Pfeil rechts

ich weis das dieses Thema eigentlich zu den Medikamenten gehört, konnte da aber keine Beiträge schreiben, warum auch immer.
Meine Frag ist folgende : ich nehme seit ca 4 Wochen Cipramil morgens 10 mg. ( eine halbe Tablette )
ich habe seit der Einnahme Panikattacken bekommen, die mittlerweile aber nur noch ganz leicht bis kaum auftreten. Fast jeden Abend habe ich leichte Kopfschmerzen. Hinzu habe ich Muskelzuckungen und ich weiß nicht ob das normal oder noch okay ist. Mache mir jetzt sorgen das die Nebenwirkungen zu stark sind und ich das Medikament nicht vertrage.Meine Periode habe ich auch noch nicht bekommen ( 2 Tage drüber ) habe sie sonst immer pünktlich bekommen. ( nehme die Pille ) Bitte antwortet mir. LG

19.11.2008 19:57 • 19.11.2008 #1


3 Antworten ↓


könnte mir vielleicht jemand eine Antwort geben ? Ich weis wirklich nicht was ich machen soll. LG

19.11.2008 22:12 • #2



Frage zu Cipramil, wichtig

x 3


Hallo,

leider kann ich dir zu dem Medi keine Aussage machen. Ich würde einfach meine Ärztin anrufen, weil jeder die Nebenwirkungen anders erlebt. Bei mir traaten Dinge auf, die angeblich nur in den ersten zwei Wochen sein sollten.
Ich bekomme auch Kopfschmerzen, aber das steht auch im Beipackzettel, denn wir am besten nicht lesen sollen.
Also nicht verrückt machen.

Gruß

Regi

19.11.2008 23:27 • #3


Ich bin es nomal!
Habe dein Medi gerade gegoogelt und das hört sich alles nach Nebenwirkungen an. Wir sind sowieso wie Alarmanlagen, wir reagieren auf die kleinste Veränderung. Nicht verrückt machen, kurz die Ärztin anrufen und positiv denken.

Wünsche dir noch viel Kraft und Mut!

Gruß

Regi

19.11.2008 23:37 • #4




Dr. med. Andreas Schöpf