venezia

72
7
1
Hallo, hat jemand Erfahrung mit dem Medikament Clomipramin?

LG, venezia

09.01.2010 12:29 • 11.01.2010 #1


7 Antworten ↓


Tini67


787
16
Hallo
habe Anafranil über einen längeren Zeitraum genommen und bin sehr gut damit klar gekommen !



LG.Tini

09.01.2010 13:23 • #2


venezia


72
7
1
Zitat von Tini67:
Hallo
habe Anafranil über einen längeren Zeitraum genommen und bin sehr gut damit klar gekommen !



LG.Tini


Hallo Tini,
hattest du "nur" Depression oder auch eine Angststörung wie ich?

Und hattest du anfangs Nebenwirkungen?

Nimmst du jetzt nichts mehr?

LG, venezia

09.01.2010 14:01 • #3


vsandrav


34
10
hallo

ich habe leichte depressionen und eine angst und panikstörung habe anafranil auch genommen hat super geholfen!

lieben gruss sandra

09.01.2010 14:39 • #4


venezia


72
7
1
Zitat von vsandrav:
hallo

ich habe leichte depressionen und eine angst und panikstörung habe anafranil auch genommen hat super geholfen!

lieben gruss sandra


Hallo Sandra,
nimmst du sie noch bzw. wie lange hast du sie genommen?

Und hattest du zuvor etwas anderes?

Hat sich deine Angststörung auch in Schwäche und Erschöpfung geäußert?

09.01.2010 14:53 • #5


Tini67


787
16
hallo
ich habe eine Angst und panikstörung und Depressive Phasen ,nein nehme es nicht mehr ,ist irgend wann umgestellt worden !!


LG.Tini

10.01.2010 08:09 • #6


venezia


72
7
1
Zitat von Tini67:
hallo
ich habe eine Angst und panikstörung und Depressive Phasen ,nein nehme es nicht mehr ,ist irgend wann umgestellt worden !!


LG.Tini


Hallo Tini, warum hast du umgestellt, wenn sie dir gut geholfen haben?

Und was nimmst du jetzt?

Und wie bekommst du deine Angst in den Griff?

LG, venezia

10.01.2010 12:07 • #7


Tini67


787
16
ich sollte es laut meines Artztes irgend wann absetzen weil wir versucht hatten ohne Mediamete auszukommen ,das ist auch eine längere Zeit gut gegangen aber irgend wann gingg es wieder los ,und als wir das Anafranil wieder ansetzten wollten habe ich es nicht mehr vertragen können also habe anstatt mich zu beruhigen total am Rad gedreht ,laut meines Artztes kann das passieren kommt zwar nicht so oft vor aber in Einzelfällen schon .Zur Zeit nehme ich Amitriphtilin und warte auf einen Platz in der Tagewsklinik da es mir wieder sehr schecht gegangen ist ,war dort vor einPaar Jahren schon mal und hatte danach fast 2 Jahre ruhe



LG.Tini

11.01.2010 15:04 • #8



Dr. med. Andreas Schöpf


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag