Pfeil rechts
2

Hallo zusammen
Ich wollte fragen ob von euch jemand Baldrian gegen die angst nimmt?
Ich bin auf der suche nach etwas Hämopatischen?
Liebe Grüsse emely

17.06.2012 22:24 • 28.03.2017 #1


10 Antworten ↓


Hallo Emely,

Baldrian hat bei mir null Wirkung. Womit ich ganz gute Erfahrungen gemacht habe, ist das homöopathische Mittel Neurexan (50 Stück knapp 10 Euro).
LG Lena

17.06.2012 22:30 • #2



Bei Angst Baldrian?

x 3


Hallo,
Ich nehme Baldrian abends zum Einschlafen. Hilft schon ein bißchen.
Neurexan hilft bei mir gar nicht.
Empfehlenswert ist auch Passionsblume um ruhiger zu werden.
Lavendel hilft definitiv auch ein wenig gegen Schwindel. Entweder ÖL aus der Apotheke mit Zucker (2-4Tropfen) oder das Präparat Lasea.
Viel Erfolg

18.06.2012 11:41 • #3


Passionsblume als Pascoflaire aus der Apo hatte ich damals auch mal versucht und ist ja ein gutes Produkt, hat aber nichts bewirkt.

18.06.2012 13:26 • #4


Hallo,

ich habe evtl. noch einen Tipp was man bei Schlafstörungen ausprobieren kann.

Ich trinke zusätzlich zu den hochdosierten Baldriandragees jeden Abend vor dem Schlafen eine grosse Tasse Tee vom Helmkraut. Scutellariae Herba, 100g in jeder Apotheke bestellbar, ca. 10Euro, kommt aus China mit Analysezertifikat.

Davon 2 Teelöffel mit 250ml kochendem Wasser übergießen und 20 min ziehen lassen.

Diese Kombination aus Baldrian und Helmkraut lässt mich schlafen.
Nebenwirkungen am nächsten Morgen: kaum, höchstens leichte Müdigkeit, aber nicht unangenehm im Gegenteil ich fühle mich auch am Tag darauf positiver und entspannter.

Der beruhigende Inhaltsstoff soll das enthaltene Scutellarin sein.

20.06.2012 20:43 • #5


Du musst halt auch gucken, wie hoch es dosiert ist. Ich habe das stärkste gekauft, was die Dro. zu bieten hatte. Wenn ich davon 4 Stück nehme, werde ich total müde. Habe aber an sich eigentlich keine Einschlafschwierigkeiten. Wenn, dann innere Unruhe. Schaden kann es auf jeden Fall nicht.

25.06.2012 14:12 • #6


zauberstern
Ich nehme auch jeden Abend die Baldriantropfen mir helfen sie gut der einzige nachteil ich bin dauernd müde

25.06.2012 14:44 • x 1 #7


Hallo emely,

ich nehme Baldrian-Perlen (6 Stück morgens). Die machen mich gelassener und ruhiger, aber die Angst nehmen sie nicht so richtig. Ein ganz wenig müder bin ich dadurch allerdings auch. Aber für mich ist das besser als Opipramol oder ähnliche Dro..

Lieben Gruß, Tanja

25.06.2012 21:51 • #8


Hey, ich hab gute erfahrungen mit baldrian gemacht, das holt mich ein bisschen runter und macht mich ruhiger/weniger nervös. Hier findest du noch ein paar hilfreiche tipps zum thema baldrian: http://www.docjones.de/wirkstoffe/baldrian
Wie gesagt, probier es aus. dragees kriegst du in jeder apotheke!

25.07.2012 09:42 • #9


hallo emely,
ich nehme baldrian und es hilft wirklich gut , die innere unruhe ist dadurch so gut wie weg, das hilft sehr , ich kaufe sie immer bei rewe , dorfa vital 60 stück 2,99 ich nehme sie morgens mittags abends immer 2 , zum schlafen kann man auch mehr nehmen, aber ich schlafe sowieso gut , viel erfolg, also mir hilft es ruhiger zu werden und mir die angst etwas zu nehmen

25.07.2012 10:01 • x 1 #10


Ich selbst nehme kein Baldrian, es ist aber allgemein bekannt, dass es bei derartigen Problemen hilft. Auf der Webseite http://www.baldrian.net steht alles zum Thema, wenn du mit dem Gedanken spielst Baldrian zu dir zu nehmen, kann es behilflich sein, du informierst dich dort.

28.03.2017 12:02 • #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf