Hey Leute,
ich möchte gerne meine Geschichte mit euch teilen und hoffe,das mir einige helfen können.
Ich habe dieses Jahr meine Mutter an Krebs verloren.Wir haben 10 Monate dagegen angekämpt,es war die intensivste Zeit die ich je mit meiner Mama hatte. Bis zu ihrem letzten Atemzug habe ich sie begleitet. Nach ihrem Tod war für mich alles zu Ende. An sie zu denken, die Trauer durchleben,ich wollte mich diesen Schmerzen nicht stellen.
Ich meldete mich auf einer LesbenChat Seite an,muss gestehen,bin gleichgeschlechtlich. Ich wollte jemanden kennen lernen und einfach alle Gefühle,Gedanken überspielen. Paar Tage später lernte ich ein Mädchen kennen.Lehramtstudentin,einfach wunderschön gewesen in meinen Augen.Sie und ich fingen an zu schreiben. Sie erzählte mir,das sie eine Beziehung mit einem Jungen hatte,7 Jahre,das sie es eigentlich nicht wollte.Das erste Jahr nur herum heulte.Es war ihr sehr guter Freund.Drei Jahre danach liefen super und die drei Jahre danach liefen wieder katastrophal für sie. Nach 7 Jahren,beendete sie die Beziehung, als es Richtung Hochzeit ging. Sie gestand mir,das Frauen sie reizen und sie nicht weiß, ob sie es will oder nicht. So fing unsere Bekanntschaft an. Irgendwann gestand ich ihr das ich immer an sie denken muss und sie fand es schön. Jedoch muss ich sagen, das sie meine Nachrichten oft ließ und mir erst sehr spät antwortete. Sie arbeite zu viel und das Handy andauernd zu benutzen sei nichts für sie. Sie erklärte mir mit der Zeit, das sie immer zu Anfang sehr distanziert ist,weil sie früher sehr viel gelitten hat und nicht noch einmal so viel leiden möchte. Sie war immer distanziert,aber an manchen Tagen dann sehr süß.Ich habe mir viel Mühe gegeben,sie zu verstehen. Sie schrieb mir dann den einen Abend, das es ihr leid tut das sie nicht so einfühlsam ist und mich gerne bei ihr hätte. Zwei Tage später flog sie in den Urlaub für 3 Wochen.Kurz darauf flog ich auch weg. Am Strand schrieben wir dann wieder ein bisschen mehr. Den einen Abend war sie angetrunken und schrieb mir eine Stunde lang Nachrichten. Wie sehr sie mich will,sich nach mir sehnt mich sehr mag und alles. Ich hatte mich sehr gefreut.Mein Herz sprang fast raus. Ich schrieb ihr,dann das ich sie nicht mag, sondern liebe und sie schrieb mir zurück,das sie mich auch liebt. Einen Tag später fragte ich sie,ob sie es bereue,sie meinte es tut ihr leid,wenn es mir zu viel war,sie mich sehen möchte,aber sich dennoch unsicher ist.Paar Tage später schrieb ich ihr,das ich sie gerne umarmen würde und ihren Nacken küssen würde,sie schrieb mir,das ich ihr so etwas nicht schreiben solle, sie Gänsehaut bekommt und sich vorstellt wie es wäre,wenn ich es täte. Danach meldete sie sich zwei Tage nicht. Ich sah sie online und schrieb sie an,meinte was das soll warum sie sich nicht meldet,wenn sie es nicht möchte es mir sagen soll,aber mich nicht ignorieren soll. Sie meinte dann,ich solle wieder damit aufhören,das es ihr schlecht geht und sie Angst hat zu versagen,sie hat nächsten Monat ihre Staatsexamsprüfung. Sie beendete das Thema und fragte,wie es mir denn geht. Zwei Tage später wollten wir telefonieren.Sie schrieb mich an,das sie müde ist und ob wir jetzt telefonieren möchten,aber ich sah die Nachricht eine halbe Stunde später. In der Zeit war sie Online,aber sie antwortete mir nicht.War 20minuten on,dann wieder off und dann wieder on und wieder off.Am nächsten Tag schrieb sie mir um 12 Uhr,ob ich denn schon wach bin,wieso ich nicht angerufen habe,sie es gehört hätte.Ich meinte zu ihr,das sie ja on war. Sie flippte aus und motzte mich an,das es nicht stimmt,sie am schlafen war, ich das glauben soll,was ich will. Am Abend beendete sie den Kontakt,das sie Zeit für sich braucht,ich sie einenge,sie nicht richtige für mich ist.Ich ein toller Mensch bin,ihr hoffentlich irgendwann verzeihen kann.Ich ihr nicht mehr gut tue,aufgrund der Rechenschaft.Sie einfach weder für mich sonst für irgend jemanden bereit ist.Ich dachte ich spinne,wollte mit ihr telefonieren,aber sie blockierte mich.Ich schrieb sie dann von zwei anderen Nummern an,das sie mich anrufen soll,ich ihr nur so viel Wert bin.Muss hier erwähnen,hatte auch stress mit meiner Familie,weil sie von ihr erfuhren.Sie wusste,das ich stress mit meiner Familie hatte.Am nächsten Tag schrieb ich ihr eine liebe Nachricht und wünschte ihr alles gute.Sie schrieb mir eine kalte Nachricht und beschuldigte mich.Meine Cousine schrieb ihr die Nacht eine Nachricht und davon wusste ich nichts.Sie beschuldigte mich.Eine Woche hatten wir dann keinen Kontakt mehr.Ich kam zurück nach Dt und schrieb sie an.Sie meinte sie würde es freundschaftlich nur noch anfangen.Ich fragte sie,ob sie Gefühle hat und sie meinte,sie weiß es nicht,aber wenn sie welche hätte,würde sie sie verdrängen und nicht zu lassen.Sie könne mir keine Sicherheit geben,als ich meinte also sagst du nein ok.Daraufhin schrieb sie,ich habe weder ja noch nein gesagt,du sollst dir keine Hoffnungen aber machen.Dieses ja nein was war das?Ich schrieb sie zwei Tage noch an und sie meinte sie findet das ich mich rein steiger und es nicht tun soll,mir nichts gutes damit antue.Einen Tag später meinte sie dann,es sei keine Liebe,ich habe sie nur mit meiner Art von Traumfrau assoziiert und alles. Ich schrieb ihr eine lange Nachricht meinte, was war es denn für dich sag du es mir,als du das Bedürfnis hattest angetrunken mir zu schreiben,zu sagen du willst mich liebst mich und und ich hatte einfach alles rein geschrieben. Sie kam direkt on,lass die Nachricht und ging off.Seit dem sind 4 Tage vergangen und sie hat mir nicht darauf geantwortet Leute. Fühle mich einfach so verarscht.Wie kann man sich plötzlich so verändern. Die Nachricht auch so stehen lassen.Heute ist sie immer oft on und lange,jemand die es sonst gehasst hat auch,was schon seltsam ist...

24.08.2019 12:57 • 28.08.2019 #1


9 Antworten ↓


Elisabeth0705
Deine Mutter ist an Krebs verstorben, dass hat dich destabilisiert.
Das ist die Basis aufgrund der du in diesen Chat gegangen bist. Das kann funktionieren, kann aber auch ordentlich daneben gehen.
Für mich klingt es so, als ob das andere Mädchen auch gerade keine leichte Zeit hat und in vielem gerade verwirrt ist. Und Worte, die man betrunken schreibt denen würde ich nicht die größte Bedeutung beimessen.
Ich denke sie will nicht mit dir zusammen sein, sie hat sich auch nicht verändert, sie war eigentlich die meiste Zeit indifferent/distanziert so wie du es beschreibst. Aber natürlich blendet man das gerne wieder aus oder sieht nur das was zum eigenen Empfinden passt.
Und wenn ich jemanden blockiere und der mir dann von zwei anderen Nummern schreibt, dann würde ICH da schon mal ordentlich auf Distanz gehen. Ja, es wäre schön, wenn sie es dir ordentlich erklärt. Aber du kannst sie nicht zwingen.
Finde zu dir, verarbeite den Tod deiner Mutter, schau was dir sonst noch Freude macht im Leben und lass diese Geschichte gut sein.

24.08.2019 13:07 • #2


Danke Elizabeth,weißt du nach der einen Woche als wir noch geschrieben haben,meinte sie,sie hat sich viele Dinge mit uns vorgestellt,aber wie es aussieht war alles eher ein Schein als Sein..Ich weiß,ich war sehr durcheinander,nur habe ich irgendwo halt diese Gedanken nur bei sie.Irgendwo bin ich auch sauer, das sie so feiger war und nicht mal in der Lage war,mit mir zu reden.Das ich sie danach angeschrieben habe, war einfach deshalb,weil sie mich so ungerecht behandelt hat.Das hatte ich nicht verdient,nachdem ich ihr immer versucht habe,entgegen zu kommen.Es hatte schon einmal eskaliert und sie rief mich dann vor ihrem Flug an und erzählte mir ihre Familien Probleme und wieso sie so sei etc.Das sie mit streit und allem nicht klar kommt und flieht.Hätte sie mir geschrieben,ich habe keine Gefühle als ich sie gefragt habe,dann hätte ich es akzeptiert.Zu sagen, ich weiß es nicht und und lässt mich dann so sch. darstehen. Oder als ich ihr gesagt habe,also sagst du nein,schrieb sie,ich habe dir weder ja oder nein gesagt..Das lässt dann bei mir Fragezeichen...Meinst du sie wird auf die lange Nachricht irgendwann noch antworten?

24.08.2019 13:42 • #3


Elisabeth0705
Ich glaube, dass das die falsche Frage ist. Das wirkt bis jetzt alles schon sehr belastet und kompliziert. Und wenn sie antwortet kommt vielleicht wieder irgendwas wischi - waschi -mäßiges. Was tust du dann damit? Nicht ja, nicht nein....damit kann man nix anfangen. Orientier dich nicht an ihr, orientier dich an dir.

24.08.2019 13:58 • #4


Ich danke dir vielmals.Ich möchte auch nicht zerstritten mich von ihr trennen eigentlich.Ich bin nicht so ein Mensch.Habe manchmal das Bedürfnis ihr zu schreiben,lass uns alles vergessen und Freunde bleiben.Es ist sehr kompliziert alles..

24.08.2019 14:04 • #5


Elisabeth0705
So schnell kann man das oft nicht, aber du hast ja keinen Termin. Verarbeite das alles erst mal und konzentrier dich auf dich. Und ihr einen Brief schreiben oder ihr vergeben oder was auch immer, das kannst du immer noch tun. Du musst den Brief nicht mal abschicken.

24.08.2019 14:08 • #6


Danke dir!

24.08.2019 14:11 • #7


Elisabeth0705
Ich freue mich wenn ich helfen konnte.

24.08.2019 15:57 • #8


Hallo Elizabeth,
ich hoffe ich störe dich nicht. Ich habe sie angeschrieben kurz und knapp *lass freunde bleiben,so wie du es vorgeschlagen hast*.sie meinte gerne und das sie immer für mich da ist . habe mich nicht bedankt,dachte änder meine einstellung zu allem. am abend haben wir dann knapp 3 stunden geschrieben herum gealbert.irgendwann habe ich ihr geschrieben,das ich vor zwei tagen mit einem typen zusammen war ,gesprochen haben etc. sie hat mir dann danach geschrieben nachts mit fremden typen zwinker smylie,stehst du doch auf männer oder auf beides. danach meinte sie, das sie es auch macht seit neuestem.daraufhin habe ich sie gefragt wie sie es denn meint und sie hat immer nur versucht das thema zu wechseln. irgendwann meinte sie,das sie niemanden getroffen hat etc. am nächsten tag habe ich sie angeschrieben meinte wenn wir es freundschaftlich ausprobieren wollen,dann müssen wir ehrlich zu einander sein.ich habe das gefühl das sie neue männer kennen gelernt hat und wenn es so ist,sie es mir einfach sagen soll.sie meinte darauf hin das sie aus irgend einem grund eifersüchtig war,das ich mit einem fremden typen die nacht verbracht habe.ich meinte draufhin das sie es einfach hätte sagen können egal. dann kam eine antwort wie ich habe niemanden kennen gelernt.meinte dann das es in meinem kopf war und sie meinte sie weiß es.
irgendwann habe ich nur ein foto ihr gesendet auf dem stand,*wenn frauen sauer sind umarme sie,wenn das nichts bringt,entferne dich und wirf schokolade ihr zu*sie hat mir dann geantwortet das sie umarmungen mag und wieder dieses zwinker smylietut sie meistens wenn sie angepisst ist.ich meinte daraufhin dass die person sie dann 24 std umarmen muss so schnell wie sie sauer wird.dann hat sie mir erklärt das sie nur sauer wird wenn man sie bedrängt .ich meinte daraufhin wenn du mir sagst das du viele männer kennen gelernt hast dann ist es normal das ich frage,erwachsen reden versucht man hier.sie meinte nein und und.dann meinte sie das es halt nicht so ist mit den männern aber du tust es ja seit neuestem meinte sie zu mir aber das gehe sie ja nichts an. viel spaß dir bei all dem was du noch machst und wieder ein zwinker smylie. meinte dann ka was ich seit neuestem tue aber was ich weiß ist dass dir Alk. nicht gut tut. sie meinte nämlich das sie gerade Alk. trinkt. dann hat sie einen text geschrieben das es ihr manchmal gut tut,sie ihre gedanken abschalten kann und ihren pflichten nicht nachgehen muss was ihr kopf ihr alles sagt.kurz und knapp was ihr kopf sagt muss sie machen. dann zwei minuten später kam dann eine antwort wie ich packe das handy weg und peace zeichen blabla.ich meinte nur schönen abend bin auf die langen nachrichten nicht eingegangen.früher hätte ich das getan.sie war daraufhin aber eine std noch on. haben drei tage nicht geschrieben.gestern war mein geburstag hatte mich im whatsapp status bedankt bei allen.ich meinte zu meiner freundin,die wird es sich anschauen kurz bevor sie off geht.hat sie gemacht, aber nicht gratuliert.aber ich betrachte es nicht schlimm,unser letzes gespräch verlief ja meinerseits auch abgehackt. heute habe ich ihr ein bild von mir mit einem hund geschickt und geschrieben guten morgen der sieht genauso aus wie du.hat es gelesen ist off gegangen.kam bis jetztnoch nichts. ich werde auch nicht warten.aber die gespräche davor,kannst du mir sagen was du darüber denkst. weißt du,sie weiß das ich starke gefühle hatte. ich würde so einer person nicht sagen können,war eifersüchtig oder du tust es ja seit neuestem dich mit männern treffen aber geht mich nichts an zwinker smylie.total angepisst.wenn es sie nichts angeht,was schreibt sie es.siemüsste auch daran denken+die gegenüberstehende person könnte sich hoffnungen wieder machen,was ich aber nicht tue.sie hat es ja beendet.

ich wünsche dir noch einen schönen sonnigen tag:) hoffe es geht dir gut

28.08.2019 13:16 • #9


Elisabeth0705
Ich würde es gut sein lassen. Wenn man größere Gefühle füreinander hätte schafft man es sehr selten direkt danach nur Freunde zu sein. Das ist ein hin und her zwischen euch, das beiden nicht gut tut. Such dir andere Freunde und lass es mit ihr komplett gut sein.

28.08.2019 21:11 • #10




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag