15

Fabs1985

39
15
4
Tach zusammen,

ich sehe ich leide wohl über den Folgen meiner Entscheidung gestern Schluss gemacht zu haben. Der Auslöser war ein Streit über die Kommunikationsform Whatsapp. Wir hatten letzte Woche ein paar Tage keinen Kontakt, da ich mein Datenvolumen verbraucht hatte. Unser ausschließlicher Kommunikationskanal ist Whatsapp. Telefonierne tut sie nicht gerne. Einen anderne Kommunikationskanal gibt es nicht. Ich konnte sie einfach nicht erreichen. Wir telefonierten dann notgedrungen über Festnetz .

Diese Woche dann schrieb ich ihr, dass ich schon 3/4 meines Datenvolumens für den Monat August verbraucht hätte. Das war ihr dann zu viel und seitdem war sie zickig. All meine Nachrichten wurden bombadiert und angegriffen bzw. angefeindet. All meine Vorschläge den Kommunikationskanal zu wechseln lehnte sie ab. Sie fragte mich: Welches Problem hätte ich mit Whatsapp? Warum könnten wir nicht weiter über Whatsapp schreiben? Den Sinn meiner Absicht verstand sie nicht.

Sie war dann so Sauer auf mich gewesen, dass wir dann den restlichen Tag nicht mehr miteinander geschrieben haben. Sie hatte keinen Bock mehr auf mich. Ihr sei das zu blöd gewesen. Doch das gezicke ging dann am nächsten Tag weiter. Bis ich dann am gestrigen Abend Shcluss gemacht habe. Aufgrund dessen.

Unterm Strich war eine normale Diskussion nicht mehr möglich. Die kurze Schreibpause brachte nichts. Mein Problem war, wie sollte ich mit ihr umgehen? Wie sollte ich mich verhalten? Ich sah keinen Ausweg. Da sie auch bemerkte das ich mich zurückzog von der Kommunikation. Sie schrieb von kein interesse etc.

Nun ist heute ein anderer Tag und ich bedauere meine Entscheidung. Ich fühle mich irgendwo dreckig. Die Beziehung verlief bis auf diese eine Sache super. Wir verstanden uns. Irgendwo ist die Beziehung an Whatsapp gescheitert.

Nun frage ich mich: Hab ich mich falsch verhalten? Was hätte ich anderes machen können?

08.08.2019 12:34 • 09.08.2019 #1


20 Antworten ↓


nittels

nittels


38
28
Ich finde es schockierend wenn Beziehungen von einer App. und Datenvolumen abhängen. Frage dich ob du so eine Beziehung überhaupt haben willst.

08.08.2019 12:40 • x 4 #2


Lottaluft

Lottaluft


1004
2
1112
Wieso findet eure Kommunikation ausschließlich über WhatsApp statt und wie alt seid ihr beiden ?
Das kommt mir nämlich ehrlich gesagt ohne dein Problem runterspielen zu wollen sehr kindisch vor

08.08.2019 12:46 • x 6 #3


Sebastian82

Sebastian82


172
1
79
Habt ihr ne Fernbeziehung oder sowas? Wie lange lief denn diese Beziehung?
Wenn sich aus deinem Pseudonym dein Alter schlussfolgern lässt, dann bist du 34? Wenn daran eine Beziehung scheitert, weil man nicht kommunizieren mag, sollte man die Basics einer solchen vielleicht auffrischen. Ich unterstelle euch einfach mal grundlegende "andere" Beziehungsprobleme.

08.08.2019 13:13 • #4


nektarine


1188
4
609
Hattet ihr auch persönlichen Kontakt, also habt ihr euch regelmäßig getroffen?

08.08.2019 13:23 • #5


Fabs1985


39
15
4
Zitat von Lottaluft:
Wieso findet eure Kommunikation ausschließlich über WhatsApp statt und wie alt seid ihr beiden ?Das kommt mir nämlich ehrlich gesagt ohne dein Problem runterspielen zu wollen sehr kindisch vor


Weil meine Freundin das so will. Sie ist 21 wird 22 ich bin 34. Ich hab ihr vorgeschlagen bei Facebook oder woanders zu schreiben das hat sie abgelehnt. Telefonieren mag sie auch nicht. Gesehen haben wir uns jede Woche einen Tag.

08.08.2019 13:35 • #6


Fabs1985


39
15
4
Zitat von Sebastian82:
Habt ihr ne Fernbeziehung oder sowas? Wie lange lief denn diese Beziehung? Wenn sich aus deinem Pseudonym dein Alter schlussfolgern lässt, dann bist du 34? Wenn daran eine Beziehung scheitert, weil man nicht kommunizieren mag, sollte man die Basics einer solchen vielleicht auffrischen. Ich unterstelle euch einfach mal grundlegende "andere" Beziehungsprobleme.



Wir hatten eine Fernbeziehung von 60km. Wir haben uns jede Woche gesehen. Gehalten sie nicht einmal ein paar Monate.

08.08.2019 13:36 • #7


Fabs1985


39
15
4
Zitat von nektarine:
Hattet ihr auch persönlichen Kontakt, also habt ihr euch regelmäßig getroffen?



Haben uns jede Woche gesehen. Meistens Sonntags. In der Woche wegen Arbeit eher selten

08.08.2019 13:36 • #8


Lottaluft

Lottaluft


1004
2
1112
Okay ich muss ganz ehrlich sagen ich würde mir so ein Theater als erwachsender Mann nicht geben
Wie kommt es das ihr euch so selten gesehen habt und wie lange ging das zwischen euch ?

08.08.2019 13:36 • #9


survivor3

survivor3


955
2
422
Zitat von Lottaluft:
Okay ich muss ganz ehrlich sagen ich würde mir so ein Theater als erwachsender Mann nicht geben Wie kommt es das ihr euch so selten gesehen habt und wie lange ging das zwischen euch ?
Da schliesse ich mich an.
Auf Whatsapp rumzicken waer mir zu doof....

08.08.2019 13:49 • #10


FeuerWasser

FeuerWasser


1035
880
Kann ich nicht nachvollziehen wie an mit 34 so einen Kindergarten aufrecht erhalten kann. Das einem dafür grad die Zeit nicht zu schade ist .

08.08.2019 13:49 • x 2 #11


Sebastian82

Sebastian82


172
1
79
Lass gut sein. Abhaken und fertig. Nach ein "paar Monaten" Beziehung schon solch ein Drama, da kann nix bei rumkommen. Und wenn man deinen letzten Thread einbezieht, dann schon gleich doppelt nicht.

08.08.2019 14:01 • #12


Fabs1985


39
15
4
Zitat von Lottaluft:
Okay ich muss ganz ehrlich sagen ich würde mir so ein Theater als erwachsender Mann nicht geben Wie kommt es das ihr euch so selten gesehen habt und wie lange ging das zwischen euch ?


Sie arbeitet im EInzelhandel. Ist verkäuferin. ich arbeite in der Lagerlogistik Mo-Fr. Wir haben uns überwiegend Sonntags gesehen. Mehr war nicht drin. Gehalten hat es ein paar Monate. Ein ganzes Wochenende haben wir uns nie gesehen. Eine wirklich enge Beziehung war das nicht.

08.08.2019 14:03 • #13


Lottaluft

Lottaluft


1004
2
1112
Zitat von Fabs1985:
Sie arbeitet im EInzelhandel. Ist verkäuferin. ich arbeite in der Lagerlogistik Mo-Fr. Wir haben uns überwiegend Sonntags gesehen. Mehr war nicht drin. Gehalten hat es ein paar Monate. Ein ganzes Wochenende haben wir uns nie gesehen. Eine wirklich enge Beziehung war das nicht.



Gerade wenn es nur ein paar Monate ging und du selbst schon schreibst es war nicht besonders eng mach n Haken dahinter
Sie ist über 10 Jahre jünger als du das kann leider auch manchmal ein Problem werden gerade wenn sie noch Anfang 20 ist denn ich weiß leider noch wie ich selbst mit 21 war

08.08.2019 14:06 • #14


Mylenix

Mylenix


99
5
69
Ich glaub selbst ich war mit 20 Jahren nicht so schlimm.^^
Muss aber dazu sagen, dass ich auch starke psychische Probleme hatte, wie war es mit ihr? Auch psychische probs, oder einfach unreif und nicht sehr helle?

08.08.2019 14:13 • #15


Fabs1985


39
15
4
Zitat von Lottaluft:
Gerade wenn es nur ein paar Monate ging und du selbst schon schreibst es war nicht besonders eng mach n Haken dahinter Sie ist über 10 Jahre jünger als du das kann leider auch manchmal ein Problem werden gerade wenn sie noch Anfang 20 ist denn ich weiß leider noch wie ich selbst mit 21 war



kommt eben darauf an welche Erfahrungen man bisher gemacht hat. Ich hab schon über 40 jährige kennengelernt die waren genau so wie sie. Ich denke bei ihr war es das, dass sie eben zu jung war und beziehungsunerfahren war. So kam es mir rüber. abwarten. Das ganze wird sich legen.

08.08.2019 15:26 • #16


Fabs1985


39
15
4
Zitat von Mylenix:
Ich glaub selbst ich war mit 20 Jahren nicht so schlimm.^^Muss aber dazu sagen, dass ich auch starke psychische Probleme hatte, wie war es mit ihr? Auch psychische probs, oder einfach unreif und nicht sehr helle?



schwer zusagen. Sagen wir mal sie lebt in der Welt des Smartphones- Ist damit aufgewachsen wohl. Kennt dieses Medium nur. Ist ihre Welt. Ich halte selber von whatsapp nicht viel. Bin ja Kind der 90er .

08.08.2019 15:29 • #17


Sebastian82

Sebastian82


172
1
79
Hier verstehe ich mal wieder nicht, warum man das in einem Forum breittreten muss, wenn du für dich doch schon eine Entscheidung hast!? Mach dir ne Flat (DIE Lösung des Problems!), warte bis sie wieder kommt, genießt die Sonntage und nächstes Jahr zieht ihr ja dann zusammen. Nichts zu danken!

08.08.2019 15:45 • #18


suekre

suekre


2129
1
2344
Also ich finde dieses Thema bzw diesen "Beziehungs"verlauf und das Ende ja auch sehr fragwürdig, aber...

Zitat von Sebastian82:
Mach dir ne Flat (DIE Lösung des Problems!), warte bis sie wieder kommt, genießt die Sonntage und nächstes Jahr zieht ihr ja dann zusammen. Nichts zu danken!


... was soll'n der Kommentar?

08.08.2019 15:57 • x 1 #19


Miami

Miami


3250
3504
Warum lässt Du Dein Handy zu Hause nicht übers Wlan laufen?

Ich versteh auch nicht das Du In Deinem letzten Thema geschrieben hast das Du NUR Deine Freundin hast, keine Freunde oder soziales Netz und NUR auf sie fokussiert bist und überlegst ob das bedenklich ist sich nur auf einen Menschen zu konzentrieren.

Hier schreibst Du im Eingangspost: "Die Beziehung lief bis auf diese eine Sache super."

Und jetzt ist sie auf einmal halt irgendwie unreif und "es lief eh nur ein paar Monate" und "eine wirklich enge Beziehung war das nicht".

08.08.2019 21:01 • x 1 #20




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag