Pfeil rechts

Hallo

ich nehme seit 2monaten Bromocreptin und betablocker ein wegen einer minimalen herzschwäche! hat jmd auch mit bromocreotin oder betablocker zu tun? wenn ja habt ihr auch einen niedrigen puls darauf?

23.01.2012 12:39 • 25.01.2012 #1


5 Antworten ↓


Hundefreundin
Hallo,

Bromocreptin kenne ich nicht, aber ich habe mal Betablocker wegen zu hohen Blutdruckes eingenommen.
Zur Wirkung der Betablocker gehört, dass sie pulssenkend wirken, müsste auch auf dem Beipackzettel stehen.
Du brauchst Dir also deshalb keine Gedanken zu machen - das ist ganz normal und war bei mir auch so.

LG!

24.01.2012 15:24 • #2



Bromocreptin und betablocker bitte um Antwort

x 3


vielen vielen dank war es bei dir dann auch so das abends der puls bissi wieder höher war? habe immer angst das mein herz schlechter wird

glg

25.01.2012 11:20 • #3


Hundefreundin
tuti,

mach Dich einfach nicht verrückt. Das ist alles ganz normal, kannste glauben!
Du darfst Dich einfach nicht zu sehr beobachten - wenn man das macht, wird man immer etwas Beunruhigendes finden. Nicht laufend den Puls messen, der ändert sich im Laufe des Tages mehrmals. Meiner ist dafür immer relativ hoch, aber das ist bei mir eben so und damit kann ich gut leben. Organisch ist alles okay.

Also - das ist alles normal und kein Grund zur Beunruhigung!

LG

25.01.2012 11:49 • #4


vielen Dank das beruhigt sehr

25.01.2012 12:34 • #5


Hundefreundin
Aber gern - wenns wieder mal so klappt!

25.01.2012 14:13 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf