püppi2207
Hallo,
Ich nehme jetzt 43 Tage Citalopram.
10 davon 10 mg und 34 Tage 20 mg.
Mir ging es dann irgendwann wieder gut.
Seit Samstag habe ich innere Unruhe,könnte weinen..Schwindel,fühle mich Schlap und depressive Stimmung.
Bleibt das jetzt so oder wird es besser?
Kann die Stimmung mal im Keller sein oder wirkt es nicht mehr? Habe Angst zu erhöhen wenn ich es sollte wegen Nebenwirkungen.

29.06.2016 14:16 • 29.06.2016 #1


11 Antworten ↓


Michimaus1978
Ich habe trotz Citalopram immer wieder schlechte Phasen....

43 Tage sind noch nicht lang...
als ich damals eingeschlichen habe war ich erst so nach 8 Wochen stabil.

Hoffe konnte dich ein wenig beruhigen

29.06.2016 16:03 • #2


püppi2207
Zitat von Michimaus1978:
Ich habe trotz Citalopram immer wieder schlechte Phasen....

43 Tage sind noch nicht lang...
als ich damals eingeschlichen habe war ich erst so nach 8 Wochen stabil.

Hoffe konnte dich ein wenig beruhigen

Ja konntest du...mir ging es aber besser..
Ich heiße auch Michi

29.06.2016 16:08 • #3


Michimaus1978
Cool

mir ging es auch besser und dann kam trotzdem ein Rückfall....
In der Anfangszeit (nehme Citalopram seit 9 Jahren) war es am besten, nun langsam hab ich öfter mal schlechte Phasen....
Manchmal halten sie nur einen Tag an, manchmal vier Wochen....
Auch in der Einschleichphase hatte ich mich erst besser gefühlt und dann ging es doch wieder etwas rückwärts. 20mg sind noch nicht viel....
Vielleicht doch mal mit dem Arzt besprechen ob du erhöhen kannst/sollst. Die Nebenwirkungen sind dann nicht mehr so dramatisch....
Vielleicht hat sich bei dir auch irgendwas verändert in letzter zeit dass dich iwie belastet?

29.06.2016 16:12 • #4


püppi2207
Zitat von Michimaus1978:
Cool

mir ging es auch besser und dann kam trotzdem ein Rückfall....
In der Anfangszeit (nehme Citalopram seit 9 Jahren) war es am besten, nun langsam hab ich öfter mal schlechte Phasen....
Manchmal halten sie nur einen Tag an, manchmal vier Wochen....
Auch in der Einschleichphase hatte ich mich erst besser gefühlt und dann ging es doch wieder etwas rückwärts. 20mg sind noch nicht viel....
Vielleicht doch mal mit dem Arzt besprechen ob du erhöhen kannst/sollst. Die Nebenwirkungen sind dann nicht mehr so dramatisch....
Vielleicht hat sich bei dir auch irgendwas verändert in letzter zeit dass dich iwie belastet?

Sonntag ging es mir im Magen nicht gut..meine Schwester sagte das die Melone nicht gut war vom Tag davor..Hatte nachts Magenschmerzen und Durchfall.,
Die innere Unruhe machte mir Angst und seitdem geht es mir nicht so gut.

29.06.2016 16:16 • #5


Michimaus1978
Mir macht auch immer die innere Unruhe macht mir auch immer sehr zu schaffen.
Z.zt. habe ich das den ganzen Tag über, abends wird es dann etwas besser.....

29.06.2016 16:20 • #6


püppi2207
Zitat von Michimaus1978:
Mir macht auch immer die innere Unruhe macht mir auch immer sehr zu schaffen.
Z.zt. habe ich das den ganzen Tag über, abends wird es dann etwas besser.....

Ja,so ist es bei mir auch.
Bin gerade noch mit mein Kind aufm Spielplatz..das hilft immer...
Aber einschleichphase ist doch bei mir schon vorbei..have mit 10 mg angegangen und das 10 Tage und nun 34 Tage 20 mg

29.06.2016 16:25 • #7


Michimaus1978
Ja aber bis Citalopram seine VOLLE Wirkung entfaltet können unter Umständen 8 -12 Wochen vergehen.
Als ich damals eingeschlichen habe hatte ich auch eine Verbesserung gemerkt und war dann völlig down als es mir dann wieder etwas schlechter ging.
Und eine Verbesserung hattest du ja schon, also wirken sie bei dir auch....
Keine Sorge das wird wieder...
Schön das ihr auf dem Spielplatz seid, das schaffe ich zur Zeit mit meinem iwie gar nicht. Wie alt is dein Kleiner/deine Kleine?

29.06.2016 16:28 • #8


püppi2207
Zitat von Michimaus1978:
Ja aber bis Citalopram seine VOLLE Wirkung entfaltet können unter Umständen 8 -12 Wochen vergehen.
Als ich damals eingeschlichen habe hatte ich auch eine Verbesserung gemerkt und war dann völlig down als es mir dann wieder etwas schlechter ging.
Und eine Verbesserung hattest du ja schon, also wirken sie bei dir auch....
Keine Sorge das wird wieder...
Schön das ihr auf dem Spielplatz seid, das schaffe ich zur Zeit mit meinem iwie gar nicht. Wie alt is dein Kleiner/deine Kleine?

Ich habe 2 die kleine ist 3 und der große 9
Wie alt ist deiner?

Hast du auch Derealisation?

29.06.2016 16:30 • #9


Michimaus1978
Hab auch zwei

der Große fast 15 und der kleine 7.....
der tut mir z.zt voll leid, er geht so gerne raus auf den Spielplatz und ich schaffe es nicht mich aufzuraffen.

Derealisation habe ich nicht...
Bei mir sind es Depressionen gepaart mit einer Generalisierten Angststörung.

29.06.2016 16:33 • #10


püppi2207
Ich habe Depression,generalisierte angststörung und panikstörung

29.06.2016 17:42 • #11


Michimaus1978
Dann können wir uns ja die Hand reichen

29.06.2016 17:43 • #12




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf