diesem Grund dir Benzos reinzuknallen, nur um mal wieder zu funktionieren, ist wahrscheinlich der Grund, überhaupt Ängste zu haben.

Die Hochzeit sollte dir Spass machen. Geniessen, Freude. Ein schöner Tag, der schönste Tag, sagt man ja. Und dann mit einem Benzo, von dem du überhaupt nicht weisst, wie dir das bekommt.

Sollen doch die anderen grosse Reden schwingen, kannst dich ja dann nett bedanken. Übrigens Benzo und Alk. sollte man ja auch nicht mischen. Also, nix mit trinken. Auch wieder blöd, an so einem Tag.





31
1
7
  22.02.2018 19:49  
Alk hatte ich nicht vor zu trinken dann. Ich will einfach keine Angst haben, es ist ne russische Hochzeit da komm ich nicht durch ohne mich mit einzubringen . @toscout so werde ich es vermutlich machen.



12726
9
BaWü
8664
  22.02.2018 19:55  
Max Mustermann hat geschrieben:
Alk hatte ich nicht vor zu trinken dann. Ich will einfach keine Angst haben, es ist ne russische Hochzeit da komm ich nicht durch ohne mich mit einzubringen . @toscout so werde ich es vermutlich machen.


Du Armer. Also mach es so. Du übst mal mit dieser kleinen Dosis. Manchmal reicht es auch ganz einfach aus, dass man könnte, wenn man wollte.

Sprich, die Gewissheit einen Ausweg in der Tasche zu haben, mindert die Ängste ungemein. Evtl. Brauchst du die gar nicht. Resquetropfen, total ungefährlich, könnten da auch als Vorläufer gehen. Ausprobieren.





31
1
7
  22.02.2018 20:12  
Danke, aber eine Frage hätte ich weil ich es noch nie genommen habe aber hat einer Erfahrung kann es mich total aus den Socken hauen eher nicht oder bei so einer geringen Dosis?



342
9
147
  22.02.2018 20:21  
jedes medikament kann dich total aus den latschen werfen. unabhängig von der dosis. deswegen vorher testen. tavor ist nicht ohne. nimm das nicht am tag deiner hochzeit das erste mal ein



945
6
105
  22.02.2018 20:23  
Denke jeder reagiert anders auf ein Medi......bei 0,5 mg werde ich nicht müde....nur ruhig.





31
1
7
  22.02.2018 20:35  
Alles klar danke ich werde das noch mit dem Arzt besprechen. Aber sagen wir so zb. Ich vertrage es hab es 2 mal vor der Hochzeit getestet alles gut, kann es passieren das es mich Fan auf der Hochzeit trotzdem aus den Socken ballert obwohl die Male davon gut waren. Hab bisschen Schuss will nicht voll benebelt sein.




  22.02.2018 20:37  
Max Mustermann hat geschrieben:
es ist ne russische Hochzeit


Hihi... und Du glaubst echt Du kommst da durch ohne was zu trinken?



945
6
105
  22.02.2018 20:38  
nein...das denke ich nicht....kommt halt auf die Dosis an....wie gesagt werde ich bei 0,5 mg nur ruhiger......





31
1
7
  22.02.2018 21:00  
@mamamia ich würde unheimlich gerne trinken aber ich hab mich selber gefragt trinken und Vllt vorher bevor ich angeschwipst bin fertig mit der Welt sein oder nicht trinken und eventuell angstfrei alles erleben. Ich könnte z.b zu so einer Hochzeit gehen wenn es nicht meine wäre ich hab keine Probleme aber selbst wenn ich als Gast dann mit paar ausgewählten Gästen spiele spielen muss vorher umziehen warten bis man reingezogen wird das macht mich so fertig verspannte nacken verspannte Bauch Übelkeit fast bist zum würgreiz ruft man uns dann rein und die Action beginnt ist alles weg verrückt oder? Der Urlaub wo ich fertig war ich würde es einen Zusammenbruch nennen wo ich nicht essen könnte nicht schlafen konnte nicht mal trinkendobald ich Hotel Zimmer verließ hat ich so Angst vor den andere zu kotzen das ich aus Panik gekotzt habe im Treppenhaus auf den weg zur Begegnung mit den anderen das hat sich so in mein Kopf eingebrannt das ich bei solchen Situation wie oben beschrieben auf der Hochzeit auch halt so eine Angst entwickle naja ich bin froh das ich mittlerweile alles wieder kann ausser sowas ich könnte nicht zum Friseur, nicht zu Familien feiern , nicht Freunde und Verwandte treffen ich könnte nicht aber ich habe es getan und ich möchte es einfach nicht auf der Hochzeit haben zb hab ich auch Angst vom fliegen entwickelt nicht Angst vom Urlaub sonder ich weiß es nicht auch nicht vom fliegen sondern das wenn ich ne Attacke hab da oben nicht weg kann das zb hab ich die letzten 2 Jahre wieder im Griff bin jedes Jahr trotz diesen miesen Gefühlen aber geflogen aber ich muss zugeben ich fahr lieber mit Auto nach Kroatien weil ich es immer noch nicht mag naja so ist es halt sonst ist alles gut manchmal 3 4 Tage miesen Schlaf manchmal müde manchmal wo ne Woche kommt wo ich mir denke na leg mich am Ar. hab aber gelernt es kommt und geht. Ich könnt schreiben und schreiben.



  22.02.2018 21:07  
Sprich mit Deinem Arzt. Vermutlich rückt er ( falls er welche hat) 1 - 2 raus.

1/2 Tavor sollte die richtige Dosierung sein.

Vorher solltest Du mit 1/2 Tavor an einer Veranstaltung teilnehmen mit jemanden der Dich gut kennt und beobachten kann welche Aussenwirkung Du dabei hast ( und der dann auch das Auto fährt!) .
Würdest Du nur auf irgendeine Hochzeit gehen wäre das egal, aber Du bist der Bräutigam, angekifft rüberzukommen wäre nicht ideal.

Unter Dro. das Ja-wort zu geben find ich nicht so ...ähm.... aber das mußt du wissen.





31
1
7
  22.02.2018 21:15  
Ja muss ich testen, wenn ich normal und nicht zerdeppert bin ist alles gut.



Auf das Thema antworten  32 Beiträge  1, 2  Nächste



Dr. med. Andreas Schöpf


Foren-Übersicht »Angst & Panikattacken Forum »Medikamente bei Angst- & Panikattacken


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

Keine Hochzeit wegen Angst

» Agoraphobie & Panikattacken

4

2837

17.11.2007

Angst auf einem freien Platz zu stehen/kirchl. Hochzeit

» Agoraphobie & Panikattacken

6

1615

09.08.2010

Klinik Angst und Angst vor Hochzeit in der Familie

» Therapie, Klinik & Reha

2

112

15.08.2018

Panik vor Hochzeit

» Beziehungsängste & Bindungsängste

50

2975

31.03.2017

Hochzeit! Hilfeeeee!

» Hyperhidrose & starkes Schwitzen Forum

2

1658

22.08.2003


» Mehr ähnliche Fragen