Pfeil rechts

Hallo!

Ich befinde mich zur Zeit in einer ziemlichen Angst Phase und hatte auch in der letzten Woche Panikattacken. Jetzt hab ich mich dazu entschlossen, Lasea auszuprobieren.
Da ich das allerdings bestellt habe, wollte ich die Zeit etwas überbrücken.
Vorgestern habe ich mir also Bach Blüten Notfslltropfen und Baldrian forte von Abtei geholt.
über den Tag habe 3- 4 mal du Tropfen direkt auf die Zunge genommen und eine Baldrian vor dem Einschlafen. Beim ins Bett gehen bemerkte ich schon leichten Schwindel.
Gestern morgen habe ich dann wieder Bachblütentropfen genommen. Etwa eine Stunde später war ich beim Zahnarzt und jedes Mal wenn ich mich aufgesetzt habe war mir erstmal für einen Moment sehr schwindelig. Hat sich aber schnell stabilisiert. Gestern abend hab auch wieder ne Baldrian genommen und auch heute fühle ich mich etwas komisch.
Ich neige überhaupt nicht zu Schwindel.
Ich weiß dass Bach Blüten und Baldrian eigentlich keine Nebenwirkungen haben.
Kann mir da jemand was zu sagen?
Danke!

21.02.2014 14:49 • 21.02.2014 #1


2 Antworten ↓


Der Schwindel kann auch durch die Angst, die Du hast ausgelöst worden sein. Kann sein dass sich das mit der Baldrianeinnahme überschnitten hat. Angst macht Schwindel.

21.02.2014 14:59 • #2


Wer sagt denn, dass Baldrian keine Nebenwirkungen hat?

Wenn auch selten, aber rein pflanzlich heißt nicht ohne Nebenwirkungen:

http://www.phytodoc.de/heilpflanze/bald ... wirkungen/

21.02.2014 17:20 • #3




Dr. med. Andreas Schöpf