Pfeil rechts

Hallo,

Muss seit 3 tagen dieses Medi nehmen wegen meinem hohen puls
habe morgens einen puls von 140
Achso mein Blutdruck laut Handmanschette zwischen 100/60 - 110/70
Herz ultraschall, Ruhe+Belastungs+LZ EKG war okay
Nur der Hohe Puls ist nicht Okay
wer hat erfahrungen damit hohen Puls oder muss dieses Medi auch nehmen

LG

20.11.2010 11:57 • 08.05.2018 #1


11 Antworten ↓


Medikament ist Super !!

Blockt das Adrenalin an den Rezeptoren des herzens und verbessert die Auerstoffzufuhr. Mir reicht mittelerweile eine viertel von 5mg.

Hat keine nebenwirkungen ausser am Anfang ein wenig Müdigkeit

Erprobt lange getestet und und zuverlässig ! Kann ich nur empfehlen.

Außerdem beruhigt es auch noch.

was will man mehr ?

20.11.2010 20:25 • #2



Bisoprolol dura 5mg

x 3


Hier noch ein Link. da steht auch das die sogar bei herzinfarkt gegeben werden.

Noch besser geht ja wohl kaum. Ergo auch keine großartigen nebenwirkungen.

www.sanego.de/Wirkstoffe/Bisoprolo

21.11.2010 18:59 • #3


Gut, zu wissen

Habe dieses Medi (2,5mg) seit einer Woche rumliegen und bin großzügig drumherum gelaufen. Was mich stört, sind die Angst vor Nebenwirkungen, vor allem, weil ich oft einen sehr niedrigen Blutdruck habe. Entweder ich versuche es jetzt doch mal oder ich werde den Arzt doch noch mal darauf ansprechen müssen.

22.11.2010 15:00 • #4


Hallo Chenoah

warum hast du es von deinem arzt bekommen
nebenwirkungen hat man bei allen Medikamenten, wenn es danach gehen würde dürften wir ja garnichts nehmen
die ärzte wissen schon warum sie uns was geben
also ich habe einen klasse Kardio und der weiss was er macht

LG Sonia

22.11.2010 18:22 • #5


Gute Frage

Irgendwas ist bei mir wohl überreizt. Jeder 3,4 Schlag ist extrem stark oder das Herz gallopiert im Eilltempo
Ich war nur zur Untersuchung im KH, dann ein Arztbericht und unverständliches Gemurmel vom Hausarzt, weil er mal wieder wenig Zeit hatte.

Finde sowas furchtbar

22.11.2010 18:33 • #6


Hallo Chenoah,

und hast du mittlerweile die bisoprolol genommen ??

lg sonia

26.11.2010 15:25 • #7


Dämlicherweise nicht...

Grüße!

27.11.2010 14:26 • #8


Hab mal eine Frage bzgl. Bisoprolol:
Als Nebenwirkung ständig Reizhusten-- kennt das jemand ?

08.12.2017 13:27 • #9


Hallo,

ich nehme auch Biso 5 mg. Teile die aber und nehme 2 mal am Tag 2,5 mg.

Wenn der Blutdruck verrückt spielt, nehm ich entsprechend mehr, aber höchstens 10 mg am Tag. Mehr darf man nicht.

Wenn es aber psychisch ist, dass der BD hochgeht, hilft das Biso bei mir nicht.

Reizhusten hab ich zur Zeit etwas.

Glaube aber nicht, dass es vom Biso kommt...Erkältung, rauchen etc.

Nehme es schon ca. 10 Jahre.

Von einem anderen Betablocker hab ich das schon gelesen mit dem Husten.

Glaube @petrus57 wusste da was?

Weiß es nicht mehr genau.

08.12.2017 21:27 • #10


You_are_my
Hallo,

ich nehme Bisoprolol seit einigen Wochen und bin sehr zufrieden. Nehme morgens und abens jeweils 2,5 mg. Nur wenn ich eine Panikattacke habe, hilft mir das gegen den Bluthochdruck wenig - so zumindest mein Eindruck.

LG

12.12.2017 20:27 • #11


Hallo,
Bisoprolol wirkt auch nur minimal gegen Bluthochdruck, sondern lässt das Herz langsamer schlagen. Dadurch sinkt der Blutdruck was das belangt ab. Gegen psychisch hohen Blutdruck hilft das Medi leider nicht.

08.05.2018 18:33 • #12



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf