Pfeil rechts
20

Sauregurke
Hallo ich wollte gerne Mal was teilen , ich hatte bis vor 14 Tagen bei mir auf Arbeit eine liebe nette Kollegin die sich sehr für mich interessiert hat und die mir mit Gesten und Worten deutlich zu verstehen gegeben hat das sie gerne mit mir zusammen sein würde da ich sie zwar so ganz gut fand als Kollegin und Mensch aber eben keine Liebe vorhanden war habe ich jede Sache die intimer gewesen wäre immer abgeblockt, selbst andere Leute haben mich darauf angesprochen ob sie nicht was für mich wäre und wir wären ein nettes Paar, habe ich richtig gehandelt ? Hätte ich mich auf sie einlassen sollen und schauen ob ich für sie Gefühle entwickle? Ich persönlich glaube ja es muss sofort funken wenn man jemanden sieht ,nicht erst nach 9 Monaten und ihr was vorschwindeln nur um sie ins Bett zu bekommen sowas mache ich nicht das gehört sich nicht. Habt ihr auch schon solche Erfahrung gemacht oder in der Art? LG die sauregurke

01.05.2021 21:02 • 23.01.2024 #1


18 Antworten ↓


S
Zitat von Sauregurke:
Ich persönlich glaube ja es muss sofort funken wenn man jemanden sieht man ne nicht erst nach 9 Monaten,

Ja, ich finde, es muss von Anfang an eine Spannung da sein ..... meine Freundin war mit ihrem Ehemann erst wohl 2 Jahre nur befreundet .... kA

01.05.2021 21:05 • x 1 #2


A


Wenn sich Gefühle nicht entwickeln

x 3


4_0_4
Zitat von Sauregurke:
habe ich richtig gehandelt ? Hätte ich mich auf sie einlassen sollen und schauen ob ich für sie Gefühle entwickle?

Gefühle für andere entwickel ich nur, wenn mich dieser andere Mensch auch reizt. Und das auf multiblen Ebenen.
Charm, Humor, Intellekt, Denkweise, Lebenseinstellung, eine noch aktive innere Flamme.

Würde mir eine Frau ihre Liebe und Zuneigung zeigen und sagen, dann würde ich einfach offen und ehrlich sagen wie meine Gefühle sind. Also ob ich das ähnlich fühle oder nicht. Dann hat sie die Wahl zu entscheiden was sie will und was nicht. Dann kann man mir das auch nicht vorwerfen. Offene Karten sind elementar.

Menschen sind auf der Arbeit oft in einem anderen Modus als Privat.
Jemand der so auf dich zugeht, wäre bei einem Dinner sicher anders in der Ausstrahlung. Denn in der Firma geht man in der Regel nicht mit den Gefühlen so offen umherlaufen.

Selbiges kann auch für dich gelten.

01.05.2021 21:28 • x 3 #3


Sauregurke
Muss dazu sagen wir sind nur 4 Leute und die anderen beiden sind ein paar zusammen gekommen auf Arbeit.

01.05.2021 21:31 • x 1 #4


Mariebelle
Ja,du hast es richtig gemacht.Du bist ehrlich u spielst ihr nichts
vor fuer etwas Se x.

Grosses Lob von mir

01.05.2021 21:33 • x 2 #5


4_0_4
Zitat von Sauregurke:
Muss dazu sagen wir sind nur 4 Leute und die anderen beiden sind ein paar zusammen gekommen auf Arbeit.

Na das ist eine seltsame Konstellation

01.05.2021 21:36 • #6


Sauregurke
ja klingt sicher komisch aber wir 2 Männer sind festangestellte und die Kollegin die ich meine war für 9 Monate bei uns als Hilfe

01.05.2021 21:40 • #7


4_0_4
Zitat von Sauregurke:
ja klingt sicher komisch

Ich habe so was mal bei einem Kumpel mitbekommen. Da hat die andere sich an ihn rangeworfen, um eben auch einen Freund zu haben .- Neid das die Kollegin einen Partner hatte und dann noch dieses Doppelpärchen getue^^

01.05.2021 21:42 • x 2 #8


F
Du handelst richtig. Es gibt kein einziges gültiges Gesetz in Liebesdingen. Vor allem "würde", "könnte", "müsste", hat gar nichts dort zu suchen. Du kannst tun und lassen was du willst. Du bist völlig frei, ob, wann, wo, oder nicht, du etwas empfindest oder willst oder nicht. Mach dich frei.

01.05.2021 21:45 • x 3 #9


MaryPoppin
Hallo Sauregurke,
ich persönlich finde, dass du alles richtig gemacht hast !

Hättest du dich doch drauf eingelassen, ohne Gefühle, glaube Ich das es viel schlimmer für deine Kollegin gewesen wäre.
Natürlich ist es nicht schön wenn die Gefühle nicht erwidert werden, aber ohne Gefühle etwas einzugehen, würde beide nicht glücklich machen.
Mach dir da also keine zu großen Gedanken, in meinen Augen hast du alles richtig gemacht !
Und denk dran, dass man sich schließlich nicht aussuchen kann wann und in wen man sich verliebt !

Vielleicht entstehen ja noch Gefühle mit der Zeit falls nicht kann man es nicht ändern. !
Bei mir und meinem Partner hat es auch nicht direkt gefunkt. Das kam mit der Zeit erst und wäre es nicht so gekommen hätte ich mich auch nicht drauf eingelassen. Es hat lange gedauert, wahrscheinlich auch weil wir beide eigentlich immer wieder betont hatten wie wir die schnauze voll von Beziehungen hatten ! Kurz und knapp gesagt, er hat sich verliebt gehabt und ich halt noch nicht. Wir haben geredet uns weiter getroffen und mich hat es dann auch irgendwann erwischt !
Vielleicht kann dir das ja auch noch passieren... Ich fand es zum Beispiel sehr hilfreich das wir ehrlich reden konnten und wir beide den Standpunkt des anderen kannten.

Habt ihr den darüber mal gesprochen ?
Bzw. hast du ihr erklärt wieso du die Nähe abblockst ?
Falls nicht, könnte es doch auch möglich sein, dass Sie zwar etwas gekränkt ist aber es auch zu schätzen weiß das du ehrlich bist!

Ich hoffe das ich dir irgendwie helfen konnte !

01.05.2021 23:25 • x 1 #10


zukunft-2021
Zitat von cube_melon:
Gefühle für andere entwickel ich nur, wenn mich dieser andere Mensch auch reizt. Und das auf multiblen Ebenen. Charm, Humor, Intellekt, Denkweise, Lebenseinstellung, eine noch aktive innere Flamme. Würde mir eine Frau ihre Liebe und Zuneigung zeigen und sagen, dann würde ich einfach offen und ehrlich sagen wie ...

Das ist auch meine Meinung, es muss schon Liebe und Zuneigung da sein.

05.07.2021 14:28 • #11


zukunft-2021
Zitat von portugal:
Ja, ich finde, es muss von Anfang an eine Spannung da sein ..... meine Freundin war mit ihrem Ehemann erst wohl 2 Jahre nur befreundet .... kA

Sicher müssen sich tiefere Gefühle entwickeln, doch es muss von Anfang an, ein gewisse Zuneigung und Anziehungskraft vorhanden sein.

11.07.2021 06:38 • x 1 #12


zukunft-2021
Zitat von Fauda:
Du handelst richtig. Es gibt kein einziges gültiges Gesetz in Liebesdingen. Vor allem würde, könnte, müsste, hat gar nichts dort zu suchen. Du kannst tun und lassen was du willst. Du bist völlig frei, ob, wann, wo, oder nicht, du etwas empfindest oder willst oder nicht. Mach dich frei.

Genau, Du bist nicht verpflichtet sie zu mögen, oder gar zu lieben

11.07.2021 06:42 • x 1 #13


Abendschein
Was heißt denn drauf eingelassen? Man kann sich doch ersteinmal treffen, weg von der Arbeit, in einer ganz anderen Atmosphäre. Ohne immer gleich sofort ins Bett zu springen. Was spricht dagegen? Sich treffen, erzählen, kennenlernen, kann ja sein, das dann die Liebe kommt und wenn sie nicht kommt, kann man weiter befreundet bleiben, einen Freund zu haben, ist eine schöne, tiefe Verbindung. Sofort von vorne herein zu sagen, du bist nichts für mich, finde ich sehr sehr schade.

11.07.2021 06:59 • x 2 #14


zukunft-2021
Zitat von Abendschein:
Was heißt denn drauf eingelassen? Man kann sich doch ersteinmal treffen, weg von der Arbeit, in einer ganz anderen Atmosphäre. Ohne immer gleich sofort ins Bett zu springen. Was spricht dagegen? Sich treffen, erzählen, kennenlernen, kann ja sein, das dann die Liebe kommt und wenn sie nicht kommt, kann man weiter ...

Hallo Abendschein

Du hast sicher recht, ein guter, ehrlicher Freund ist sehr wertvoll.

11.07.2021 07:10 • x 2 #15


FeuerWasser
Jemanden gut finden kann man schnell. Ob es eine Basis für mehr ist kann man nur feststellen wenn man Zeit miteinander verbringt. Man muss nicht sofort eine Beziehung eingehen aber man kann schauen ob sich mit der Zeit mehr entwickeln könnte und wenn nicht ist keiner gezwungen das Miteinander länger aufrecht zu erhalten.

Feuerwerk und Traraa brauchte ich mit 15. Heute sind mir andere Werte wichtiger.

18.07.2021 20:13 • x 1 #16


Infinitiyx333

23.01.2024 17:02 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Mario71
Ja

23.01.2024 17:04 • x 1 #18


Mario71
Niemand hat das Recht mit deinen Gefühlen zu spielen . Das ist mega crank . Von solchen Personen löse ich mich ganz schnell .

23.01.2024 17:08 • x 1 #19


A


x 4





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag