Pfeil rechts

Hallo,

Ich muss euch mal ganz offen was fragen...!!
nehme seit fast 3 Wochen Citalopram 20 MG und bekomme keinen Orga. mehr
Weder beim Sex noch bei der SB...wo ich sonst NIE probleme hatte zu kommen.

Das depremiert mich
Es steht ja schon im Beipackzettel "Orgasmusstörung bei der Frau"

Lust verspüre ich auch kaum noch...

wem geht es ähnlich bzw. wer hat die selben Erfahrungen gemacht??

Lg Sweela

15.10.2010 10:57 • 19.09.2017 #1


29 Antworten ↓


23juni2009
Hey ich nehme auch citalopram 20mg.
ich habe auch so gut wie keine lust auf sex.
orgasmusstörungen habe ich allerdings net.

also das dürfte am medikament liegen

aber ich denke da wirst du net viel machen können.
aber du schreibst du nimmst es erst 3 wochen und das ist noch net lange so das die wahrscheinlichkeit noch recht hoch ist das diese nebenwirkungen noch abklingen


lg david

15.10.2010 11:10 • #2



Citalopram und die Lust, bekomme keinen Orga. mehr

x 3




das Problem hatte ich immer bei Tavor. Immer bis kurz davor und Ätsch reingefallen das war es dann.hihi Gemeines Zeug in der Bezieheung. (Oder einer Bezieheung ?)

Ach was bin ich Schelm doch heute wieder Doppeldeutig. Mach Dir keine Gedanken . Das geht wieder weg wenn Du das Medi wieder abgesetzt hast.

Ist aber schon deprimierend. Da ackerste wie blöde und dann ? Nix ! Kenn ich noch von früher. Na wenigstens hat man sich dann sportlich ein wenig betätigt.

Hatte unter dem Medi zwar Lust aber bei uns Männern fällt ja gleich auf wenn was nicht stimmt;-)

Also mit halber Kraft machts der Partnerin ja auch keinen richtigen Spass wenn Du verstehst was ich meine. Doch damals hatte ich Todesängste und PAs ohne Ende und hab lieber das in Kauf genommen als wieder die Panikattacken zu bekommen.

Frag doch mal Deinen Doc obs nicht was anderes gibt was weniger auf dein Sexualeben schlägt.

JJeder ist ja verschieden und verträgt etwas anderes vieleicht besser

LG Oldie.

17.10.2010 10:49 • #3


Hallo das Citalopram macht mir auch sehr viel Kummer. Man hat einfach keine Lust mehr auf Sex. Für meinen Partner ist das sehr schlimm. Habe mit meiner Ärztin drüber gesprochen und die meint das wir auf ein andere Medikament umstellen. Hoffe das es dann besser wird.
Gruss Sterntaler

17.10.2010 18:27 • #4


23juni2009
ist das denn nur bei citalopram so oder liegt das tatsache so doll daran oder liegt es an unsere angst und dem stress?
versprechen denn andere mittel da so viel mehr

17.10.2010 21:03 • #5


Hallo, mit Tavor & Doxepin hatte ich nie Probleme mit dem "kommen"
nur bei Citalopram klappt es nicht mehr so ganz

ein Hoffnungsschimmer bleibt..ich hatte gestern einen Orga. löl
es kam wieder...aber die Lust ist echt im Keller...

Ich glaub das ist bei allen SSRI Medikamenten so?
Das behaupte ich jetzt einfach mal

18.10.2010 23:05 • #6


Hallo,

ich kann nur bestätigen das Citalopram stark die Libido beeinflusst. Es gibt allerdings Präparate die dieses nicht tun. Mir ist die positive Wirkung auf "mein Leben" jedoch viel wichtiger als einen Orga. zu bekommen.

19.10.2010 09:30 • #7


Hallo Monsch, hast Du denn trotzdem Lust auf Sex?
Bei mir ist es so das wir bestimmt schon über einen Monat keinen Sex mehr hatten weil ich keine Lust verspürte. Das macht mir zeimlich zu schaffen. Deswegen möchte ich schon gern das Medikament wechseln auch wenn es mir hilft.

19.10.2010 10:43 • #8


23juni2009
@sweela:Ich glaub das ist bei allen SSRI Medikamenten so?
du hast recht das ist so in meinen schlauen buch steht das auch so drin das das eben ne unschöne nebenwirkung aller SSRI-Medikamente ist/sein kann.

klar mir ist meine genesung und die lebnslust usw auch wichtiger aber dummerweise belastet das auch die Partnerschafft sehr.ich hätte auch angst das medikament jetzt abzusetzen um ein anderes zu nehmen da ich jetzt schon die nebenwirkungen vom absetzen kenne....ich hatte sie schon

19.10.2010 12:18 • #9


Hallo,

wie heißt es so schön... Apetitt kommt beim essen !! Man muss sich nur überwinden es "zu tun" Schon bevor ich die Tabletten genommen habe hatte ich Schwierigkeiten damit, deshalb ist mir das nicht sooo neu. Nun ist es jedoch völlig weg. Doch wenn man sich bei seinem Mann fallen lassen kann und er Dich kennt.... ist es auch sehr schön. Was ich so wahnsinnig eingreifend finde, ist die Tatsache das die Tabletten Deine Gedanken manipuliert bzw. löscht. Es ist mir nicht mehr möglich an ero. Dinge zu denken oder mein ganz privates Kino ablaufen zu lassen... als wäre die Festplatte gelöscht. Gruselig. Aber wie gesagt, ich kann gut damit leben.

19.10.2010 14:54 • #10


Zitat von 23juni2009:
@sweela:Ich glaub das ist bei allen SSRI Medikamenten so?
(


Hallo zusammen
ich hatte das Problem auch schon, mit Paroxetin.
Hab dann die Dosis von 50mg am Tag auf 40mg am Tag gesenkt. Seitdem funktioniert wieder alles Bestens.

Ich finde es generell sehr schade, dass diese Medis die Libido und das Sexleben beeinflussen können.

Bei mir war es immer so, dass Sex eines der wenigen Dinge ist/war, bei dem ich total abschalten und geniessen kann und es gibt mir enorm viel Lebensfreude. Deshalb bin ich nicht mehr bereit, ein Medi in einer Dosierung zu nehmen, die den Sex beeinträchtigt.
Da hab ich lieber grössere Ängste

Lg an Alle
Carla

19.10.2010 16:53 • #11


Ich denke das die Tatsache des Libidoverlustes bei jedem Menschen im Bezug auf die verschiedensten Medikamente sehr unterschiedlich ist.

Wie vorher schon gelesen. Der oder die eine können mit Tavor - ich konnte damit nicht. Denke das jeder unterschiedlich auf das jewilige Medi reagiert.

Wenn möglich habe ich halt versucht auf ein anderes medikament umzusteigen weil Sex damals das einzige war , was mir noch Lebensfreude beschert hat. Nur als ich die akuten PAs hatte konnte ich nicht anders und mußte Tavor nehmen. Dann ging gar nix mehr richtig.

Dies hat sich natürlich auch in der Partnerschaft niedergeschlagen. Der Partner sagt natürlich das es nicht schlimm sei, leidet aber doch ziemlich darunter.

Eine Frau kann wenigstens für "Ihn" da sein auch wenn sie keine Lust verspürt. Beim Mann geht das nunmal nicht. Wenn keine Lust da keine erek. und wenn die nicht da ist, tja dann wird kein Spiel.

Schön wenn man dann eine Partnerin hat die Verständniss aufbringt und die nötige Geduld . Da ist so manch Sträuschen Rosen mal fällig als kleines Danke schön

Ist ja auch keine leichte Situation Doch wenn man sich liebt übersteht man auch diese Zeit . Vor allem wen der Partner merkt das man etwas für sich tut und eine Therapie anfängt z.B.

Dann ist die Hoffnung das es besser wird nicht ganz verschollen für den Partner.

LG und gute Besserung Oldie.

20.10.2010 10:30 • #12


23juni2009
wenn wir schonmal dabei sind ...gibt es denn sexanregungsmittel die net gefährlich sind am besten auf naturbasis?

20.10.2010 11:03 • #13


hallo sweela,

hab auch schon mal vor jahren Citalopram genommen und mir ist es genau so ergangen wie dir
kann dir aber sagen,sobald du citalopram absetzt dauert es nur ein paar tage und alles geht wieder

liebe grüße
psteblume38

25.10.2010 10:48 • #14


23juni2009
da sich hier net mehr viel tut biege ich das thema mal in eine anderer richtung


wie lange habt ihr das medikament nhemen müssen und wie ging es euch mit dem absetzen bzw ohne dem medikament jetzt auch in betzug auf Pas und angst usw.?
ich nehme das jetzt 1jahr.

Wann weiß ich das es mölich ist es azusetzen und ich auch ohne klar komme?


lg david

25.10.2010 12:07 • #15


Ich hab Citalopram 1 Jahr genommen,hatte sie aber wegen Depress.bekommen,das Absetzen machte mir keinerlei Probleme,hab halt so 15Kilo zugenommen,aber mir gings gut

Liebe Grüße
Pusteblume38

27.10.2010 17:31 • #16


Hallo Pusteblume, das ist ja heftig 15 Kilo zunehmen. Ich bin schon dick und will nicht noch dicker werden.
Gruss Sterntaler

27.10.2010 19:49 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Hallo,

Ich nehme jetzt Citalopram seit über 1 Monat und ich kann jetzt sagen, dass ich zwar weniger Lust habe auf Sex aber ich komme wieder zumm Orga.! Auch wenns viel Arbeit ist löl aber es kommt wieder zum glück!!

Nehme jetzt 20MG aber ich glaube ich sollte mehr nehmen?
Anfänglich hab ich mich "ruhig gestellt" gefühlt aber nun macht sich wieder ein "Angstgefühl" breit!

Nunja habe gleich einen Termin beim Psychiater und werde das mal mit ihm besprechen!

Wieviel MG nehmt ihr??

@Sterntaler: Ja ich bin auch schon dick und hab keine Lust zuzunehmen

28.10.2010 08:27 • #18


Hallo
Ich nehme zum 2. Mal citalobram 40mg und merke das mit dem Luststau auch.
Ich will aber das Medi nicht absetzten, jetzt wo es mir entlich wieder besser geht.
Ich bin echt froh von anderen zu hören,daß sie Medis nehmen.
Ich finde es wird einem oft ein Vorwurf daraus gemacht, daß man "nur" wegen PA und AA Medis nimmt.
Ich kann nur so leben und nur mit Medis ist für mich das Leben lebenswert.
Wenn ich auch keine Lust auf Sex habe, so liebe ich es doch mit meinem Partner zu schusen und ihn zu spühren. Und das ist doch auch ein teil von Sex.
Liebe Grüße tina

28.10.2010 09:21 • #19


Ich nehme 20 mg Citalopram. Nehme aber noch ein zusätliches Medi Valprorath. Weil nur Citalopram mir nicht geholfen hat. Nimmt ihr noch Medis zusätlich?
Gruss Sterntaler

28.10.2010 10:56 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf