Pfeil rechts

Hallo! Bin gerade dabei Escitalopram von 15 mg auf 10 mg zu reduzieren. Ich habe vor 5 Tagen mit der Reduzierung um 2,5 mg begonnen.

Wie lange dauern die Absetzungserscheinungen ungefähr an?

Ich hatte im Vorweg Angstzustände wegen dem Absetzen. Habe viele Foren gelesen und dadurch Panik bekommen. Jetzt bin ich dabei und es scheint nicht so schlimm zu sein
Habe leichten Druck auf m Kopf und mir ist manchmal irgendwie nicht gut im.Magen. Habe auch spontan weinen müssen. War aufgedreht. Habe aber den Eindruck es wird besser

Frage: wie lange dauert es bis die Nebenwirkungen aufhören? Ich wollte mindestens vier Wochen warten, bis ich die 2. 2,5 mg absetze.

Danke!

25.04.2016 19:29 • 25.04.2016 #1


2 Antworten ↓


Vergissmeinicht
Hey Tadea,

würde es mit dem Arzt besprechen. In der Klinik erfolgt die Reduzierung alle 6 Tage.

25.04.2016 22:05 • #2


So schnell.
Oha..Na..Dann schnack ich mal.mit meinem Doc...übrigens ein Guter. Lese oft schlechtes über Ärzte...Ich habe mit meinem Psychiater wohl echt Glück gehabt!

25.04.2016 22:54 • #3




Dr. med. Andreas Schöpf