Pfeil rechts

S
Hallo zusammen

Ich wollte mal eure Erfahrungen hören bezüglich Antidepressiva während der Schwangerschaft.

Ich bin in der 8 Wochen schwanger und habe die Einnahme der AD mit diversen Ärzten abgeklärt (auch embryotox). Alle sind der Meinung, die AD würden dem Baby nicht schaden und man solle diese weiternehmen, wenn man gut eingestellt ist.

Nun zu meiner Frage: Seit 1 Woche merke ich, dass ich die AD nicht mehr wirken. Kann das an der Hormonumstellung liegen? Kennt das jemand? Und wenn ja, soll man die AD wechseln oder mal abwarten?

Bin gespannt auf eure Erfahrungen.

LG Sarah

16.11.2022 11:07 • 16.11.2022 #1


2 Antworten ↓


Lottaluft
Zitat von Sarah3_1:
Hallo zusammen Ich wollte mal eure Erfahrungen hören bezüglich Antidepressiva während der Schwangerschaft. Ich bin in der 8 Wochen schwanger und ...


Ich bin in der 24 Woche schwanger und nehme selbst ein AD.
Einen Unterschied merke ich da nicht aber ich habe mehrfach meinen medikamentenspiegel überprüfen lassen weil es sein kann das du jetzt anders verstoffwechselst.
Was nimmst du denn?

16.11.2022 11:23 • #2


S
Ich nehme Venlafaxin und habe es schon auf 300mg erhöht. Die Höchstdosis wäre 375mg aber momentan spüre ich gar keine Wirkung mehr. Vielleicht könnte ich auch mal den Medikamentenspiegel überprüfen lassen.

16.11.2022 14:04 • #3





Dr. med. Andreas Schöpf