hallo,
meine frau und ich haben uns gestern lange unterhalten und irgendwann getrennt weil ich sagte ich kann ihr nicht vertrauen obwohl ich das hunderprozentig kann ich habe ihr gesagt das ich ein neuanfang möchte und mich auch ändern werde aber sie hört mir kaum zu und flüchtet zu ihrer mutter wärend ich alleine in der wohnung sitze und heule nichts mehr esse und bei ihr das komplette gegenteil ich glaube sie ist ein bischen froh das sie mich los ist!
heute kam sie her und wollte ihre sachen packen und sie hatt hier gegessen und und sie war irgendwie glücklich!!nun zu mir ich habe keine lust mehr ich esse nichts mehr kann nicht schlafen bekomme auf der strasse heul anfälle und wenn ich über ne strasse geh hoffe ich das mich ein auto erwischt denn ich will diese schmerzen nicht mehr haben!!!
was kann ich tun?
lg

03.03.2011 23:58 • 04.03.2011 #1


12 Antworten ↓


Bei so einem Kummer kann man sich beim Psychologen jede Menge von der Seele reden. Wenn du ihm sagst, dass du Selbstmordgedanken hast, wird er dich sicher nicht lange auf einen Termin warten lassen.

Bist du berufstätig? Wie läuft es in der Richtung, hast du etwas Ablenkung?

04.03.2011 14:24 • #2



Hallo Mrnothinggoesright,

Es ist schluß aber?

x 3#3


Zitat:
meine frau und ich haben uns gestern lange unterhalten und irgendwann getrennt weil ich sagte ich kann ihr nicht vertrauen

Warum sagst Du denn sowas?
Das hat Deine Frau sicher sehr verletzt.

04.03.2011 15:01 • #3


als wir wegwaren hat unser/ihr kumpel versucht ihr in den schritt zugreifen sie hat seine hände zwar weggelenkt aber ihn nicht angemacht und gesagt das er es sein lassen soll!denn küsst er sie dauernd und wenn ich mal ein kuss haben will sagt sie das kommt gezwungen rüber!!!ich war einfach nur wütend als ich das gesagt hatte und ich habe mich gefühlt als wenn sie mich nicht beachtet sie beachtet andere leute mehr als mich!!
ja ich bin berufstätig aber leider krankeschrieben weil ich habe ein muskelfaserriss im oberarm!!:(

04.03.2011 15:21 • #4


War das jetzt einmalig, oder hattet ihr schon vorher ähnliche Schwierigkeiten? Wie lange seid ihr zusammen? Meinst du mit dem Kumpel läuft was?

04.03.2011 15:30 • #5


wir sind nächsten monat 2 zusammen
und im august 2 jahre verheiratet
irgendwie glaube ich das da was mit dem kumpel läuft denn seit sie sich wieder öfters sehen ist sie so komisch zu mir?und nein es war nicht das erste mal ist schonmal passiert aber er ist gleichgeschlechtlich und sein freund wollte sie mit zunge küssen!!
und ein anderer sagte zu ihr ich würde dich ja küssen wenn dein mann nicht da wäre!!

04.03.2011 15:37 • #6


Ja, aber auf so eine Beziehung kann man doch getrost verzichten, oder nicht? Fühlst du dich in so einer Situation wohl?

Trennungsschmerz kennt jeder, man würde sich am liebsten mitten auf der Straße auf den Gehsteig legen und auf der Stelle sterben, oder? So ist es eben, aber das geht wieder vorbei. Am meisten schmerzhaft ist doch, dass man den Bezug zu sich selbst verloren hat, dass etwas (mit einem selbst) geschehen ist, was man hätte nicht zulassen sollen, oder? Vielleicht liegt das Problem darin, dass du mit den falschen Leuten unterwegs bist?

04.03.2011 15:45 • #7


Zitat von Mrnothinggoesright:
ja ich bin berufstätig aber leider krankeschrieben weil ich habe ein muskelfaserriss im oberarm!!:(

Gute Besserung. Und kauf dir Beruhigungstee oder Baldrian-Tabletten, dass du wieder schlafen kannst-

04.03.2011 16:01 • #8


ich glaub keiner möchte in so einer beziehung stecken!aber was ist wenn ich keine andere finde oder keine mich so liebt wie sie!oder wenn man schlechte nachrichten hat die man sich gemeinsam teilen kann

04.03.2011 16:06 • #9


Zitat:
!denn küsst er sie dauernd und wenn ich mal ein kuss haben will sagt sie das kommt gezwungen rüber!!!i

Zitat:
oder keine mich so liebt wie sie!

Bist Du Dir da sicher?

04.03.2011 16:11 • #10


Zitat von Mrnothinggoesright:
ich glaub keiner möchte in so einer beziehung stecken!

Na ja, an Liebesbeziehungslosigkeit ist noch keiner gestorben. Manchmal dauert es eben bis man wirklich Glück hat und eine Beziehung findet, von der man nicht abhängig wird und genügend Kraft hat sich mit dem Leben auch ganz allein auseinander zu setzen. Eigentlich ist eben diese Fähigkeit die Voraussetzung für eine gute Beziehung.

Aber jetzt kauf dir doch erstmal den Beruhigungstee.

04.03.2011 16:21 • #11


...und vielleicht ein gutes Buch. Das lenkt auch etwas ab.

04.03.2011 16:41 • #12


heute war sie ja wieder hier aber maann merkt ihr an das sie nichts mehr fühlt
sie sucht sich ne neue wohnung....und und und es tut mir zwar weh und ich habe immer noch kein hunger aber ich muss mich jetzt wohl selber finden und mich regenerieren es sind schmerzen aber wenn sie so zu mir ist wird sie keinen anderen finden soo sehe ich das jetzt einfach mal!

jetzt werde ich ordentlich die sau raus lassen!

04.03.2011 18:10 • #13




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag