Pfeil rechts
52

Zitat von Manu80:
Naja hab mich viel beschäftigt. Balkon aufgeräumt. Laub zusammen gekehrt. Aber so richtig fit bin ich auch nicht. Mit geht langsam die Kraft aus.



Das wird wenigstens beschäftigst du dich alles Gute hoffe uns gehts bald besser:)

18.10.2020 19:35 • #501


Das hoffe ich auch.
Jetzt liege ich im Bett und höre mein Hörbuch weiter. In der Hoffnung eine ruhige Nacht zu haben.

18.10.2020 20:21 • #502



Citalopram Erfahrungen - mein Tagebuch

x 3


Guten morgen
Meine Nacht war nicht so toll. Bin glaub jede Stunde wach geworden. Das ist zum verrückt werden.
Und wieder Hitzewellen ohne Ende. Klar wenn man wach liegt. Jetzt bin ich heute bei Tag 10 mit 20 mg Citalopram und diese Nebenwirkungen nehmen nicht ab. Stehe immer noch mit Übelkeit auf. Kann so nicht arbeiten gehen

19.10.2020 08:06 • #503


Fühl mich fit aber nicht ganz es wird besser aber hab so Magenschmerzen leichte
Liebe Manu greifen diese Medikamente den Magen oder so an ich hab wirklich Angst
Hoffe dir gehts besser

19.10.2020 23:33 • #504


Hi Merissa

Bin auch noch nicht ganz fit. Wobei ich jetzt mittlerweile insgesamt 16 Tage Citalopram nehme. Also beim 1. mal vor 7 Jahren ging es deutlich schneller. Naja ich werde jetzt noch diese Woche warten und dann nochmal mit meiner Ärztin telefonieren wenn es sich nicht bessert.
Hmmm kannst du den mittlerweile wieder was essen? Falls nicht können die Magenschmerzen ja auch davon kommen.

20.10.2020 11:25 • #505


Hallo zusammen
Heute bin ich bei Tag 17 mit Citalopram. Leider ist heute ein ganz mieser Tag. Mich plagen Schwindel, Übelkeit und allgemeine Unruhe. Ich Dreh bald durch. Nehm jetzt seit 13 Tagen 20 mg Citalopram davon ja der Wechsel auf escitalopram vor 6 Tagen 10 mg. Das gibtves doch nicht, dass es nicht besser wird.
Kennt ihr das?

21.10.2020 13:56 • #506


Bei mir hat es fast 21 Tage gedauert bis es wirklich besser wurde. Davor ein ständiges auf uns ab. Halte durch, es wird schon bald richtig wirken.

Ich hatte auch mit Nebenwirkungen zu kämpfen und oft unterschätzt, dass ich auch zu wenig gegessen hatte...

21.10.2020 21:44 • #507


Ja ich sage mir auch immer klar wenn man kaum was isst kann es einem nicht gut gehen. Habe heute das 1. mal wieder richtig was zu Mittag gegessen.
Ich halte durch muss ja. Will wieder raus und mein Leben genießen.
Heute musst ich mich oft hinlegen weil es echt nicht mehr ging.

21.10.2020 22:07 • #508


Dann ist das auch okay. Ich lag 4 Tage nur im Bett und habe das mal richtig genossen.

21.10.2020 23:38 • #509


Kurze Rückmeldung
Der Tag gestern war sehr anstrengend. Habe auch am Abend gemerkt dass ne Panikattacke kommen wollte aber nicht durchkam. Bin auch der Meinung habe etwas besser geschlafen. Grund Nervosität ist immer noch vorhanden und das gedankenkarusell dreht und dreht.
Ich versuche es so anzunehmen ist leider garnicht so einfach.

22.10.2020 10:50 • #510


Heute muss ich jammern. Mir geht es beschissen. Ich komm mir heute echt miserabel vor. Kopfweh, Schwindel, Übelkeit, zittrig. Und das nach nun 18 Tagen Citalopram. Ich halt das nicht aus. Mein Gesicht glüht. Puls 111
Blutdruck ist ok 127/85
Ist jemand da?

22.10.2020 17:28 • #511


Zitat von Manu80:
Kurze Rückmeldung Der Tag gestern war sehr anstrengend. Habe auch am Abend gemerkt dass ne Panikattacke kommen wollte aber nicht durchkam. Bin auch der Meinung habe etwas besser geschlafen. Grund Nervosität ist immer noch vorhanden und das gedankenkarusell dreht und dreht.Ich versuche es so anzunehmen ist leider garnicht so einfach.



Hallo liebes

Ich habe immer noch leichte Panikattacken vorallem abends im Bett ich bin kurz davor diese Tabletten in den Müll zu schmeißen das nervt mich langsam das gehts mir ohne besser

22.10.2020 18:36 • #512


He Merissa
Ja ich hab auch kein Bock mehr. Dieses ewige hin und her. Panikattacke hatte ich Gott sei Dank keine richtigen mehr.
Und diese Übelkeit am Morgen. Geht zwar nach dem aufstehen weg aber werde trotzdem immer so wach

22.10.2020 18:40 • #513


Hallo Merissa

Wie geht es dir mittlerweile?

Wäre schön von dir zu hören.

25.10.2020 19:21 • #514


Zitat von Manu80:
Hallo MerissaWie geht es dir mittlerweile?Wäre schön von dir zu hören.



Hallo Manuela ,

Ja eigentlich immer noch gleich also keine Nebenwirkungen mehr aber komisches Gefühl halt hab in einer Woche einen Termin da vielleicht muss meine Dosis erhöht werden weil hab gehört 10 mg ist nur die Einschleich Phase und bei dir ?

26.10.2020 20:39 • #515


He Merissa

Mir geht es soweit ganz gut. Übelkeit ist weg und essen kann ich auch wieder. Bin noch sehr unruhig wenn ich die Tablette genommen habe. So zwei Stunden nach Einnahme meistens. Und bisschen Schwindel. 100 % fit bin ich leider auch noch nicht.

26.10.2020 21:03 • #516


Zitat von Manu80:
He MerissaMir geht es soweit ganz gut. Übelkeit ist weg und essen kann ich auch wieder. Bin noch sehr unruhig wenn ich die Tablette genommen habe. So zwei Stunden nach Einnahme meistens. Und bisschen Schwindel. 100 % fit bin ich leider auch noch nicht.


Geduld sag ich nur
Drücke dir die Daumen .

26.10.2020 21:51 • #517


Manu
Wie gehts dir besser ?

30.10.2020 01:08 • #518


He Merissa
Ja mir geht es besser.

Nur diese innere Unruhe ist noch da. War heute zum 1. mal wieder etwas länger mit dem Auto unterwegs ( 20 Minuten). War anfangs sehr nervös.
Und wie geht es dir?

30.10.2020 01:25 • #519


Zitat von Manu80:
He MerissaJa mir geht es besser.Nur diese innere Unruhe ist noch da. War heute zum 1. mal wieder etwas länger mit dem Auto unterwegs ( 20 Minuten). War anfangs sehr nervös.Und wie geht es dir?



Freut mich
Naja ich hab heute 20 mg genommen kann noch nichts sagen bin unruhig

30.10.2020 15:09 • #520



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf